Rubriken   Basar Comedy Die Blaue Zone Diskussion Film Gesellschaft Gruppentreffen Kabarett Kabarett/Comedy Konzert Lesung Messe Projekt Show Slam Theater Theater im Pavillon Vortrag Vortrag & Diskussion
February 2020
20.02.2020, Do Film:  Eingebrannt
  Untertitel  Frauen und ihre Lebensrealitäten während der deutschen Besatzung auf Kreta
  Infotext  Dass Frauen ihren Platz in der Geschichte einnehmen ist lange überfällig und dennoch wird die Geschichtsschreibung auch heute noch von Männern dominiert. Aus diesem Grund lassen wir in diesem Dokumentarfilm ausschließlich Frauen über ihren Widerstand und ihren Kampf gegen die deutsche Besatzung erzählen. Diese Erzählungen sind in keinem Geschichtsbuch zu finden und wären mit dem Tod dieser Frauen für immer verloren gegangen.

Zweiundzwanzig Kreterinnen sprechen über ihren Widerstand, ihre Solidarität, über starke Frauen, über Ängste und Hoffnungen, ihren Überlebenskampf und den Umgang mit den Besatzern: Eine Mutter wird am lebendigen Leibe verbrannt dafür, dass sie ihre Töchter beschützte, junge Mädchen sabotieren einen deutschen Transport russischer Kriegsgefangener und es galt
„sich zu verstecken und nicht zur Schule zu gehen.“

Die Beteiligung am Widerstand gegen die Besatzer war für die meisten dieser Frauen selbstverständlich. Ohne Angst vor ihren eigenen Emotionen durchleben sie mit ihrer eigenen Stimme ihre Vergangenheit; traurig, wütend, stolz. Aber auch lachend wird sich zum Beispiel an die Kommentare der Mutter erinnert, die ihren Kindern nur Wildkräuter zum Essen vorzusetzen hatte.

Die innere Resonanz der Erzählungen wird von Puppen gespiegelt, die den Frauen ähnlich sind. Die fein ausgearbeiteten Gesichter der Figuren geben im Film den Frauen und den von Gräsern überwucherten Steinen ihre lebendige Geschichte zurück. Verletzt liegen sie auf dem Boden, ihre weit geöffneten Augen werden von der Kamera behutsam fokussiert und erzeugen ganz ohne Worte eine nachwirkende Präsenz.

Der Dokumentarfilm zeigt, wie die Auswirkungen dieser Erlebnisse auf das Leben der Frauen auch heute immer noch deutlich sichtbar und gegenwärtig sind. Das Porträt ihrer lebendigen Erinnerung ist eine Reise durch ihre Geschichte und über die rauen Berge und Küsten Kretas. Es zeichnet ein anderes Bild der Insel, welche meist als Urlaubsparadies, vor allem nordeuropäischer Touristen, bekannt ist.

Gedreht wurde der Film in Kooperation mit dem Filmkollektiv Obscura Lab und der Puppentheatergruppe Firdin Migdin aus Rethymno.

Trailer: vimeo.com

Laufzeit: 177 Minuten
Originalsprache Griechisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Eintritt gegen Spende.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  Eine kunstdokumentarische Reise durch die Geschichte kretischer Frauen und ihre Lebensrealitäten während der deutschen Besatzung auf Kreta von 1941 bis 1945. Der Dokumentarfilm zeigt, wie die Auswirkungen dieser Erlebnisse auf das Leben der Frauen auch heute immer noch deutlich sichtbar und gegenwärtig sind. Das Porträt ihrer lebendigen Erinnerung ist eine Reise durch ihre Geschichte und über die rauen Berge und Küsten Kretas. Es zeichnet ein anderes Bild der Insel, die meist als Urlaubsparadies, vor allem nordeuropäischer Tourist*innen, bekannt ist. Laufzeit 177 Minuten, Originalsprache Griechisch, Untertitel Deutsch und Englisch. Eintritt gegen Spende.
  Presse-Dateien  
 
2020-02-20_Kl_0_0.05932200_1579275500.jpg (Web)
2020-02-20_bilder_cp_c_barbara-englert-.JPG (80 KB)

20.02.2020, Do Theater:  FÄLLT AUS! Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  diese Vorstellung fällt wegen Grippe leider aus! Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit für die anderen Termine, oder können dort zurückgegeben werden wo sie gekauft wurden.

Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.


HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de

Weitere Termine am 28., 29., Feb., 06. und 07. März 2020 um 19:30 Uhr. Tickets an allen VVK Stellen oder Reservierungen direkt im Theater unter 0511-34 41 04
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de

Weitere Termine am 01., 15., 16., 20., 21., 28., 29., Feb., 06. und 07. März 2020 um 19:30 Uhr. Vorbestellungen bitte direkt im Theater unter 0511-34 41 04 oder an der VVK
  Presse-Dateien  
 
2020-02-20_TW_0_0.15820700_1580999634.jpg (Web)
2020-02-20_homepage_cp_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (308 KB)

21.02.2020, Fr Theater:  FÄLLT AUS! Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  diese Vorstellung fällt wegen Grippe leider aus! Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit für die anderen Termine, oder können dort zurückgegeben werden wo sie gekauft wurden.

Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.


HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de

Weitere Termine am 28., 29., Feb., 06. und 07. März 2020 um 19:30 Uhr. Tickets an allen VVK Stellen oder Reservierungen direkt im Theater unter 0511-34 41 04
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  VVK: 13,- AK: 11,-/16,- • HannoverAktivPass-Besitzer*innen 0,- • Vorbestellungen direkt im Theater 0511-34 41 04
  Presse-Dateien  
 
2020-02-21_TW_0_0.89926800_1580999775.jpg (Web)
2020-02-21_homepage_cp_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (405 KB)

23.02.2020, So Konzert:  Unter meinem Bett
  Untertitel  In deiner Stadt 2020 • Kinder-Kracher
  Infotext  Endlich wieder coole Lieder von Deutschlands beliebtesten Singer-Songwriter*innen: 
Nach inzwischen schon vier sehr erfolgreichen Alben erschien am 18. November 2019 die neue „Unter meinem Bett“, welche Kinder und Eltern wieder gleichermaßen begeistert. Die Lieder sind mal frech und laut, mal leise und tiefsinnig – und dabei immer einfallsreich und überraschend anders! Mit dabei sind diesmal live: Andreas Dorau, Deniz Jaspersen, Pauken & Planeten, Moritz Krämer, Francesco Wilking, Martha Wilking, Helgen, Moderation: Bernd Begemann & Belinda

„Unter meinem Bett“ aus dem Hause Oetinger ist mittlerweile aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken.

 2020 geht „Unter meinem Bett“ auch wieder auf Tour, die großartige UMB-Liveband und viele tolle Gastsänger präsentieren ihre Songs live.
 Ein Konzerterlebnis für alle Altersklassen!


www.oetinger.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00
Vorverkauf: ja
VVK 27,30 €
AK 29/24 €
  Infotext Programmheft  Endlich wieder coole Lieder von Deutschlands beliebtesten Singer-Songwriter*innen: 
Nach inzwischen schon vier sehr erfolgreichen Alben erschien am 18. November 2019 das neue „Unter meinem Bett“, das Kinder und Eltern wieder gleichermaßen begeistert. Die Lieder sind mal frech und laut, mal leise und tiefsinnig – und dabei immer einfallsreich und überraschend anders! „Unter meinem Bett“ aus dem Hause Oetinger ist mittlerweile aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Mit dabei sind diesmal live:Andreas Dorau, Deniz Jaspersen, Pauken & Planeten, Moritz Krämer, Francesco Wilking, Martha Wilking, Helgen, Moderation: Bernd Begemann & Belinda. Ein Konzerterlebnis für alle Altersklassen!

  Presse-Dateien  
 
2020-02-23_Gr_0_0.16121700_1579275633.jpg (Web)
2020-02-23_bilder_cp_c_oetinger_verlagsgruppe.jpg (89 KB)
2020-02-23_bilder_cp_pressefoto_umb_2019_klein_credit_noel_ri.jpg (2003 KB)

23.02.2020, So Comedy:  Kawus Kalantar ausverkauft
  Untertitel  Gut gemeint
  Infotext  Kawus Kalantar ist ein Glücksfall für originelle Stand-up Comedy. Direkt, ehrlich und absolut witzig - Frischer Stand Up nach US-Vorbild. Straight aus der Neuen Vahr Süd bis nach Berlin und jetzt bundesweit: Erlebt Einhundertprozent (100%) Kalantar beim ersten Soloprogramm, damit ihr später mal sagen könnt „Ich hab den schon gesehen, da ist er noch ohne Backgroundtänzer*innen und Tiger aufgetreten.“

Eigene Unsicherheiten, Überwachungskameras, Elyas M’Barek oder andere Symptome einer kranken Welt – Kawus hat keine Lösungen, aber am Ende des Abends euer Geld (technisch gesehen schon am Nachmittag). Setzt also ein Zeichen für Toleranz und kauft Tickets für die Show dieses prima Ausländers.
Ist gut gemeint.

www.instagram.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 21,25 €
AK 22/18,50 €
  Infotext Programmheft  Kawus Kalantar ist ein Glücksfall für originelle Stand-up-Comedy. Direkt, ehrlich und absolut witzig - frischer Stand-up nach US-Vorbild. Straight aus der Neuen Vahr Süd bis nach Berlin und jetzt bundesweit: Erlebt Einhundertprozent (100 %) Kalantar beim ersten Soloprogramm, damit ihr später mal sagen könnt, „Ich hab den schon gesehen, da ist er noch ohne Backgroundtänzer*innen und Tiger aufgetreten.“ Eigene Unsicherheiten, Überwachungskameras, Elyas M’Barek oder andere Symptome einer kranken Welt – Kawus hat keine Lösungen, aber am Ende des Abends euer Geld. Setzt also ein Zeichen für Toleranz und kauft Tickets für die Show dieses prima Ausländers. Ist gut gemeint.
www.instagram.com/kawuskalantar
  Presse-Dateien  
 
2020-02-23_Kl_0_0.18692400_1579275683.jpg (Web)
2020-02-23_bilder_cp_kalantar_c_afra_bauer-min.jpg (711 KB)
2020-02-23_bilder_cp_kalantar_foto_marvin_ruppert.jpg (4932 KB)

25.02.2020, Di Vortrag & Diskussion:  Hartz IV - 70 Prozent Menschenwürde?
  Untertitel  Moderation: Lea Karrasch, DGB
  Infotext  Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die Sanktionen im Hartz IV-System sind mit der Menschenwürde unvereinbar und hat damit sechs Millionen Menschen das Leben erleichtert. Sie leben von Hartz IV und waren bisher von der Streichung jeglicher Unterstützung bedroht. Damit ist Hartz IV aber noch nicht überwunden: Die Regelsätze liegen weiterhin unterhalb der Armutsgrenze und auch in Zukunft sollen Sanktionen von bis zu 30 Prozent erlaubt sein. Gründe genug für eine Diskussion über die Zukunft der Grundsicherung: Was bedeutet das Urteil? Wie definiert der deutsche Sozialstaat eine menschenwürdige Existenz? Welche Folgen hatte Hartz IV für Erwerbslose und Beschäftigte?

Veranstalter*innen: Bündnis „Schritt für Schritt ins Paradies – Wege aus dem Neoliberalismus“

Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die Sanktionen im Hartz IV-System sind mit der Menschenwürde unvereinbar und hat damit sechs Millionen Menschen das Leben erleichtert. Damit ist Hartz IV aber noch nicht überwunden: Die Regelsätze liegen weiterhin unterhalb der Armutsgrenze und auch in Zukunft sollen Sanktionen von bis zu 30 Prozent erlaubt sein. Gründe genug für eine Diskussion über die Zukunft der Grundsicherung: Was bedeutet das Urteil? Wie definiert der deutsche Sozialstaat eine menschenwürdige Existenz? Welche Folgen hatte Hartz IV für Erwerbslose und Beschäftigte?
Veranstalter*innen: Bündnis „Schritt für Schritt ins Paradies – Wege aus dem Neoliberalismus“
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-02-25_Kl_1_0.45318700_1579275722.jpg (Web)

25.02.2020, Di Konzert:  Efterklang
  Untertitel  Indie-Rock aus Dänemark
  Infotext  Die dänische Band Efterklang, die sowohl im kreativen Schmelztigel Kopenhagen als auch in Lissabon zu Hause ist, spielt eine einzigartige Mischung aus Rock und Pop mit leichten Einflüssen aus der elektronischen Musik. Neben den drei Jugendfreunden Casper Clausen, Mads Brauer und Rasmus Stolberg und drei weiteren ständigen Live-Musikern wird die Band bei ihren Konzerten oft von weiteren Gastmusikern oder gar ganzen Symphonie-Orchestern unterstützt. Ihr fünftes Studio-Album “Altid Sammen” wird die Band auf dem Reeperbahn-Festival im September 2019 in der Hamburger Elbphilharmonie releasen, um danach auf ausgedehnte Europa-Tour zu gehen.

Präsentiert von Faust e.V.!
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 36,50 €
AK tba/tba €
  Infotext Programmheft  Vermietung!
  Presse-Dateien  
 
2020-02-25_Gr_0_0.18069100_1579275770.jpg (Web)
2020-02-25_bilder_cp_1.jpg (225 KB)

26.02.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-02-26_Ra_0_0.24928500_1571927814.jpg (Web)
2020-02-26_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

26.02.2020, Mi Comedy:  Tan Caglar
  Untertitel  Geht nicht? Gibt's nicht!
  Infotext  Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar: „Geht nicht? Gibt´s nicht!“ Und wer könnte diesen Titel besser verkörpern, als der Comedian, der mit seinem Alleinstellungsmerkmal eine neue Art von deutscher Stand-up-Comedy erschaffen hat?

Dass es Tan Caglar wie kein anderer versteht, sein Handicap mit Inklusion, Witz und Ironie zu verbinden, hat er schon in seinem ersten Erfolgsprogramm „Rollt bei mir…!“ unter Beweis gestellt. Nach zwei Jahren auf Tour veröffentlichte der charmante Tausendsassa im Sommer 2019 seine gleichnamige Biografie. Darin entführt Tan den Leser auf eine emotionale wie humorvolle Gratwanderung.

Nach dem Tour- und Bucherfolg erst mal die Felgen schonen und eine Pause einlegen? Kommt für Tan nicht in Frage! Sein zweites Solo Programm mit dem passenden Titel „Geht nicht? Gibt’s nicht!“ steht schon in den Startlöchern. In gewohnt amüsanter Manier deckt Tan die Tücken des Alltags auf und rechnet dabei ganz nonchalant mit den „Fußgängern“ im Leben eines Rolli-Fahrers ab. Selbstironisch berichtet der smarte Deutsch-Türke von Therapie-Besuchen, in denen er seine glückliche Kindheit in Hildesheim verarbeitet und davon, wie er als Influencer Werbung für Springseile macht. – Geht nicht? Gibt's nicht!


www.tan-caglar.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 €
AK 21/18 €
  Infotext Programmheft  Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt Tan in klassischer Stand-up-Comedy-Manier seine Geschichten auf die Bühne. Und die haben es in sich! In gewohnt amüsanter Manier deckt Tan die Tücken des Alltags auf und rechnet dabei ganz nonchalant mit den „Fußgängern“ im Leben eines Rolli-Fahrers ab. Selbstironisch berichtet der smarte Deutsch-Türke von Therapie-Besuchen, in denen er seine glückliche Kindheit in Hildesheim verarbeitet und davon, wie er als Influencer Werbung für Springseile macht. – Geht nicht? Gibt's nicht!
www.tan-caglar.de
  Presse-Dateien  
 
2020-02-26_Kl_0_0.65324500_1579275833.jpg (Web)
2020-02-26_bilder_cp_tc_backstage_cmarek_kruszewski-min.jpg (2052 KB)
2020-02-26_bilder_cp_tc_mikro_cmarek_kruszewski-min.jpg (4308 KB)

26.02.2020, Mi Kabarett/Comedy:  Janssen & Grimm
  Untertitel  PING!
  Infotext  Zwei knasternde Schwadroneure, weidlich fatigant und derohalben nur halbschlächtig schnurrig? Hanebüchener Kokolores!

Die beiden hannoverschen Kolumnisten und Satiriker Uwe Janssen und Imre Grimm holen in ihrem sechsten Programm „PING!“ ein paar schöne, alte Wörter aus der Kiste und treiben nach alter Väter Sitte Schindluder mit dem Typenrad, dem Farbband und dem Zeitgeist: honett, bumsfidel und schlankerhand bonfortionös.

PING! Das steht für „Perfekt inszeniertes Nonsensgefasel“ oder „Poesie in neuem Gewand“. Papier ist nicht geduldig?
PING! Erleben Sie die einäugigen Zwillinge der norddeutschen Sitzcomedy mit Friesematenten und Grimmatik ohne Schischi. Ein furioser Mix in Wort, Bild und Ton.
Heidewitzka! Das wird ein Jokus!

www.janssenundgrimm.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 17,40 bis 25,10 €
AK 18/15 bis 26/22 €
  Infotext Programmheft  Zwei knasternde Schwadroneure, weidlich fatigant und derohalben nur halbschlächtig schnurrig? Hanebüchener Kokolores! Die beiden hannoverschen Kolumnisten und Satiriker Uwe Janssen und Imre Grimm holen in ihrem sechsten Programm „PING!“ ein paar schöne, alte Wörter aus der Kiste und treiben nach alter Väter Sitte Schindluder mit dem Typenrad, dem Farbband und dem Zeitgeist: honett, bumsfidel und schlankerhand bonfortionös.
www.janssenundgrimm.de
  Presse-Dateien  
 
2020-02-26_Gr_0_0.28056800_1579275873.jpg (Web)
2020-02-26_bilder_cp_pingbild_1.jpg (2694 KB)

27.02.2020, Do Kabarett:  Christine Prayon
  Untertitel  Abschiedstour
  Infotext  Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein Letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten.

Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht:
Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück. Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik. Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. - - - REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.

Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

Christine Prayon, auch bekannt als Birte Schneider aus der heute Show, ist bereits vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Dieter-Hildebrandt-Preis.

www.christineprayon.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 21,80 €
AK 22/19 €
  Infotext Programmheft  Christine Prayon geht auf „Abschiedstour“ – wovon sie sich verabschiedet, wird hier aber noch nicht verraten. Vielleicht von der Bühne, vielleicht vom Kabarett oder vielleicht vom Kapitalismus. Nein, der ist alternativlos. Punkt. Aus. Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig. Sichern Sie sich also schnell noch Karten.
Christine Prayon, auch bekannt als Birte Schneider aus der heute show, ist bereits vielfach ausgezeichnet worden.
www.christineprayon.de
  Presse-Dateien  
 
2020-02-27_Kl_0_0.14976600_1579275930.jpg (Web)
2020-02-27_bilder_cp_prayon-c-elenazauckepresse.jpg (1653 KB)
2020-02-27_bilder_cp_prayon_c_elenazaucke_presse.jpg (1431 KB)

28.02.2020, Fr Theater:  Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.

HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de


Weitere Termine am 01., 15., 16., 20., 21., 28., 29., Feb., 06. und 07. März 2020 um 19:30 Uhr. Vorbestellungen bitte direkt im Theater unter 0511-34 41 04 oder an der VVK
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  VVK: 13,- AK: 11,-/16,- • HannoverAktivPass-Besitzer*innen 0,- • Vorbestellungen direkt im Theater 0511-34 41 04
  Presse-Dateien  
 
2020-02-28_TW_1_0.43985700_1580998793.jpg (Web)
2020-02-28_homepage_cp_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (552 KB)

28.02.2020, Fr Diskussion:  Deutsche Wohnen und Co. enteignen - in Niedersachsen?
  Infotext  Explodierende Mieten, Verdrängung von Mieter_innen aus ihren Vierteln, zunehmende Obdachlosigkeit – das ist der traurige Zustand des Wohnungsmarktes in Hannover und vielen anderen Großstädten. Die derzeitige Wohnungspolitik scheint diesem Desaster nicht entgegenwirken zu können. Es gibt also genügend Gründe, um neue Wege zu gehen. Die Initiative „Deutsche Wohnen und co. enteignen“ hat mit ihrem Vorschlag, alle Unternehmen, die über 3000 Wohnungen in Berlin besitzen, per Volksentscheid zu enteignen, für internationales Aufsehen gesorgt. Damit sollen langfristig günstige Mieten und die Möglichkeit zur demokratischen Verwaltung von Wohnraum sichergestellt werden.
Was wäre, wenn Wohnen keine Ware mehr wäre? Ist es erstrebenswert, einen solchen Volksentscheid auch in Niedersachsen auf den Weg zu bringen?
Diese und weitere Fragen wollen wir mit einem Vertreter der Initiative und dem Publikum gemeinsam diskutieren!

Eintritt frei.
Veranstalterin: Interventionistische Linke Hannover
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

28.02.2020, Fr Comedy:  CAVEWOMAN
  Untertitel  Theater-Comedy mit Ramona Krönke
  Infotext  Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein wütender Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

Hierzulande haben mehr als 600.000 Zuschauer*innen in mehr als 2.000 Shows in über 50 verschiedenen Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

Regie: Adriana Altaras
Buch: Emma Peirson

CAVEWOMAN ist eine Produktion der Theater Mogul GmbH.

cavewoman.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 bis 27,30 €
AK 22/18 bis 28/24 €
  Infotext Programmheft  Auch nach sechs Staffeln und zwei Filmen „Sex and the City“ bleiben essenzielle Fragen zum Zusammenleben der beiden Geschlechter immer noch ungeklärt. Ratlose Männchen und Weibchen irren nach wie vor orientierungslos durch die Großstädte und fragen sich, warum es mit der Kommunikation zwischen Mann und Frau immer so kompliziert sein muss?! Dieses Einfrauenstück aus der Feder von Emma Peirson ist die Antwort auf alle Comedians, die Frauen unterstellen, von einem anderen Planeten zu kommen. CAVEWOMAN ist ein zum Brüllen komisches Stück, das uns allen den Spiegel vorhält und gleichzeitig auch zum besseren Verständnis des anderen Geschlechts beiträgt.
www.cavewoman.de
  Presse-Dateien  
 
2020-02-28_Gr_0_0.80956000_1579276009.jpg (Web)
2020-02-28_bilder_cp_csteffenroth.jpg (944 KB)
2020-02-28_bilder_cp_cw_banner_560x340px.jpg (202 KB)

29.02.2020, Sa Comedy:  Konrad Stöckel
  Untertitel  Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft • Kinder-Kracher
  Infotext  Konrad Stöckel, bekannt aus diversen Fernseh- und Liveshows (ARD, ZDF, NDR, 3SAT etc.) als der durchgeknallte Professor mit der Einstein- Frisur, beglückt uns mit seinem neuen gnadenlosen Programm!

Wie kann man mit einem Vakuum Dinge durch den Raum pfeffern? Warum man sich mit Pyrowatte nicht abschminken und keine T-Shirts aus Blitzbaumwolle tragen sollte. Warum ist Überdruck so beeindruckend? Und wie misst man mit Schokolade die Zeit?

Dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann, wissen wir spätestens seit seiner letzten erfolgreichen Show rund um physikalische Phänomene und bisher weitgehend ungelüftete Geheimnisse. In seinem aktuellen Programm gibt es neben neuen, abgefahrenen Versuchen und den wohl beklopptesten Experimenten, die je auf einer Bühne stattfanden, wieder spannende Sachen zu erfahren, viel zu staunen und selbstredend auch mehr denn je zu lachen.

Wie Konrad diese Fragen und noch viele mehr in gewohnt aberwitziger Manier bei vollem Körpereinsatz in spektakulären Experimenten zeigt und verblüffende Antworten gibt, erfahrt ihr in seinem brandneuen Bühnenspektakel:

Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft! - Die Comedy- Wissenschaftsshow mit den beklopptesten Live-Experimenten für die ganze Familie.

Stimmung!

konradstoeckel.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
Vorverkauf: ja
VVK 24 €
AK 25/21 €
  Infotext Programmheft  Dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann, wissen wir spätestens seit seiner letzten erfolgreichen Show rund um physikalische Phänomene und bisher weitgehend ungelüftete Geheimnisse. In seinem aktuellen Programm gibt es neben neuen, abgefahrenen Versuchen und den wohl beklopptesten Experimenten, die je auf einer Bühne stattfanden, wieder spannende Sachen zu erfahren, viel zu staunen und selbstredend auch mehr denn je zu lachen.
Wie Konrad diese Fragen und noch viele mehr in gewohnt aberwitziger Manier bei vollem Körpereinsatz in spektakulären Experimenten zeigt und verblüffende Antworten gibt, erfahrt ihr in seinem brandneuen Bühnenspektakel.
www.konradstoeckel.de
  Presse-Dateien  
 
2020-02-29_Gr_0_0.13097000_1579276055.jpg (Web)
2020-02-29_bilder_cp_konrad_stoeckel_-_von_julia_zenk.jpg (1140 KB)
2020-02-29_bilder_cp_stoeckel_c_julia_zenk.jpg (2986 KB)

29.02.2020, Sa Diskussion:  Rojava: Geschichte, Hintergrund und Perspektiven
  Infotext  In einer einführenden Veranstaltung sollen die wichtigsten Geschehnisse des 20. Jahrhunderts beleuchtet werden, die zum Verständnis der Kurd*innen in Syrien beihelfen. Dabei wird grenzübergreifend in die Türkei, den Iran und den Irak geblickt.
Mit dem revolutionärem Aufstand von 2011 entstand das, was wir heute als Rojava kennen. Welche Ereignisse haben zu einer Konsolidierung geführt? Diese und weitere Fragen werden historisch und aus politisch theoretischer Sicht betrachtet.
Der Krieg in Rojava hat seit Erdogans Operation „Friedensquelle“ seinen Höhepunkt erreicht. Was ist in den letzten Monaten genau passiert und was kann erwartet werden? Dieser Teil der Veranstaltung analysiert die sicherheitspolitischen Entwicklungen dieser Tage.

Dastan Jasim (MA Politikwissenschaften) forscht über Kurd*innen in verschiedenen Kontexten, wie beispielsweise Demokratieforschung, transnationaler Aktivismus, Feminismus sowie Konfliktforschung. Letztes Jahr war sie Gastwissenschaftlerin am Center for Gender and Development Studies an der Amerikanischen Universität Irak – Sulaimani.

Eintritt frei.

Veranstalter: AStA Uni Hannover
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 18:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-02-29_homepage_cp_rojava.d.j._c_asta-hannover.jpg (112 KB)

29.02.2020, Sa Theater:  Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.


HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de

Weitere Termine am 01., 15., 16., 20., 21., 28., 29., Feb., 06. und 07. März 2020 um 19:30 Uhr. Vorbestellungen bitte direkt im Theater unter 0511-34 41 04 oder an der VVK
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  VVK: 13,- AK: 11,-/16,- • HannoverAktivPass-Besitzer*innen 0,- • Vorbestellungen direkt im Theater 0511-34 41 04
  Presse-Dateien  
 
2020-02-29_TW_1_0.25074600_1580998846.jpg (Web)
2020-02-29_homepage_cp_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (507 KB)

March 2020
01.03.2020, So Messe:  WIR Plattenbörse
  Untertitel  First and Second Hand
  Infotext  WIR-Veranstaltungen präsentieren Raritäten und Obskures, Progressives und Rock 'n' Roll. Zahlreiche Anbieter*innen aus dem In- und Ausland halten Schallplatten, CDs aller Musikstile, DVDs, Fanzines und Poster bereit, die zum Kaufen, Tauschen und Stöbern einladen.
Der Treffpunkt für alle Vinylliebhaber*innen mit reichlich Hits, Ohrwürmern und Raritäten aus allen Musikbereichen der letzten 60 Jahre.
Also runter vom Sofa und ab in den Pavillon.
WIR freuen uns auf euch.
Vinyl lebt!

Eintritt 3,50 €

www.wir-veranstaltungen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 10:00


  Infotext Programmheft  WIR-Veranstaltungen präsentieren Raritäten und Obskures, Progressives und Rock 'n' Roll. Zahlreiche Anbieter*innen aus dem In- und Ausland halten Schallplatten, CDs aller Musikstile, DVDs, Fanzines und Poster bereit, die zum Kaufen, Tauschen und Stöbern einladen. Der Treffpunkt für alle Vinylliebhaber*innen mit reichlich Hits, Ohrwürmern und Raritäten aus allen Musikbereichen der letzten 60 Jahre. Also runter vom Sofa und ab in den Pavillon. WIR freuen uns auf euch. Vinyl lebt!
Eintritt 3,50 €
www.wir-veranstaltungen.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-01_Gr_0_0.72045100_1581701728.jpg (Web)

01.03.2020, So Messe:  It's Jazz Plattenbörse
  Untertitel  Jazz-LP- und CD-Sammlerbörse
  Infotext  Liebe Jazzfreund*innen,

am 1. März ist es wieder so weit. Sammler*innen und Händler*innen finden sich ein zu der Jazz LP & CD Sammlerbörse in Hannover.
Die Schallplatten- und CD-Börse mit Schwerpunkt Jazz richtet sich an Liebhaber*innen und Sammler*innen und die, die es werden wollen. Sie bietet Einblick in die Welt von seltenem Vinyl, schön illustrierten Covern und stilvoller Musik. Das Fachsimpeln mit anderen Jazzkenner*innen über Musik, Aufnahmen und Labels bereichert und ergänzt das Suchen und Stöbern nach Raritäten und interessanter Jazzmusik.

Eintritt 3,50 €

www.itsjazz.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 10:00


  Infotext Programmheft  Liebe Jazzfreund*innen,
am 1. März ist es wieder so weit. Sammler*innen und Händler*innen finden sich ein zu der Jazz-LP- & CD-Sammelbörse in Hannover. Die Schallplatten- und CD-Börse mit Schwerpunkt Jazz richtet sich an Liebhaber*innen und Sammler*innen und die, die es werden wollen. Sie bietet Einblick in die Welt von seltenem Vinyl, schön illustrierten Covern und stilvoller Musik. Das Fachsimpeln mit anderen Jazzkenner*innen über Musik, Aufnahmen und Labels bereichert und ergänzt das Suchen und Stöbern nach Raritäten und interessanter Jazzmusik.
Eintritt 3,50 €
www.itsjazz.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-01_Kl_0_0.93361700_1581701782.jpg (Web)
2020-03-01_homepage_cp_plakat_01.03.20.jpg (47 KB)

04.03.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

04.03.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 17:00
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-04_Ra_0.34373000_1572363307.jpg (Web)

04.03.2020, Mi Konzert:  Das hannoversche Rudelsingen ausverkauft
  Untertitel  Mit David Rauterberg und Matthias Schneider
  Infotext  Der Gründer und Erfinder des Rudelsingens, David Rauterberg, kommt mit neuem Team zurück in seine Heimatstadt.
David Rauterberg verließ zum Studieren Hannover und erfand 2011 das Rudelsingen in Münster. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

www.rudelsingen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 13 €
AK 11/9 €
  Infotext Programmheft  Der Gründer und Erfinder des Rudelsingens, David Rauterberg, kommt mit neuem Team zurück in seine Heimatstadt. David Rauterberg verließ zum Studieren Hannover und erfand 2011 das Rudelsingen in Münster. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.
www.rudelsingen.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-04_Gr_0_0.46754700_1581701842.jpg (Web)
2020-01-21_0_homepage_cp_2019-02-26_homepage_cp_rudelsingen_mit_d.jpg (0 KB)

05.03.2020, Do Comedy:  Bastian Bielendorfer ausverkauft
  Untertitel  „Lustig, aber wahr!“
  Infotext  Bastian Bielendorfer mit neuem Live-Programm unterwegs!

Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht Bastian Bielendorfer nicht, denn sein Programm ist „Lustig, aber wahr!“
Nach seinem ersten Soloprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“, mit dem er bundesweit zehntausenden Zuschauern Lachtränen in die Augen trieb, kehrt Bielendorfer nun mit seinem zweiten Programm „Lustig, aber wahr!“, das die Schraube des privaten Wahnsinns noch einen Tacken weiterdreht, zurück.
Denn wo andere Komiker nur Witze machen, bohrt Bielendorfer tief im eigenen Leben als kinderloser Mopsbesitzer Mitte 30, der das einzige studiert hat, was man in seiner Familie noch mehr braucht als Lehramt: Psychologie. Bielendorfer erzählt von einer Lehrerkindheit unter dem permanenten Rotstift, mit einem Vater, der zwar streng, aber ungerecht war und bis heute ein nicht enden wollender Quell von Absurditäten ist, von seinem Waldorf-Neffen Ludger, der immer eine selbstgehäkelte Kappe aus Lamaschamhaar auf dem Kopf hat und von seiner Frau Nadja, die ihn täglich rettet, meist vor sich selbst ...
Aber auch abseits seiner Familie zerpflückt Bielendorfer den Alltag – er erzählt davon, wie man einen Heiratsantrag wirklich niemals einleiten sollte, warum er eigentlich nur von Senioren erkannt wird und was die größte Gemeinsamkeit ist, die wirklich alle Menschen teilen. Bastian Bielendorfer: Wahnsinnig komisch, unglaublich authentisch, also einfach „Lustig, aber wahr!“

Bielendorfers Lebens- und Leidensgeschichte ist auch ohne erfundene Stories verrückt genug: Aufgewachsen in einer Lehrerdynastie im tiefsten Ruhrpott, selbst Lehramt studiert und selbst abgebrochen, dann Kandidat bei „Wer wird Millionär?“. Den Pädagogenvater als Telefonjoker für die 8.000 Euro Frage angerufen, der diese natürlich sofort richtig beantwortete und 9 Millionen RTLZuschauern
gleich noch mitteilte, der Junge müsse adoptiert sein, wenn er wirklich bei solch lächerlichen Summen schon seine Hilfe bräuchte.

Seine Kindheit packte Bielendorfer in seinen ersten Bestseller „Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof“, der 2012 das meistverkaufte Sachbuch des Jahres wurde und schrieb noch 3 weitere Bücher, die ebenfalls allesamt Bestseller waren.

www.bastian-bielendorfer.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  
 
2020-03-05_Gr_0_0.30337400_1581701867.jpg (Web)
2020-03-05_bilder_cp_bb_law_presse_1.jpg (2886 KB)
2020-03-05_bilder_cp_bb_law_presse_2.jpg (2745 KB)

05.03.2020, Do Projekt:  HannoverSingingInternational
  Untertitel  Offenes Singen mit Emily, Cheyenne und Holger Kirleis
  Infotext  HannoverSingingInternational heißt das monatliche Angebot für ein Offenes Singen mit Holger Kirleis und Gastmusiker*innen. Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. V. Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, statt (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).

„Singin' Swahili“ – Lieder aus Ostafrika

Diesmal geht es um Lieder in der afrikanischen Sprache „Swahili“, eingedeutscht oft benannt als „Suaheli“ oder „Kisuaheli“, die in Ostafrika weit verbreitet ist. Inspiriert durch klangvolle Lautbilder und energiegeladene Rhythmen gewinnen wir singend Einblicke in die vielfältigen Kulturen des afrikanischen Kontinents.

Angeleitet wird der Abend von Emily Mennicke und Cheyenne Helmdorf. Emily und Cheyenne gestalteten bereits mehrere stimmungsvolle Singabende bei HannoverSingingInternational. Beide studieren „Elementare Musikpädagogik“ an der HMTMH.

Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, verfolgen musikalische Ideen und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis: Jede*r hat eine Stimme!

Eintritt frei, Spende erbeten.

www.hannoversingin.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  „Singin' Swahili““ – wir singen Lieder in der ostafrikanischen Sprache. „Swahili“, eingedeutscht oft benannt als „Suaheli“ oder „Kisuaheli“." Inspiriert durch klangvolle Lautbilder und energiegeladene Rhythmen, gewinnen wir singend Einblicke in die vielfältigen Kulturen des afrikanischen Kontinents. Angeleitet wird der Abend von Emily Mennicke und Cheyenne Helmdorf. Emily und Cheyenne gestalteten bereits mehrere stimmungsvolle Singabende bei HannoverSingingInternational. Beide studieren „Elementare Musikpädagogik“ an der HMTMH. Die Veranstaltung findet im workshop hannover e. v. statt.
Eintritt frei, Spende erbeten.
www.hannoversingin.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-05_Wo_0_0.15030200_1581701951.jpg (Web)
2020-03-05_bilder_cp_0_0_0_0_0_0_0_0_0_0_0_bilder_cp_0_0_0_0_0_0_0_1_1_bilder_cp_1_1_1_1_bilder_cp_0_Workshop_dirigent.JPG (1952 KB)
2020-03-05_bilder_cp_neu3-20hann.singemilycheyswahili_c_flori.jpg (289 KB)

06.03.2020, Fr Theater:  Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.

HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de

auch am 07. März 2020 um 19:30 Uhr.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit dem Performern Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.

HannoverAktivPass-Besitzer*innen 0,-
  Presse-Dateien  
 
2020-03-06_TW_0_0.37355300_1580996967.jpg (Web)
2020-03-06_01theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_os.jpg (405 KB)
2020-03-06_02theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_os.jpg (589 KB)
2020-03-06_homepage_cp_04theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_os.jpg (507 KB)
2020-03-06_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (505 KB)

06.03.2020, Fr Konzert:  Fools Garden
  Untertitel  Rise and Fall
  Infotext  Als Peter Freudenthaler und Volker Hinkel 1991 Fools Garden gründeten, ahnten sie nicht, dass die Band wenige Jahre später weltberühmt sein würde. Mit dem Album „Dish Of The Day“ und dem Überhit „Lemon Tree" im Gepäck brachen Fools Garden 1996 sämtliche Verkaufsrekorde – auch außerhalb Deutschlands. Von Norwegen über Irland bis hin zu Singapur und Malaysia – ihre Musik ging um die Welt. Es folgte das volle Programm: Jede Menge Gold -und Platinauszeichnungen, der Bambi, der Echo - um nur einige zu erwähnen. Seit dem Welthit gelingen der Band mit Songs wie „Wild Days“, „It can happen“, „Why did she go“, „Suzy“ oder „Innocence“ immer wieder Radiohits und Chartentrys. Mit der Ballade „Dreaming“ avancierten Fools Garden in Russland zu Superstars.
Bis heute gibt Fools Garden auf der ganzen Welt Konzerte: Die Band gastierte in den letzten Jahren u.a. in Litauen, Lettland, Russland, Kasachstan, Singapur, Südafrika und China.

Auf ihrem zehnten Studioalbum „Rise and Fall“ (2018) präsentiert sich Fools Garden sehr gereift und vielseitig. „Rise And Fall“ bietet eine äußerst abwechslungsreiche Song-Kollektion, die nicht nur höchst eigenständig daherkommt, sondern auch klassisch-zeitlose Qualitäten in Komposition, Interpretation und Arrangement pflegt.
„Unplugged - per Zufall“: Die beiden „Masterminds“ und Songwriter der Band spielten bei einer Benefizveranstaltung auf Wunsch des Veranstalters nur mit einer Akustikgitarre. Und Publikum und Musiker waren gleichermaßen verblüfft: Die Songs „funktionierten“ hier ebenso wie noch kurz zuvor mit der „kompletten“ Rockformation vor über 100.000 Fans in Russland.
Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz sorgen mit ihren Entertainer-Qualitäten für ein unvergessliches Erlebnis, ein ganz besonderes Highlight.

Die Presse schreibt: „Die Musiker schüttelten Songs aus den Fingern, die vom Fleck weg mit dem Publikum flirteten - das Publikum war im Nu um den Finger gewickelt - Weltstars auf der heimischen Bühne - frenetischer Beifall!“

www.foolsgarden.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 29,20 €
AK tba/tba €
  Infotext Programmheft  Als Peter Freudenthaler und Volker Hinkel 1991 Fools Garden gründeten, ahnten sie nicht, dass die Band wenige Jahre später weltberühmt sein würde. Mit dem Album „Dish Of The Day“ und dem Hit „Lemon Tree" im Gepäck brachen Fools Garden 1996 sämtliche Verkaufsrekorde – auch außerhalb Deutschlands. Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz sorgen mit ihren Entertainer-Qualitäten für ein unvergessliches Erlebnis, ein ganz besonderes Highlight. Stilistisch bewegt sich die Band aus Pforzheim zwischen Pop-Rock und Britpop.
www.foolsgarden.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-06_Kl_0_0.14440600_1581701999.jpg (Web)
2020-03-06_bilder_cp_fg_trio1_a4_rgb_valters_pelns.jpg (4246 KB)

07.03.2020, Sa Konzert:  Bummelkasten ausverkauft
  Untertitel  Irgendwas Bestimmtes • Kinder-Kracher
  Infotext  NÄCHSTER TERMIN: 21.11.2020!

Bummelkastens Musikvideos werden täglich tausendfach geklickt. Die Berliner Ein-Mann-Band hat sich mit ihrem komplett mundgemachten Debutalbum "Irgendwas Bestimmtes" gerade genüsslich in die deutschen Kindermusikregale gefläzt und euphorisiert damit Kinder, Eltern und Nicht-Eltern. Ihre Songs entfalten einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Kein Wunder: Dieser popfidele A-Capella-Beatbox-Sound - welcher mit seinen detailreichen Arrangements sowie seiner vokalen als auch musikalischen Verspieltheit herrlich ungeleckt und unterhaltsam daherkommt - sucht nicht nur in der Kindersparte seinesgleichen. Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland.

"Kommt ihr bitte!?" - die oft benutzte, höflich geschönte Phrase vieler Erziehungsberechtigter - wird im gleichnamigen Song dermaßen penetrant vorgeführt und so oft von einem infantilen "Jaahaa" erwidert, dass es fast wehtut. In "Wandern", einem sündhaft lässigen Song übers - nunja - Wandern, verschmelzen die Themen Natur und Medienkonsum. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen, die gerne Ponywurst grillt und mit dem Monstertruck zum Bäcker fährt. Shiny, die Lichterfee, die sich einen Trip durchs Sonnensystem gönnt, aber von jedem bereisten Planeten ziemlich schnell die Schnauze voll hat. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, der abends in sein Kissen weint oder Hausmeister Klaus, der smarteste Hausmeister ever.

Seit dem ersten Lollapalooza Festival in Berlin ist Bummelkastens Klopapierschlacht - passend zum Hit "Rolltreppenmax" - das jährliche Highlight vom "Kidzapalooza", dem parallel laufenden Familienableger. Bühnenauftritte bestreitet er lax aus dem Sessel heraus. Neben den witzig performten Songs sind es vor allem seine Loopstation-Einlagen, die großen Spaß machen.
Also nehmt eure klebrigen Finger vom Sofa, zieht die Stoppersocken aus und geht nochmal pullern: Der Bummelkasten ist in der Stadt!

www.bummelkasten.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/17 €
  Infotext Programmheft  Die Berliner Ein-Mann-Band hat sich mit ihrem komplett mundgemachten Debütalbum "Irgendwas Bestimmtes" gerade genüsslich in die deutschen Kindermusikregale gefläzt und euphorisiert damit Kinder, Eltern und Nicht-Eltern. Mit anspruchsvollen Texten, popfidele A-cappella-Beatbox-Sound und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland.
Seid nicht traurig wenn ihr keine Karten bekommen habt, Bummelkasten spielt am 21. November 2020 wieder bei uns im Kulturzentrum Pavillon!
www.bummelkasten.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-07_Gr_0_0.97053300_1581702040.jpg (Web)
2020-03-07_bilder_cp_bummelkasten_album-1_cover-0549.jpg (2235 KB)

07.03.2020, Sa Theater:  Herzlich Willkommen!
  Untertitel  theaterwerkstatt hannover
  Infotext  Aufbruch und Neuanfang: Yara Eids persönliche Geschichte ist unmittelbar mit stetiger Neuorientierung verbunden. Unter dem Thema „wer wir sind und wer wir waren“ hat sie ein Konzept entwickelt, das sich mit dem Konflikt zwischen Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt. Die starken Bewegungsmotive des Aufbruchs, der langen Wege und der Neuorientierung in einem Wirrwarr von scheinbar unüberwindbaren Hürden und neuen Herausforderungen waren das Ausgangsmaterial für diese Aufführung. Die Bilder dieser Erinnerungsreise, die gemeinsam mit Ahmad Kiki und Abdulrahim Aljouja entstehen, kommen dem Publikum eindrücklich und berührend nahe.

HannoverAktivPass-Besitzer*innen haben freien Eintritt.
www.theaterwerkstatt-hannover.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  VVK: 13,- AK: 11,-/16,- • HannoverAktivPass-Besitzer*innen 0,- • Vorbestellungen direkt im Theater 0511-34 41 04
  Presse-Dateien  
 
2020-03-07_TW_0_0.24861700_1580998354.jpg (Web)
2020-03-07_homepage_cp_theaterwerkstatt_hannover_c_oktavia_oste.jpg (507 KB)

07.03.2020, Sa Lesung:  Kathrin Weßling
  Untertitel  Nix passiert
  Infotext  Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der seit ein paar Jahren in Berlin wohnt, sich mit einem Programmierjob über Wasser hält und gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Um klarzukommen, will er Zeit bei seinen Eltern in einem kleinen Ort auf dem Land verbringen. Ausspannen, Idylle, klar. Aber dann trifft er auf sein früheres Ich und gerät in einen heftigen Gefühlsstrudel.

Der Roman erzählt von den Verheißungen der Großstadt (Online Dating, Clubs, Drogen), von den Enttäuschungen (Verlorensein, Angst, Oberflächlichkeit) und vom Versuch, durch Rückkehr in das Kaff der Kindheit sein Zuhause zu finden und damit eine ideale Version von sich selbst. Das muss natürlich scheitern, denn das ist Kathrin Weßlings Sujet, darüber kann sie schreiben wie keine andere. Kompromisslos und intensiv bis an die Schmerzgrenze erforscht sie die existenzielle Verunsicherung ihres Protagonisten und das Leiden an sich selbst.


Die Autorin
Kathrin Weßling ist Autorin und Social-Media-Expertin.
Auf Twitter und Instagram folgen ihr über 30.000 Menschen, die ihre Postings und Beiträge über Themen wie Feminismus, psychische Erkrankungen und Popkultur verfolgen. Ihr letztes Buch, »Super, und dir?«, wurde von Presse und Leser*innen als »der Roman ihrer Generation« gefeiert. Sie schreibt außerdem regelmäßig für ZEIT ONLINE, Spiegel, MySelf uvm. Kathrin Weßling lebt in Berlin.



„Nix passiert“ erscheint am 31.01.2020


kathrinwessling.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 18,50 €
AK 19/16 €
  Infotext Programmheft  Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der seit ein paar Jahren in Berlin wohnt, sich mit einem Programmierjob über Wasser hält und gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Um klarzukommen, will er Zeit bei seinen Eltern in einem kleinen Ort auf dem Land verbringen. Ausspannen, Idylle, klar. Aber dann trifft er auf sein früheres Ich und gerät in einen heftigen Gefühlsstrudel. Der Roman erzählt von den Verheißungen der Großstadt, von den Enttäuschungen und vom Versuch, durch Rückkehr in das Kaff der Kindheit sein Zuhause zu finden und damit eine ideale Version von sich selbst. Das muss natürlich scheitern, denn das ist Kathrin Weßlings Sujet.
www.kathrinwessling.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-07_Kl_0_0.00144600_1581702107.jpg (Web)
2020-03-07_bilder_cp_kw.jpg (2841 KB)

08.03.2020, So Show:  Siegfried & Joy
  Untertitel  Zaubershow
  Infotext  Simsalabim – in den letzten zwei Jahren haben sich Siegfried & Joy vom Magic Underground ins Herz der ernstzunehmenden Zauberszene katapultiert! Und das war alles andere als ein Trick: Mit charmanter Zauberkunst, ungezügeltem Humor und bis in die letzte Zauberstabspitze verblüffend, veranstalten sie zurzeit die wohl unterhaltsamste Zaubershow des Landes. Ein letztes Mal gehen sie nun mit ihrem Debüt-Programm auf große Tour.

Wenn Siegfried & Joy Gegenstände schweben lassen, mystische Teleportationen vollführen oder die Gedanken ihres Publikums lesen, wird schnell klar, dass sie ihre Kunst beherrschen. Dennoch bleiben ihre Auftritte vor allem eine funkelnde Alternative zu den herkömmlichen Zaubershows – mit Herz, Spontanität und einer großen Portion Selbstironie holen sie selbst Zauberskeptiker ab und zeigen, dass Zauberei alles andere als antiquiert und eingestaubt sein kann. Ob dabei ein Gast zum Zauberstar gekürt wird, das Publikum gemeinsam einen Trick vollführt oder ob sie ihre Kunststücke in sagenhafter Slo-Mo erklären: Faszinierend, abwechslungsreich und dabei immer in Kontakt mit dem Publikum, nehmen die Disco-Magier jeden mit auf ihre magische-glitzernde Reise!

Und bevor diese Reise die nächste Etappe ansteuert, feiern Siegfried & Joydas Finales ihres abendfüllenden Debüt-Programms und geben es ein letztes Mal auf kleinen Bühnen zum Besten: 90 Minuten kreative Explosionen, visuelle Geniestreiche und eine ungezügelt-amüsante Präsentation lassen niemanden mit Zweifeln an der Magie von Siegfried & Joy zurück.

Eine Veranstalung von DESiMOs spezial Club
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 18:00
Vorverkauf: ja
VVK 27,40 €
AK 28/24 €
  Infotext Programmheft  Desimo Vermietung
  Presse-Dateien  
 
2020-03-08_Gr_0_0.33255000_1581702153.jpg (Web)
2020-03-08_bilder_cp_sj_2017_live_1_by_daniela_incoroto_web.jpg (1593 KB)

10.03.2020, Di Messe:  KIKUBÖ
  Untertitel  Großes Kindertheaterfest im Pavillon Hannover
  Infotext  Liebe Lehrer*innen, liebe Erzieher*innen, liebe Eltern, Onkel, Tanten, Paten*Patinnen, Großeltern und Kinder!
Am 10. und 11. März 2020 ist es wieder so weit.
Dann werden beinahe 50 professionelle Theatergruppen aus ganz Deutschland und sogar darüber hinaus auf vier Bühnen im Pavillon zeigen, was Kinder- und Jugendtheater alles kann.
Von Puppentheater bis Tanztheater sind alle Stilrichtungen vertreten. Es wird gespielt, gezaubert, getanzt, musiziert, es gibt Clowns und es wird mit dem Publikum improvisiert. Bandbreite und Fülle des Programms sind beeindruckend und ermöglichen es den kleinen wie den großen Gästen, Bekanntes zu entdecken, Unbekanntes zu bestaunen und sich nach allen Regeln der Kunst zu amüsieren.

Als Extraspaß mit Lerneffekt wartet auf alle, die Lust haben, ein Theaterquiz. Mit diesem Quiz in der Hand geht’s dann zu den vielen mit Theaterrequisiten geschmückten Ständen, wo sich Schauspieler*innen, Regisseur*innen und andere Mitglieder der verschiedenen Theatergruppen darauf freuen, den Kindern die Quizfragen zu beantworten und ein bisschen aus ihrem Theateralltag zu erzählen.

Auch in diesem Jahr gibt es für jedes der Theaterstücke wieder 25 Freikarten zu ergattern! Gewonnen hat, wer schnell genug eine E-Mail an Stephanie Kroehnert (stephanie.kroehnert@hannover-stadt.de) mit dem Betreff: KIKUBÖ-Knüller und folgenden Angaben sendet: Wunschtheaterstück - Anzahl der gewünschten Karten - vollständiger Name.

Seit einigen Jahren haben wir die Registrierung der Fachbesucher*innen eingeführt. Diese erfolgt direkt an der Tageskasse im Eingangsbereich der Börse - Sie füllen dort einen Zettel aus.

Tageskarte: 30 €
Dauerkarte: 50 €
Tageskarte Kinder und Begleitpersonen (Aufführungsbesuch): 5 €

Weitere Informationen und das vollständige Programm unter: www.kinderkulturboerse.net
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 09:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2020-03-10_Pa_0_0.99176000_1581702196.jpg (Web)
2020-03-10_bilder_cp_kikuboe_c_claudiusbeck.jpg (53 KB)

11.03.2020, Mi Messe:  KIKUBÖ
  Untertitel  Großes Kindertheaterfest im Pavillon Hannover
  Infotext  Liebe Lehrer*innen, liebe Erzieher*innen, liebe Eltern, Onkel, Tanten, Paten*Patinnen, Großeltern und Kinder!
Am 10. und 11. März 2020 ist es wieder so weit.
Dann werden beinahe 50 professionelle Theatergruppen aus ganz Deutschland und sogar darüber hinaus auf vier Bühnen im Pavillon zeigen, was Kinder- und Jugendtheater alles kann.
Von Puppentheater bis Tanztheater sind alle Stilrichtungen vertreten. Es wird gespielt, gezaubert, getanzt, musiziert, es gibt Clowns und es wird mit dem Publikum improvisiert. Bandbreite und Fülle des Programms sind beeindruckend und ermöglichen es den kleinen wie den großen Gästen, Bekanntes zu entdecken, Unbekanntes zu bestaunen und sich nach allen Regeln der Kunst zu amüsieren.

Als Extraspaß mit Lerneffekt wartet auf alle, die Lust haben, ein Theaterquiz. Mit diesem Quiz in der Hand geht’s dann zu den vielen mit Theaterrequisiten geschmückten Ständen, wo sich Schauspieler*innen, Regisseur*innen und andere Mitglieder der verschiedenen Theatergruppen darauf freuen, den Kindern die Quizfragen zu beantworten und ein bisschen aus ihrem Theateralltag zu erzählen.

Auch in diesem Jahr gibt es für jedes der Theaterstücke wieder 25 Freikarten zu ergattern! Gewonnen hat, wer schnell genug eine E-Mail an Stephanie Kroehnert (stephanie.kroehnert@hannover-stadt.de) mit dem Betreff: KIKUBÖ-Knüller und folgenden Angaben sendet: Wunschtheaterstück - Anzahl der gewünschten Karten - vollständiger Name.

Seit einigen Jahren haben wir die Registrierung der Fachbesucher*innen eingeführt. Diese erfolgt direkt an der Tageskasse im Eingangsbereich der Börse - Sie füllen dort einen Zettel aus.

Tageskarte: 30 €
Dauerkarte: 50 €
Tageskarte Kinder und Begleitpersonen (Aufführungsbesuch): 5 €

Weitere Informationen und das vollständige Programm unter: www.kinderkulturboerse.net
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 09:00


  Infotext Programmheft  Am 10. und 11. März werden beinahe 50 professionelle Theatergruppen aus ganz Deutschland und sogar darüber hinaus auf vier Bühnen im Pavillon zeigen, was Kinder- und Jugendtheater alles kann. Von Puppentheater bis Tanztheater sind alle Stilrichtungen vertreten. Es wird gespielt, gezaubert, getanzt, musiziert, es gibt Clowns und es wird mit dem Publikum improvisiert. Bandbreite und Fülle des Programms sind beeindruckend und ermöglichen es den kleinen wie den großen Gästen, Bekanntes zu entdecken, Unbekanntes zu bestaunen und sich nach allen Regeln der Kunst zu amüsieren. Kartenreservierung: stephanie.kroehnert@hannover-stadt.de; Tageskasse direkt im Pavillon.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-11_Pa_0_0.63757700_1581702224.jpg (Web)
2020-03-11_bilder_cp_kikuboe_c_claudiusbeck.jpg (53 KB)

12.03.2020, Do Diskussion:  Friedenslösung oder Konfliktmanagement
  Untertitel  Rechte der palästinensischen Bevölkerung in der deutschen Außenpolitik
  Infotext  Ruprecht Polenz, CDU-Außenpolitiker und langjähriger Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, und
Dr. Daniel Alexander Schacht, Journalist, sprechen über die Diskrepanz zwischen der Lage vor Ort und den Positionen der deutschen Außenpolitik. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Gedankenaustausch.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 9. FILISTINA Festivals für Kultur und Politik in Palästina statt.

Veranstalterin: Palästina Initiative Hannover

palaestina-initiative.de

Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  Ruprecht Polenz, CDU-Außenpolitiker und langjähriger außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, und
Dr. Daniel Alexander Schacht, Journalist, sprechen über die Diskrepanz zwischen der Lage vor Ort und den Positionen der deutschen Außenpolitik. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Gedankenaustausch.
Veranstalterin: Palästina Initiative Hannover
www.palaestina-initiative.de/filistina-2020
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-12_Kl_3_0.41767700_1581702270.jpg (Web)
2020-03-12_bilder_cp_ruprecht_polenz_2012.jpg (1422 KB)
2020-03-12_bilder_cp_schacht-1.jpg (3568 KB)

12.03.2020, Do Konzert:  Tim Fischer & Band
  Untertitel  Zeitlos
  Infotext  Zu seinem 30. Bühnenjubiläum lässt es der Sänger und Schauspieler Tim Fischer richtig krachen! Gemeinsam mit seiner Band, bestehend aus den Spitzenmusikern Jo Ambros, Rainer Bielfeldt, Bernd Oezsevim und Oliver Potratz, geht er auf große Tournee.

Unter dem Titel „Zeitlos“ singt Tim Fischer für ihn neu geschriebene Songs und Balladen vom Traumgespann Edith Jeske & Rainer Bielfeldt sowie von Barbara Berrien, Erdmann Lange, Thomas Paul Schepansky und anderen.
Ganz nach Fischer-Manier covert er mit diebischer Freude und großer Leidenschaft seine Lieblingsstücke der Song-Createure Bernhard Bentgens, Lucy van Kuhl, Sebastian Krämer oder Thomas Pigor und verleiht ihnen seine ganz eigene Note.
Selbstverständlich wird Tim Fischer an diesem Abend auch seine großen Hits singen – in frischem, musikalisch zeitlosem Gewand.

"Musik war schon immer meine Lieblingsdroge", sagt Tim Fischer. "Unzählige Sängerinnen und Sänger haben mich inspiriert. Das wahre Wunder allerdings sind die Lieder selbst. Sie sind der magische Schlüssel zum Inneresten des Publikums. Die Themen können von unendlicher Trauer bis zur albernen Überdrehtheit reichen. Wichtig ist nur, dass sie uns verbinden, Mut machen, Halt geben, Akzeptanz fördern, von Vorurteilen befreien, zum Lachen bringen und versteinerte Herzen erweichen."

"Die Stimmungswechsel stehen knapp vor dem Kollaps. Bei Tim Fischer lernen wir spielend etwas über die Einsamkeit, Zärtlichkeit und Grausamkeit im Leben. So schamlos er sich lustig machen kann, so ernst nimmt er individuelles Leiden und menschlichen Schmerz. Sentimentalitäten unterwirft er dem Härtetest. Eskapaden feuert er wie ein Repetiergewehr – erbarmungslos und treffsicher. Heften wir ihm also ein Prädikat an die schmale Brust, das einst Visconti auf Romy Schneider münzte: Sie sei die großherzige Begegnung mit der Katastrophe. Voilà, da haben wir Tim Fischer, wie er leibt und lebt." Andreas Wilink, Westdeutsche Zeitung


Jo Ambros – Gitarre
Rolf Langhans – Piano
Bernd Oezsevim – Schlagzeug
Oliver Potratz – Bass und musikalische Leitung


Die CD "Tim Fischer – Zeitlos" erscheint am 11. Oktober 2019 zum Tourneestart (Label: Tim Fischer Chansons / Vertrieb: Sony).

www.timfischer.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 28,40 bis 37,20 €
AK 29/25 bis 38/33 €
  Infotext Programmheft  Zu seinem 30. Bühnenjubiläum lässt es der Sänger und Schauspieler Tim Fischer richtig krachen! Gemeinsam mit seiner Band geht er auf große Tournee. Unter dem Titel „Zeitlos“ singt Tim Fischer für ihn neu geschriebene Songs und Balladen vom Traumgespann Edith Jeske & Rainer Bielfeldt sowie von Barbara Berrien, Erdmann Lange, Thomas Paul Schepansky und anderen. Ganz nach Fischer-Manier covert er mit diebischer Freude und großer Leidenschaft seine Lieblingsstücke der Song-Createure Bernhard Bentgens, Lucy van Kuhl, Sebastian Krämer oder Thomas Pigor. Selbstverständlich wird Tim Fischer an diesem Abend auch seine großen Hits singen – in frischem, musikalisch zeitlosem Gewand.
www.timfischer.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-12_Gr_0_0.63909000_1581702310.jpg (Web)
2020-03-12_bilder_cp_masterbild_tf_plakat_a1_srgb_small.jpg (2299 KB)
2020-03-12_bilder_cp_tim-fischer_c_sebastian_busse.jpg (1381 KB)
2020-03-12_presse_cp_pressetext.pdf (804 KB)

13.03.2020, Fr Theater:  Master i Margarita
  Untertitel  Theater in russischer Sprache
  Infotext  Das mystischste Bühnenstück der Moderne kehrt auf die Bühnen Deutschlands zurück! Als Regisseur und Darsteller der Rolle Wolands agiert Sergej ALDONIN. In der Rolle von Margarita glänzt die populäre Theater- und Kinoschauspielerin Ekaterina KLIMOWA.

Als Bühnenstück wurde „Meister und Margarita“ in der Werkstatt von Mark Sacharow (GITIS) inszeniert und nach 50 erfolgreichen Aufführungen im GITIS-Theater selbst und auf verschiedenen Theaterfestivals in den Spielplan des Moskauer Stanislawski-Schauspielhauses aufgenommen. Später wurde dieses Stück zu einem der prägendsten Stücke im Spielplan des M.A. Bulgakow-Theaters. Sergej Aldonin ergänzte die Inszenierung mit einigen dem breiten Publikum unbekannten Fragmenten aus dem Romanentwurf.

Es spielen:
• Woland — Sergej ALDONIN, russischer Regisseur, Theaterschaffender und Schauspieler. Neben seinen zahlreichen Theaterarbeiten schuf er erfolgreiche TV-Serien wie „Papas Töchter“, „Ludmila Gurtschenko“ und die Sendung „Gott sei Dank, du bist da!“
• Margarita — Ekaterina KLIMOWA, bekannte Theater- und Filmschauspielerin, die in über 50 Filmen und 15 Repertoirestücken spielte, ihre berühmtesten Rollen sind Alina Doronina ("Die Gewitterpforte"), Krankenschwester Nina Poljakowa („Wir kommen aus der Zukunft -1, 2)“), Natalja Repnina ("Arme Nastja"), Anna Wyrubowa ("Grigorij R."), Hauptmann Alexandra Bachteewa ("Der zweite Atem").
• Obdachloser — Philipp BLEDNYJ, der junge Schauspieler wurde dank seiner Rolle (Wenik) in der TV-Serie „Papas Töchter“ berühmt, aber auch danach wirkte er mit großem Erfolg an zahlreichen TV- und Filmprojekten mit ("Die Küche", "Hotel Eleon", "Verblendung").


sowie:

Michail CHIMITSCHEW («Das Liebesfeuer», «Ludmila Gurtschenko», «Trabantensiedlung»), Michail GORSKIJ (TV-Serie "Soldaten"), Alexej KORJAKOW (TV-Serie „ Geschlossene Schule“), Natalja BULYGA («Ludmila Gurtschenko», «Das verrückte Jubiläum») und andere.

Über Aldonin wird gesagt, dass sein Talent sogar den Beigeschmack der Genialität hat. Seine Inszenierung unterscheidet sich von allen anderen Inszenierungen dieses Werkes durch ihre ungewöhnliche Darbietung. Das rasante Tempo, die sich wie im Film wechselnden Bühnenbilder, die farbenfrohe visuelle Form, das originelle Drehbuch und unendlich viele Sondereffekte machen dieses Bühnenstück zu einem der modernsten und angesagtesten theatralischen Projekte Moskaus.

Dieses Stück enthält viel Musik, Pantomime und Artistenstücke, d.h. alles was man gewöhnlich als das „Mark Sacharow-Theater“ bezeichnet. Sie werden auf der Bühne eine Auswahl der talentiertesten Schauspieler bewundern können. Und der Beginn der Deutschlandtournee wird entsprechend mystisch sein – denn er fällt auf den 29. Februar - an den Tag, den es nur alle vier Jahre gibt!

Theater in russischer Sprache.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 49 bis 75 €
AK tba bis tba €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2020-03-13_Gr_0_0.27776200_1581702350.jpg (Web)
2020-03-13_bilder_cp_master_i_margarita.jpg (2524 KB)

13.03.2020, Fr Theater:  Karneval der Tiere
  Untertitel  Thermoboy FK
  Infotext  Warum finden Menschen es so reizvoll, uns zu spielen, mit uns zu sprechen, uns menschenähnliche Dinge tun zu sehen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Warum verhandeln sie ihre Probleme in Märchen und Tierfabeln? Und wieso ist dort der Löwe eigentlich immer mutig, der Fuchs immer schlau und ich immer böse? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst?

Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbst gebastelten Kostümen, dilletantisch-virtousen Tänzen und der zu Minimal Music transformierten Vorlage. Sie spielen Hühner und Hähne, wilde Esel und einen Schwan, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation. Ein Abend zwischen Programmmusik und Dada, Ballett und Tapsigkeit, großer Geste und Uneindeutigkeit.

VON UND MIT Moritz Brunken, Harm Coordes, Janis Fisch, Jan Felix Hahn, Dennis Dieter Kopp, Felix Scheer, Jasper Tibbe | MUSIK Simon Geuchen, Felix Scheer | BEWEGUNGSCOACH Quindell Orton | DRAMATURGIE Susanne Wagner | PRODUKTION Zwei Eulen

Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen und das Kulturamt der Stadt Braunschweig. In Koproduktion mit dem Theaterdiscounter Berlin und dem Netzwerk Freier Theater. Mit freundlicher Unterstützung der Schwankhalle Bremen.

thermoboyfk.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Warum finden Menschen es so reizvoll, mit uns zu sprechen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst? Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbst gebastelten Kostümen und dilletantisch-virtousen Tänzen, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
www.thermoboyfk.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-13_TW_0_0.49714900_1581702491.jpg (Web)
2020-03-13_bilder_cp_karneval-der-tiere_c_tim_klausing.jpg (764 KB)
2020-03-13_bilder_cp_karnevaldertiere_c_daniel_weigel.jpg (346 KB)

13.03.2020, Fr Kabarett:  Sarah Bosetti
  Untertitel  Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe! - Mit Liebe gegen Hasskommentare
  Infotext  Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie.

Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf Deutschlands Kabarettbühnen. Sie ist bekannt aus Die Anstalt im ZDF, Nuhr im Ersten, der ARD Ladies Night, den Mitternachtsspitzen im WDR und als Kolumnistin bei radioeins
(RBB) und WDR2. Das Buch zum neuen Programm erscheint bei Rowohlt.

»Bosetti ist nicht nur witzig. Ihr Kommentar zum Feminismus ist fantastisch.« – Cornelius Oettle, Stuttgarter Nachrichten

»Sarah Bosetti zeigt, was entsteht, wenn Hasskommentare auf klugen Witz und einen scharfen Verstand treffen.« – Horst Evers

»Frau Bosetti ist ein Genre für sich!« – Gerburg Jahnke

www.sarahbosetti.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 €
AK 21/18 €
  Infotext Programmheft  Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie.
www.sarahbosetti.com
  Presse-Dateien  
 
2020-03-13_Kl_0_0.74207300_1581702539.jpg (Web)
2020-03-13_bilder_cp_pressefoto_sarah_bosetti_2019.jpg (3703 KB)

14.03.2020, Sa Theater:  Karneval der Tiere
  Untertitel  Thermoboy FK
  Infotext  Warum finden Menschen es so reizvoll, uns zu spielen, mit uns zu sprechen, uns menschenähnliche Dinge tun zu sehen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Warum verhandeln sie ihre Probleme in Märchen und Tierfabeln? Und wieso ist dort der Löwe eigentlich immer mutig, der Fuchs immer schlau und ich immer böse? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst?

Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbstgebastelten Kostümen, dilletantisch-virtousen Tänzen und der zu Minimal Music transformierten Vorlage. Sie spielen Hühner und Hähne, wilde Esel und einen Schwan, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation. Ein Abend zwischen Programmmusik und Dada, Ballett und Tapsigkeit, großer Geste und Uneindeutigkeit.

VON UND MIT Moritz Brunken, Harm Coordes, Janis Fisch, Jan Felix Hahn, Dennis Dieter Kopp, Felix Scheer, Jasper Tibbe | MUSIK Simon Geuchen, Felix Scheer | BEWEGUNGSCOACH Quindell Orton | DRAMATURGIE Susanne Wagner | PRODUKTION Zwei Eulen

Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen und das Kulturamt der Stadt Braunschweig. In Koproduktion mit dem Theaterdiscounter Berlin und dem Netzwerk Freier Theater. Mit freundlicher Unterstützung der Schwankhalle Bremen.

thermoboyfk.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Warum finden Menschen es so reizvoll, mit uns zu sprechen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst?
Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbstgebastelten Kostümen und dilletantisch-virtousen Tänzen, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
thermoboyfk.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-14_TW_0_0.00025700_1581702613.jpg (Web)
2020-03-14_bilder_cp_karneval-der-tiere_c_tim_klausing.jpg (764 KB)
2020-03-14_bilder_cp_karnevaldertiere_c_daniel_weigel.jpg (240 KB)

14.03.2020, Sa Konzert:  Music Unlimited Big Band
  Untertitel  Relight Your Fire Vol. III
  Infotext  Treibende Motown Grooves, heißer Disco Sound, mitreißender Pop und gefühlvoller Soul eingebunden in eine spektakuläre Bühnenshow: Die Music Unlimited Big Band spielt ihre neue Show „Relight Your Fire Vol. III“ im Pavillon. Geliebte All-Time-Klassiker und aktuelle Hits im fetten Big Band Sound verbunden mit den überragenden Stimmen von Kim Bäte, Corinna Fiedler, Nicole Kasperek und Sir Danny Lattrich garantieren unter der Leitung von René Geller einen Abend mit Rekordgänsehaut.
Mit ihrer neuen Show „Relight Your Fire Vol. III“ knüpft die Music Unlimited Big Band an die großen Erfolge der letzten Jahre an. Längst haben sich die 30 Musikerinnen und Musiker eine große Fangemeinde erspielt und brennen darauf, bei ihrem ersten Auftritt im Pavillon gleich noch ein paar mehr Fans zu gewinnen. Fangen auch Sie Feuer!

Homepage: www.bigband.rocks

Eine Veranstaltung der Musikvereinigung Weetzen e.V.: www.mvweetzen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 22,90 €
AK 24/13 €
  Infotext Programmheft  Motown Grooves, Disco Sound, Pop und Soul eingebunden in eine spektakuläre Bühnenshow: Die Music Unlimited Big Band spielt ihre neue Show „Relight Your Fire Vol. III“ im Pavillon. All-Time-Klassiker und aktuelle Hits im fetten Big-Band-Sound, verbunden mit den herausragenden Stimmen von Kim Bäte, Corinna Fiedler, Nicole Kasperek und Sir Danny Lattrich, garantieren unter der Leitung von René Geller einen Abend mit Rekordgänsehaut. Längst haben sich die 30 Musiker*innen eine große Fangemeinde erspielt und brennen darauf, bei ihrem ersten Auftritt im Pavillon gleich noch ein paar mehr Fans zu gewinnen. Also fangen auch Sie Feuer!
Eine Veranstaltung der Musikvereinigung Weetzen e.V.
www.bigband.rocks
  Presse-Dateien  
 
2020-03-14_Gr_0_0.43047100_1581702677.jpg (Web)
2020-03-14_bilder_cp_relightvol2_218.jpg (1714 KB)

15.03.2020, So Basar:  Secondhandbasar für Kinderartikel
  Untertitel  Hannovers größter Basar
  Infotext  Neben günstigen Kinderartikeln gibt es Kinderkino, Schminken und Kaffee&Kuchen.

Wir verfügen über einen Raum, der als Kinderwagenparkplatz genutzt werden kann und soll. Wenn ihr die Möglichkeit habt, eure Zwerge in Tragegurten zu transportieren oder die Kleinen sogar selbst schon laufen können, dann nehmt unser Angebot bitte an, da die Kinderwagen oft die Wege versperren und ihr als Besucher*innen dann darunter leidet, wenn es zu voll wird.

ANMELDUNG:

NUR am 05.03.2020 zwischen 16 und 18 Uhr unter Tel. 0511 235555-15 und 0511 235555-26.

Pro Anmeldung können entweder 1,50 Meter für 12 € oder 3 Meter für 24 € gemietet werden. Tische können mitgebracht oder zusätzlich für 3 € pro Tisch gemietet werden. Kinder bis 12 Jahre haben die Möglichkeit, kostenfrei auf einer Sonderfläche zu verkaufen - hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aufbau der Stände ab ca. 12:00 Uhr; wenn angemeldete Aussteller*innen bis 13:00 Uhr nicht erschienen sind, werden Plätze an Wartende vergeben!



Der Basar findet in Zusammenarbeit mit Karl-Heinz Schnare statt.

Eintritt 1 € für Erwachsene (Kinder bis 12 Jahre frei).
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00


  Infotext Programmheft  Neben günstigen Kinderartikeln gibt es Kinderkino, Schminken und Kaffee & Kuchen. WICHTIG für Standbetreiber*innen: Anmeldungen nur am 05.03.2020 zwischen 16 und 18 Uhr unter Tel. 0511 235555-15 und 0511 235555-26. Standflächenpreise: 1,50 Meter für 12 € oder 3 Meter für 24 €. Tische können mitgebracht oder für 3 € pro Tisch gemietet werden. Kinder bis 12 Jahre haben die Möglichkeit, kostenfrei auf einer Sonderfläche zu verkaufen - hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aufbau der Stände ab ca. 12 Uhr. Wenn angemeldete Aussteller*innen bis 13 Uhr nicht erschienen sind, werden Plätze an Wartende vergeben! Eintritt 1 € für Erwachsene (Kinder bis 12 Jahre frei). Eine Kooperation mit Karl-Heinz Schnare.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-15_Pa_0_0.64781400_1578664354.jpg (Web)
2020-03-15_9944_pa_0_0.35525800_1578576218.jpg (Web)

15.03.2020, So Theater:  Karneval der Tiere
  Untertitel  Thermoboy FK
  Infotext  Warum finden Menschen es so reizvoll, uns zu spielen, mit uns zu sprechen, uns menschenähnliche Dinge tun zu sehen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Warum verhandeln sie ihre Probleme in Märchen und Tierfabeln? Und wieso ist dort der Löwe eigentlich immer mutig, der Fuchs immer schlau und ich immer böse? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst?

Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbstgebastelten Kostümen, dilletantisch-virtousen Tänzen und der zu Minimal Music transformierten Vorlage. Sie spielen Hühner und Hähne, wilde Esel und einen Schwan, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation. Ein Abend zwischen Programmmusik und Dada, Ballett und Tapsigkeit, großer Geste und Uneindeutigkeit.

VON UND MIT Moritz Brunken, Harm Coordes, Janis Fisch, Jan Felix Hahn, Dennis Dieter Kopp, Felix Scheer, Jasper Tibbe | MUSIK Simon Geuchen, Felix Scheer | BEWEGUNGSCOACH Quindell Orton | DRAMATURGIE Susanne Wagner | PRODUKTION Zwei Eulen

Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen und das Kulturamt der Stadt Braunschweig. In Koproduktion mit dem Theaterdiscounter Berlin und dem Netzwerk Freier Theater. Mit freundlicher Unterstützung der Schwankhalle Bremen.

thermoboyfk.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 17:00
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Warum finden Menschen es so reizvoll, mit uns zu sprechen? Wenn sie uns in die Augen blicken, was passiert dann mit ihnen? Sehen sie bei uns mögliche Lebensweisen jenseits ihres Horizonts oder immer nur sich selbst?
Thermoboy FK inszenieren Camille Saint-Saëns' musikalische Suite Karneval der Tiere als bunten Reigen aus selbstgebastelten Kostümen und dilletantisch-virtousen Tänzen, schreiben Tierfabeln und werden zu Objekten ihrer eigenen Tierdokumentation.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
thermoboyfk.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-15_TW_0_0.06512800_1581702725.jpg (Web)
2020-03-15_bilder_cp_karneval-der-tiere-pressefoto_c_tim_klau.jpg (764 KB)
2020-03-15_bilder_cp_karnevaldertiere_c_daniel_weigel.jpg (240 KB)

16.03.2020, Mo Vortrag:  Das Streben nach Gerechtigkeit
  Untertitel  Mumia Abu-Jamal – Journalist im Todestrakt
  Infotext  In der Nacht des 9. Dezember 1981 gab es im damaligen Rotlichtbezirk von Philadelphia eine Schießerei. Der Polizist Daniel Faulkner starb dabei, der stadtbekannte Radio-Journalist Mumia Abu-Jamal wurde schwer verletzt. Der Polizist war weiß, der Journalist schwarz.
Noch in der Nacht im Krankenhaus – und seither immer wieder – beteuerte Mumia Abu-Jamal seine Unschuld, dennoch war er zur falschen Zeit am falschen Ort: In einem nur zwei Wochen andauernden Prozess wurde er ein halbes Jahr nach dem Vorfall zum Tode verurteilt. Und sitzt nun seit knapp 38 Jahren in der Todeszelle.
Johanna Fernandez, Geschichtsprofessorin der Baruch-Universität in New York, Autorin des Buches "The Young Lords" und Produzentin des Films "Justice on Trial – The Story of Mumia Abu-Jamal" besucht den Gefangenen bereits seit über 15 Jahren regelmäßig und setzt sich für dessen Freilassung ein.
Nun nähert sich die unendliche (Kriminal-)Geschichte um Mumia Abu-Jamal aufgrund einer unerwarteten und dramatischen Wendung einem womöglich positiven Ende – das für ihn tatsächlich die Freiheit bedeuten könnte.
Fernandez lässt ihr Publikum an dem bewegenden Fall teilhaben und informiert über neueste Geschehnisse.

In Kooperation mit Rote Hilfe e.V. Hannover
Eintritt frei - Spende erbeten
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  1981 gab es im damaligen Rotlichtbezirk von Philadelphia eine Schießerei. Der Polizist Daniel Faulkner starb dabei, der stadtbekannte Radio-Journalist Mumia Abu-Jamal wurde schwer verletzt. Der Polizist war weiß, der Journalist schwarz. In einem nur zwei Wochen andauernden Prozess wurde Mumia Abu-Jamal zum Tode verurteilt. Und sitzt nun seit knapp 38 Jahren in der Todeszelle. Johanna Fernandez, Geschichtsprofessorin aus New York, besucht den Gefangenen bereits seit über 15 Jahren regelmäßig und setzt sich für dessen Freilassung ein. Fernandez lässt ihr Publikum an dem bewegenden Fall teilhaben und informiert über neueste Geschehnisse.
Mit der Roten Hilfe e.V. Hannover
Eintritt frei - Spende erbeten
  Presse-Dateien  
 
2020-03-16_Kl_0_0.47919500_1581702766.jpg (Web)
2020-03-16_bilder_cp_200320_johanna-mumia_c_johanna-fernandez.jpg (857 KB)

16.03.2020, Mo Konzert:  Moka Efti Orchestra feat. Severija
  Untertitel  Erstausgabe 2020
  Infotext  Wie Phoenix – mit „Zu Asche Zu Staub“ – hat sich das Moka Efti Orchestra 2018 und 2019 zu ungeahntem Höhenflug erhoben. Geboren aus dem Bauch der international erfolgreichen TV-Serie „Babylon Berlin“ spielt das 14-köpfige Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien sowie Arrangeur und Bandleader Sebastian Borkowski vor ausverkauften Häusern in ganz Deutschland. Das Moka Efti Orchestra steht für großartige Abende.

Aktuell ist das Orchestra zwischen seinen Konzerten im Studio zur Fertigstellung des Debütalbums „Erstausgabe“, unter anderem mit den Künstlern Severija (die auch live auf der deutschlandweiten Tour dabei sein wird) und Moritz Krämer (Die Höchste Eisenbahn).

Eine Veranstaltung von Living Concerts.

www.mokaeftiorchestra.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 40,40 €
AK tba/tba €
  Infotext Programmheft  Vermietung!
  Presse-Dateien  
 
2020-03-16_Gr_0_0.47784500_1581702810.jpg (Web)
2020-03-16_bilder_cp_20200316_moka_efti_orchestra_cjoachim_.jpg (480 KB)

17.03.2020, Di Lesung:  Du brauchst dich wegen meiner Hinrichtung nicht zu schämen …
  Untertitel  Ungehorsame Soldaten in Hannover 1933-1945 mit dem Autor Ralf Buchterkirchen
  Infotext  Was haben Heinrich Rehse, Hubert Breitschaft, Robert Gauweiler, August Seifert und Anton Biesterfeld gemeinsam? Sie wurden als Soldaten der Wehrmacht zum „Ehrendienst am Deutschen Volk“ gezwungen und eckten aus unterschiedlichen Gründen an. So hat der Jugendliche Heinrich Rehse anderes im Kopf als strammzustehen und auf den Krieg vorbereitet zu werden… Hubert Breitschaft wird denunziert, als er spontan den Ausgang des Hitlerattentates bedauert, August Seifert verweigert den Eid auf Adolf Hitler…

Ralf Buchterkirchen stellt, basierend auf seinem neuen Buch, einzelne Biografien und Materialien für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen zum Thema vor.

Eine Veranstaltung von AK Regionalgeschichte Neustadt und DFG-VK.
Der Eintritt ist frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  Was haben Heinrich Rehse, Hubert Breitschaft, Robert Gauweiler, August Seifert und Anton Biesterfeld gemeinsam? Sie wurden als Soldaten der Wehrmacht zum „Ehrendienst am Deutschen Volk“ gezwungen und eckten aus unterschiedlichen Gründen an. So hat der Jugendliche Heinrich Rehse anderes im Kopf als strammzustehen und auf den Krieg vorbereitet zu werden. Hubert Breitschaft wird denunziert, als er spontan den Ausgang des Hitlerattentates bedauert, August Seifert verweigert den Eid auf Adolf Hitler. Ralf Buchterkirchen stellt, basierend auf seinem Buch, einzelne Biografien und Materialien für die Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen vor.
Eine Veranstaltung von AK Regionalgeschichte Neustadt und DFG-VK.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-17_Ra_0_0.12123900_1581702870.jpg (Web)
2020-03-17_bilder_cp_buch_c_ralf_buchterkirchen.jpg (663 KB)

17.03.2020, Di Vortrag & Diskussion:  Tom Uhlig: Extrem unbrauchbar
  Untertitel  book:look - Podcast live vor Publikum
  Infotext  Dass die Erde eine Scheibe sei, das ist heute nur noch eine schräge Verschwörungstheorie. Dass aber die Gesellschaft ein Hufeisen sei, ist hingegen die feste Ansicht einer Vielzahl von Personen aus Politikwissenschaft, Verfassungsschutz und Journalismus. Sie glauben an eine politische Aufteilung in Mitte und linkem wie rechtem Rand. Und dass sich die Ränder an ihren Enden einander annäherten – dies seien dann „die Extremisten“. Entsprechend dieses einfachen Schemas gilt: Programme gegen Rechts müssen ihre Entsprechung in Programmen gegen Links finden.

Dass die politische Wirklichkeit komplizierter ist als solch ein einfaches Weltbild, will der Sammelband „Extrem unbrauchbar“ aufzeigen. Viele Autor*innen belegen an Beispielen, dass die Hufeisentheorie nicht nur die Gesellschaft falsch beschreibt, sondern auch zu konkreten Problemen führt. Wir haben den Herausgeber Tom Uhlig, Mitarbeiter bei der Bildungsstätte Anne Frank, eingeladen, dieses wichtige und spannende Thema mit uns zu diskutieren.
Die Veranstaltung findet live vor Publikum statt und wird teilweise aufgezeichnet. Aus der Aufzeichnung wird eine Ausgabe des book:look Podcasts produziert.

In Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

Eintritt frei!
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  In dem Sammelband „Extrem unbrauchbar“ zeigen mehrere Autor*innen an Beispielen auf, dass die herrschende Extremismustheorie - auch "Hufeisentheorie" genannt - nicht nur die Gesellschaft falsch beschreibt, sondern auch zu konkreten Problemen führt. Wir haben den Herausgeber Tom Uhlig, Mitarbeiter bei der Bildungsstätte Anne Frank, eingeladen, dieses wichtige und spannende Thema mit uns zu diskutieren. Die Veranstaltung findet live vor Publikum statt und wird teilweise aufgezeichnet. Aus der Aufzeichnung wird eine Ausgabe des book:look Podcasts produziert. In Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-17_Kl_1_0.89896000_1581702933.jpg (Web)
2020-03-17_foto-jeff_smith-unsplash.jpg (427 KB)
2020-03-17_tom_uhlig.jpg (208 KB)
2020-03-17_tom_uhlig_2.jpg (391 KB)

18.03.2020, Mi Comedy:  Uncle D
  Untertitel  Welcome to Deutschland • Tour 2020
  Infotext  Uncle D ist mittlerweile fast jedem Facebook-Nutzer ein Begriff. Der YouTube-Star wurde mit dem Format „My Familia Dey Craze“ bekannt und weiß, wie gute Comedy geht. In der Rolle des Uncle D spielt er einen alleinerziehenden, afrikanischen Vater, der versucht seine drei Kinder auf den richtigen Weg zu bringen. Dabei werden Klischees amüsant vorgeführt und die Erziehung afrikanischer Eltern in Deutschland auf den Arm genommen. Von religiösen Ansichten bis hin zu Traditionen und alltäglichen Familienproblemen, zeigt Uncle D, wieviel Potential in ihm steckt. Sein Markenzeichen: Der starke Dialekt. Mehr als 130.000 Abonnenten hat der YouTuber bereits und auch auf Instagram schlagen seine Videos große Wellen: Knapp 350.000 Follower kann der Deutsch-Afrikaner hier vorweisen. Vielfach geteilt und verbreitet bleibt hier kein Auge trocken. Seine Fan-Community ist groß und besteht oftmals aus Jugendlichen als auch aus Ü-Dreißigern. Dabei spricht er längst nicht nur deutsch-afrikanisches Publikum an, sondern trifft einen Punkt, den wohl alle Kinder ausländischer Eltern verstehen können. Doch auch deutsche Fans können sich vor Lachen kaum halten, wenn Uncle D seine eigenwilligen Lebensweisheiten teilt und mal wieder keines seiner Kinder auf ihn hört.

Die Rolle des lustigen Vaters wurde im Jahr 2012 von Ewayns selbst ins Leben gerufen und beruht auf einem wahren Charakter. Der Ghanaer startete vorerst in seiner eigenen Sprache, bis die Nachfrage nach deutschen Videos so groß wurde, dass er anfing seine Rolle auf Deutsch vorzutragen. Bereits seit dem Jahr 2013 ist Ewayns flächendeckend bekannt. Er hat die verrückte Familie mit seinen Freunden zusammen, die Uncle D´s Kinder in den Videos spielen, selbst erfunden und vor die Kamera gebracht. Bereits seine ersten Videos schlugen voll ein und verbreiteten sich wie ein Lauffeuer auf Facebook. Er spielt so gut, dass seine Rolle zunächst als realistische Person wahrgenommen wurde und wird deshalb auch auf der Straße stets erkannt und angesprochen. Obwohl er erst Mitte 20 ist, beherrscht er alle Merkmale und Charaktereigenschaften des in die Jahre gekommenen Familienoberhaupts. Dem aufsteigenden Comedian stehen derzeit alle Türen offen und wir werden garantiert noch einiges von ihm hören.

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  
 
2020-03-18_Kl_0_0.66504700_1581702982.jpg (Web)
2020-03-18_bilder_cp_uncle_d_c_st4rsmediagmbh.jpg (157 KB)
2020-03-18_bilder_cp_uncle_d_c_st4rsmediagmbh_andere.jpg (138 KB)

18.03.2020, Mi Kabarett:  Wilfried Schmickler *Ersatztermin*
  Untertitel  Kein Zurück!
  Infotext  >>>Ersatztermin für die ausgefallene Veranstaltung am 25.10.2019. Die Karten behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.<<<

Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: wann geht es endlich los?
An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Denn alle wissen: wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt.
Und deshalb hat Schmickler nach vorne geschaut. Und von dem was er da gesehen berichtet er in seinem aktuellen Programm. „Blitzschnell, genau, perfide, direkt, derb, rotzfrech und poetisch“
Schmickler beschreibt die Kämpfe, die unsere Gesellschaft beherrschen: Reich gegen Arm, Alt gegen Jung, Stadt gegen Land. Und er beschreibt einen Ausweg: Die Solidarität aller Menschen mit allen Menschen.
Wilfried Schmickler macht aus seiner Empörung eine Tugend, aus seinem Pessimismus ein Engagement für andere.

Wilfried Schmickler wurde mit den 4 wichtigsten Kabarett-Preisen ausgezeichnet :
PRIX PANTHEON, DEUTSCHER KABARETTPREIS, DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS und SALZBURGER STIER! Er gehört zum Stammpersonal der WDR-Mitternachtsspitzen und jeden Montag um kurz vor 11 stellt er auf WDR 2 die „Montagsfrage“.

„Es sind die etwas leiseren Momente, in denen Wilfried Schmickler wahrhaft brilliert. Jene, in denen er geschliffene Sätze in überragender Präzision führt, in denen er scharf ist und zugleich poetisch. Wenn er mit satirischem Witz Geschichten erzählt oder jenseits der auch von ihm geliebten Aneinanderreihung von Schlagworten Gesellschaftskritik in Verse von erlesener Eleganz packt, zeigt sich die ganze Strahlkraft eines Kabarettisten“ (Bonner Generalanzeiger)

„Wilfried Schmickler gehört als virtuoser Wortdrechsler seit Jahrzehnten zur ersten Liga der Politkabarettisten im Land!“(LVZ Leipzig, Auftritt Schauspielhaus 2016)

„Wilfried Schmickler bereitet dem Publikum einen fulminanten, mal atemberaubenden Abend! Ein Sprachtiger mit drastischer Wortgewalt: Schmickler verblüffte mit Freundlichkeit, war schäumend und leise, hintersinnig, kalauernd und bissig." (Aachener Zeitung)

"Schmickler gehört zum Besten, was Kleinkunst zu bieten hat. Es ist scharf und klug, hochaktuell und ziemlich böse. So soll Kabarett sein." (AZ Mainz)

"Wilfried Schmickler ist in einer Zeit des seichten Scheins ein großer Universalgelehrter des Humors. Eine moralische Instanz, kein nölender Moralist.“ (WAZ)


www.wilfriedschmickler.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 bis 28,40 €
AK 20/17 bis 29/25 €
  Infotext Programmheft  Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: Wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen, warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Und deshalb hat Schmickler nach vorne geschaut. Von dem, was er da gesehen hat, berichtet er in seinem aktuellen Programm. „Blitzschnell, genau, perfide, direkt, derb, rotzfrech und poetisch“. Schmickler beschreibt die Kämpfe, die unsere Gesellschaft beherrschen: Reich gegen Arm, Alt gegen Jung, Stadt gegen Land. Und er beschreibt einen Ausweg: die Solidarität. Wilfried Schmickler macht aus seiner Empörung eine Tugend, aus seinem Pessimismus ein Engagement für andere.
www.wilfriedschmickler.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-18_Gr_0.62266800_1570786337.jpg (Web)
2020-03-18_0_presse_cp_schmickler2018_presse_1.jpeg (1296 KB)

19.03.2020, Do Theater im Pavillon:  Schon wieder: Davon leben
  Untertitel  Frl. Wunder AG
  Infotext  Ein interaktives Vorsorge-Refugium

Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut?
Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.

VON & MIT Frl. Wunder AG: Micha Kranixfeld, Verena Lobert, Svenja Wolff, Marleen Wolter
BÜHNE & KOSTÜM Svenja Wolff VIDEO Gernot Wöltjen PRODUKTION Maike Tödter, Raha Emami Khansari TECHNIK Manuel Melzer

IN KOPRODUKTION MIT dem ITZ–Institut für theatrale Zukunftsforschung/Zimmertheater Tübingen

GEFÖRDERT DURCH den Fonds Darstellende Künste, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen, die Stadt Leipzig und die Erhard Friedrich Stiftung

www.fraeuleinwunderag.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Im interaktiven Vorsorge-Refugium stellen sich die Besucher*innen zusammen mit der Frl. Wunder AG den Fragen: Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut? Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
www.fraeuleinwunderag.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-19_TW_0_0.32628200_1581703119.jpg (Web)
2020-03-19_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms2.jpg (1562 KB)
2020-03-19_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms3.jpg (1375 KB)

19.03.2020, Do Diskussion:  Nicht reden, sondern tun!
  Untertitel  Stärken Entwicklungsprojekte die palästinensische Zivilgesellschaft?
  Infotext  Was leisten deutsche Entwicklungsprojekte in den besetzten palästinensischen Gebieten? Wie können sie zu verbesserten Lebensbedingungen der palästinensischen Gesellschaft beitragen? Wie nachhaltig sind entwicklungspolitische Interventionen vor Ort? Eingeladen sind Referent*innen verschiedener Projekte und Kooperationen.
Riad Othman - Nahostreferent von medico international, Arbeitsaufenthalte in Uganda, Pakistan, Syrien, zuletzt medico-Büroleiter in Ramallah
Dipl. Ing Ursula Mindermann / Fouad El Haj - ehrenamtliche Manager des Kaktusfeigensaft-Projekts „Sahber“ mit palästinensischen Bauern
Souhail Kahla - Handelspartner für Fairen Handel
Dr. Hartmut Jokisch - Freundeskreis Beer Yaakov-Jifna, Kommunale Partnerschaft mit Jifna.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 9. FILISTINA-Festivals für Kultur und Politik in Palästina statt.

Veranstalterin: Palästina Initiative Hannover

palaestina-initiative.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30


  Infotext Programmheft  Was leisten deutsche Entwicklungsprojekte in den besetzten palästinensischen Gebieten? Wie können sie zu verbesserten Lebensbedingungen der palästinensischen Gesellschaft beitragen? Wie nachhaltig sind entwicklungspolitische Interventionen vor Ort? Eingeladen sind: Riad Othman - Nahostreferent von medico international, zuletzt medico-Büroleiter in Ramallah; Dipl. Ing. Ursula Mindermann / Fouad El Haj - ehrenamtliche Manager des Kaktusfeigensaft-Projekts „Sahber“ mit palästinensischen Bauern; Souhail Kahla - Handelspartner für Fairen Handel; Dr. Hartmut Jokisch - Freundeskreis Beer Yaacov-Jifna, Kommunale Partnerschaft mit Jifna.
Veranstalterin: Palästina Initiative Hannover
  Presse-Dateien  
 
2020-03-19_Kl_1_0.03022700_1581703149.jpg (Web)
2020-03-19_bilder_cp_riadothman.jpg (2351 KB)

19.03.2020, Do Kabarett:  Django Asül
  Untertitel  Offenes Visier
  Infotext  Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung?
Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?
Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten.
Wie das alles funktioniert?
Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben.

www.django-asuel.de

Tickets gibt es unter: secure.adticket.de

Eine Veranstaltung vom TAK - Die Kabarett Bühne
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?
www.django-asuel.de
Eine Veranstaltung vom TAK - Die Kabarett Bühne.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-19_Gr_0_0.98070900_1581703193.jpg (Web)
2020-03-19_bilder_cp_django-c-dirk_beichert.jpg (2951 KB)

20.03.2020, Fr Theater im Pavillon:  Schon wieder: Davon leben
  Untertitel  Frl. Wunder AG
  Infotext  Ein interaktives Vorsorge-Refugium

Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut?
Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.

VON & MIT Frl. Wunder AG: Micha Kranixfeld, Verena Lobert, Svenja Wolff, Marleen Wolter
BÜHNE & KOSTÜM Svenja Wolff VIDEO Gernot Wöltjen PRODUKTION Maike Tödter, Raha Emami Khansari TECHNIK Manuel Melzer

IN KOPRODUKTION MIT dem ITZ–Institut für theatrale Zukunftsforschung/Zimmertheater Tübingen

GEFÖRDERT DURCH den Fonds Darstellende Künste, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen, die Stadt Leipzig und die Erhard Friedrich Stiftung

www.fraeuleinwunderag.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Im interaktives Vorsorge-Refugium stellen sich die Besucher*innen zusammen mit der Frl. Wunder AG den Fragen: Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut? Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
www.fraeuleinwunderag.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-20_TW_0_0.04056200_1581703253.jpg (Web)
2020-03-20_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms2.jpg (1562 KB)
2020-03-20_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms3.jpg (1375 KB)

20.03.2020, Fr Konzert:  Brazzo Brazzone
  Untertitel  Brazzo can't stop it • Tour 2020
  Infotext  Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble spielen endlich wieder im Pavillon!

Die sechs wirklich wirklichen Italiener auf Weltmusik-Mission schaffen es mit ihren Songs wie „MöpMöp Kötbulla“, „Brazzone“ oder auch ihrem einzigartigen „Funky Tonga Groove“ die Menschen vor der Bühne regelmäßig in Extase zu grooven.
Ihre „original brass musica molto speciale“ changiert gekonnt zwischen rasanten Polka-Rhythmen, Funk, Latin- oder Balkan-Beats, und kommt mindestens genauso knallbunt daher wie das Outfit der Musiker.

Im Gepäck haben die gut gekleideten Experti Brassisti aus Palermo natürlich auch wieder ganz neue hitverdächtige Canzoni dabei.
„All diese Songs haben sich Brazzo Brazzone auf den Leib geschneidert und ihnen Arrangements verpasst, die nur so vor Witz sprühen. Ein von humorvollen Ansagen umrahmtes Gesamtpaket, mit großem spielerischem Können und einem untrüglichen Gefühl für die Musik“, schriebt die Presse.

Natürlich wird auch der eine oder andere Überraschungsgast erwartet, und es wird garantiert phänomenal gut: heiß, tanzbar und sehr italienisch, capisci?

Banda:
Trumpet/Vocals: Daniel Zeinoun
Alt-/Barisax: Coco Guerra
Sopran-/Tenorsax: Christopher Spintge
Trombone: San Sebastian Schulte
Souzafon: Jan Urnau
Drums: Lennart Schmidt

www.brazzo-brazzone.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/16 €
  Infotext Programmheft  Die sechs wirklich wirklichen Italiener auf Weltmusik-Mission schaffen es mit ihren Songs, die Menschen vor der Bühne regelmäßig in Extase zu grooven. Ihre „original brass musica molto speciale“ changiert gekonnt zwischen rasanten Polka-Rhythmen, Funk, Latin- oder Balkan-Beats und kommt mindestens genauso knallbunt daher wie das Outfit der Musiker. Im Gepäck haben die gut gekleideten Experti Brassisti aus Palermo natürlich auch wieder ganz neue hitverdächtige Canzoni dabei. Und natürlich wird auch der eine oder andere Überraschungsgast erwartet, und es wird garantiert phänomenal gut: heiß, tanzbar und sehr italienisch, capisci?
www.brazzo-brazzone.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-20_Gr_0_0.41958100_1581703303.jpg (Web)
2020-03-20_bilder_cp_brazzo_fotosession_2018_cbrazzobrazzone.jpg (2501 KB)
2020-03-20_bilder_cp_live_pavillon_cthomas_althaus.jpg (3401 KB)
2020-03-20_bilder_cp_magic_session_fotor_cbrazzobrazzone.jpg (4096 KB)
2020-03-20_presse_cp_brazzo_brazzone_presseinfo_2020.doc (1660 KB)

20.03.2020, Fr Kabarett:  Rainald Grebe • Im Theater am Aegi
  Untertitel  Das Münchhausenkonzert
  Infotext  Für sein sechstes Solo hat Rainald Grebe einen alten Schmöker zur Hand genommen: Des Freiherrn Münchhausen wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande aus dem Jahr 1786.

Die meisten Menschen haben gleich ein paar Bilder von Münchhausen im Kopf: wie er auf einer Kanonenkugel reitet, sein Pferd von einem Stadttor halbiert wird und beim Saufen hinten ausläuft, er einen Hirsch mit Kirschkernen beschießt und dem wächst dann ein Kirschbaum zwischen dem Geweih.… ein Klassiker. Wer ist dieser Münchhausen? Ein Schwadroneur, ein Auftischer. Ein grosser Labersack. Ein Mann mit zeitlosen Eigenschaften: keine Schwäche zeigen, alleinunterhalten, die Welt erklären im Monolog. Also perfekte Voraussetzungen für ein Soloprogramm. In unserer Gegenwart der fake news und des bullshits hätte sich Münchhausen doch eigentlich wohlfühlen müssen. Rainald Grebe befürchtet, er würde eher darunter leiden, kein Alleinstellungsmerkmal mehr zu haben. Rest in peace, Baron, du hast gewonnen! Also zieht sich Rainald Grebe nun an den eigenen Haaren aus dem Sumpf und begibt sich in die Welt der Lügen und Halbwahrheiten, der Behauptungen und Schönfärbereien, der Hochstapeleien, Übertreibungen und Verschwörungstheorien. Und alles ist wahr! Der Lügenbaron als Reiseleiter in die Oberflächen unserer Zeit. Inklusive Mondlandung. Mit wunderschönen Songs. Und wunderschönem Licht. Ein wunderbarer Abend. Den es noch nicht gab, als diese Zeilen geschrieben wurden. Aber eins kann Münchhausen auf jeden Fall sehr gut: behaupten! behaupten! behaupten! Es lebe der Lügenbaron!

rainald-grebe.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  Für sein sechstes Solo hat Rainald Grebe einen alten Schmöker zur Hand genommen: Des Freiherrn Münchhausen wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande aus dem Jahr 1786. Die meisten Menschen haben gleich ein paar Bilder von Münchhausen im Kopf: wie er auf einer Kanonenkugel reitet, sein Pferd von einem Stadttor halbiert wird und beim Saufen hinten ausläuft, er einen Hirsch mit Kirschkernen beschießt und dem wächst dann ein Kirschbaum zwischen dem Geweih.… ein Klassiker. Wer ist dieser Münchhausen? Ein Schwadroneur, ein Auftischer. Ein grosser Labersack. Ein Mann mit zeitlosen Eigenschaften: keine Schwäche zeigen, alleinunterhalten, die Welt erklären im Monolog. www.rainald-grebe.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-20_au_0_0.23208600_1581703388.jpg (Web)
2020-03-20_bilder_cp_rg_mu_776nchhausenkonzert_foto_02.jpg (5382 KB)

21.03.2020, Sa Messe:  Freiwillig for Future!
  Untertitel  1. Engagement-Messe Umwelt & Entwicklung in Hannover
  Infotext  Save the planet – take action!
Gemeinsam wollen wir die Möglichkeiten des Engagements zeigen und zum Mitmachen anregen.

Es zeigen sich u.a. ADFC, Bürgerbüro Stadtentwicklung, BUND, Ernährungsrat, FairKauf, Hoody List, NaBu, Naturfreundejugend Nds., Ökostadt, Utopianale und Vermehrungsgarten.

Schauen Sie einfach mal rein...
Neben den Ständen gibt es ein interessantes Podium, ein Quiz mit Gewinnen und Beratung.
Auch wenn noch nicht klar ist, wohin die Lust zu helfen zieht, lohnt ein Besuch.

13:00 Eröffnung mit der Ersten Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Frau Tegtmeyer-Dette
15:00 Podium zum ehrenamtlichen Engagement
17:00 Verlosung unter den Quiz-Teilnehmer*innen

Veranstalter: Wissenschaftsladen Hannover e.V.

In Kooperation mit dem Projekt HannoverMachen, des Freiwilligenzentrums Hannover und des Bereichs Bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt und dem Pavillon Hannover.

Der Eintritt ist frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 12:30


  Infotext Programmheft  Save the planet – take action! Gemeinsam wollen wir die Möglichkeiten des Engagements zeigen und zum Mitmachen anregen.
Es zeigen sich u. a. ADFC, Bürgerbüro Stadtentwicklung, BUND, Ernährungsrat, FairKauf, Hoody List, NaBu, Naturfreundejugend Nds., Ökostadt, Utopianale und Vermehrungsgarten. Neben den Ständen gibt es ein interessantes Podium, ein Quiz mit Gewinnen und Beratung.
Auch wenn noch nicht klar ist, wohin die Lust zu helfen zieht, lohnt ein Besuch.
Veranstalter: Wissenschaftsladen Hannover e. V.
Mit dem Projekt HannoverMachen, des Freiwilligenzentrums Hannover und des Bereichs Bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt und dem Pavillon Hannover.
Eintritt frei!
  Presse-Dateien  
 
2020-03-21_Kl_0_0.95844200_1581961982.jpg (Web)

21.03.2020, Sa Theater im Pavillon:  Schon wieder: Davon leben
  Untertitel  Frl. Wunder AG
  Infotext  Ein interaktives Vorsorge-Refugium

Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut?
Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.

VON & MIT Frl. Wunder AG: Micha Kranixfeld, Verena Lobert, Svenja Wolff, Marleen Wolter
BÜHNE & KOSTÜM Svenja Wolff VIDEO Gernot Wöltjen PRODUKTION Maike Tödter, Raha Emami Khansari TECHNIK Manuel Melzer

IN KOPRODUKTION MIT dem ITZ–Institut für theatrale Zukunftsforschung/Zimmertheater Tübingen

GEFÖRDERT DURCH den Fonds Darstellende Künste, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen, die Stadt Leipzig und die Erhard Friedrich Stiftung

www.fraeuleinwunderag.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Im interaktives Vorsorge-Refugium stellen sich die Besucher*innen zusammen mit der Frl. Wunder AG den Fragen: Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut? Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
www.fraeuleinwunderag.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-21_TW_0_0.25710700_1581962053.jpg (Web)
2020-03-21_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms2.jpg (1562 KB)
2020-03-21_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms3.jpg (1375 KB)

21.03.2020, Sa Show:  Cody Stone - Die Magic-Mix-Show
  Untertitel  Magische Gäste zum 20. Bühnenjubiläum
  Infotext  Die große Zaubergala mit Cody Stone und international erfolgreichen Magier-Kollegen.
Denn es gibt etwas zu feiern: Der Zauberer und Gadget Magier steht seit 20 Jahren auf der Bühne! Deshalb verzaubert Cody Stone heute Hannover. Mit Verstärkung! Neben dem Gastgeber verblüffen im Pavillon eine aus dem TV bekannte Zauberkünstlerin, ein Weltmeister, ein erfolgreiches Zauberpaar sowie die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts. Das wird ein einzigartig- abwechslungsreicher Abend! Lassen Sie sich verzaubern.

Cody Stone
Mit 7 Jahren bekam der Hannoveraner den ersten Zauberkasten geschenkt. Bereits mit 12 Jahren (2000) tingelte er von Kindergeburtstagen über Straßenfesten zu Hochzeiten und vielen weiteren Events. Und dann ging es für den smarten Magier Schlag auf Schlag weiter:
Erste TV-Auftritte mit 15. Als 17-jähriger die Auszeichnung „Deutschen Jugendmeister der Zauberkunst“. Als 19-jähriger „Künstler des Jahres“. Über 5 Jahre hatte Cody Stone eigene TV-Serien auf Super RTL und im Disney Channel (u. a. Magic Attack) mit mehr als 100 Episoden, sowie Fernsehauftritte in diversen Shows. Es folgten Gastauftritte in Las Vegas und New York und Shows auf über 30 Kreuzfahrten. Er ist Entwickler und Umsetzer von Großproduktionen: „Das Verschwinden einer ganzen Insel“ ist definitiv ein Highlight in seiner Karriere. Mittlerweile steht er mit seiner ganz eigenen technisch-digitalen Interpretation der Zauberkunst erfolgreich auf den Bühnen dieser Welt.

Amila
Als einzige Mentalmagierin & Illusionistin Deutschlands ist Amila ein Phänomen in der von Männern dominierten Zauberwelt! Diese „First-Lady“ der Magie stellt die Männerdomäne gehörig auf den Kopf. Sie wickelt ihr Publikum mit faszinierender Leichtigkeit um den Finger.
Mit ihrer Teilnahme an der aktuellen RTL-Show „Ehrlich Brothers – Showdown der weltbesten Magier“ , der Pro7 – Sendung “The next Uri Geller“ oder der französischen TV-Show „Le Plus Cabaret Du Monde“, wurde Amila einer breiteren Masse bekannt und verzauberte zahlreiche prominente Gäste. Auch ihre “Magica“ Auszeichnung als “Bester Illusionsact“ spricht für sich.

Desimo
Der hannoversche Gast der Show ist Gastgeber des „spezial Clubs“ im Apollokino und zudem ein erfolgreicher Zauberkünstler. „Weltmeister der Comedy Magic“ vor 25 Jahren, „Deutscher Meister“, „Magier des Jahres“. Bei ihm fühlt sich jeder Abend wie eine Premiere an - denn im Vordergrund steht nicht allein die perfekt inszenierte Show, es geht dem erfahrenen Fernseh- und Radio-moderator um den Moment und die Verbindung zu seinem Publikum. Seine Tricks werden sie faszinieren. Und Sie werden staunen, wenn Sie erkennen: die wahre Magie steckt in Ihnen selbst,

Maxim Maurice & Jennifer Martinez
Ihre Referenzen umfassen Auftritte in der Fernsehshow „Le Plus Cabaret du Monde“ in Paris bis hin zur Auszeichnung zum deutschen Vizemeister. Momente voller Magie – und dazu die wohl schnellste Modenschau der Welt! Jennifer und Maxim beherrschen in ihrer begeisternden „Quick Change Show“ die Kunst, sich blitzschnell umzuziehen, mehrfach hintereinander - und so unglaublich schnell, dass Sie ihren Augen kaum trauen können.

Marcel Kösling
Er ist die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts. Er hat die Lizenz zum Bühnenallrounder. Wo andere nur zaubern, macht er auch noch Kabarett. Und Comedy. Oder singt ein Lied, das nicht nur schön, sondern auch lustig ist. Noch dazu ist er einfach ein ganz sympathisches Kerlchen, der es sehr schnell schafft das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Und auch er ist Preisträger diverser Kleinkunstpreise sowie „Deutscher Vizemeister“ in der Sparte „Comedy“.

codystone.de

Eine Veranstaltung von DESiMOs spezial Club
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,80 bis 29,60 €
AK 21/18 bis 30/26 €
  Infotext Programmheft  Die große Zauber-Mix-Show mit Cody Stone und international erfolgreichen Magier-Kolleg*innen. Denn wir feiern: Der Zauberer und Gadget-Magier steht seit 20 Jahren auf der Bühne! Und der Hannoveraner holt sich beeindruckende Verstärkung auf die große Bühne: Neben dem Gastgeber Cody Stone verblüffen im Pavillon die aus dem TV bekannte Zauberkünstlerin Amila, der Magier des Jahres 2019 DESiMO, das erfolgreiche Zauberpaar Maxim Maurice & Jennifer Martinez sowie die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts, Marcel Kösling. 
Das wird ein ausgesprochen abwechslungsreicher Abend! Lassen Sie sich verzaubern ...
Mehr unter www.codystone.de und www.spezial-club.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-21_Gr_0_0.57773600_1581962111.jpg (Web)
2020-03-21_bilder_cp_cody_stone_fru_776her_heutecjulian_pan.jpg (456 KB)

22.03.2020, So Gesellschaft:  Ladies Lunch on Tour 2020
  Untertitel  Vorsorglich Altern • Ein Nachmittag in fürsorglicher Gemeinschaft
  Infotext  Frauen übernehmen sehr viel Fürsorgearbeit. Oft sind sie in der Selbstsorge weniger gut. Nicht die besten Voraussetzungen für die Zeit im Leben, wenn frau selbst umsorgt werden muss. Wie ließe sich der Generationenvertrag aus feministischer Perspektive weiterentwickeln und auf welchen ökonomischen Parametern würde er fußen? Wie wollen wir im Alter leben? Und wovon? Diskussionsrunde mit je einer Vertreterin von Care Revolution und Frl. Wunder AG. Anschließender Besuch der Theaterproduktion „Davon Leben“. Für Verpflegung wird gesorgt.

Verbindliche Anmeldung unter: theaterimpavillon@pavillon-hannover.de oder 0511 388 31 28.
Kostenbeitrag: 5 Euro pro Person. Die Karten werden an der Kasse vor Ort abgeholt.

Eine Veranstaltung der Stiftung Leben & Umwelt
Kooperationspartner*innen: Hannoversches Frauenbündnis Internationaler Frauentag, Gunda-Werner-Institut & Kulturzentrum Pavillon Hannover
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Gros der Fürsorgearbeit wird von Frauen geleistet. Was bedeutet das für die Zeit im Leben, wenn frau selbst umsorgt werden muss? Wie ließe sich der Generationenvertrag feministisch weiterentwickeln und auf welchen Parametern würde er fußen? Wie wollen wir im Alter leben? Und wovon? Diskussionsrunde mit je einer Vertreterin von Care Revolution und Frl. Wunder AG. Anschließender Besuch der Theaterproduktion „Davon Leben“. Verpflegung inklusive.
Verbindliche Anmeldung unter: theaterimpavillon@pavillon-hannover.de oder 0511 388 31 28. Kosten: 5 Euro pro Person. Karten werden an der Abendkasse abgeholt. Eine Veranstaltung der SLU. Koops.: Frauenbündnis Internationaler Frauentag, Gunda-Werner-Institut
  Presse-Dateien  
 
2020-03-22_TW_0_0.54322200_1581962253.jpg (Web)

22.03.2020, So Gesellschaft:  Chile Despertó
  Untertitel  Solidaritätstag für soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte in Chile
  Infotext  Chile ist erwacht: Am 18. Oktober 2019 entzündete sich eine starke soziale Protestbewegung in Chile, die bis heute anhält. In Redebeiträgen, Workshops, Diskussionsrunden und mit Videos wollen wir Informationen zum Hintergrund der Proteste, zur aktuellen Lage, zu Folgen der Privatisierung sowie zur Menschenrechtssituation in Chile präsentieren und diskutieren. Darüber hinaus wird das geplante Referendum für eine neue Verfassung im Zentrum stehen. Für festliche Stimmung bei chilenischem Essen und Kinderbetreuung ist gesorgt. Spenden für die "primera línea" (Frontline-Aktivist*innen) sind erwünscht.
 
Veranstalter*innen: Gruppe Chile Baja Sajonia, 3WF-Hannover-Forum für ein andere Welt, AStA Hannover, GEW Bezirksverband Hannover

Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Chile ist erwacht: Am 18. Oktober 2019 entzündete sich eine starke soziale Protestbewegung in Chile, die bis heute anhält. In Redebeiträgen, Workshops, Diskussionsrunden und mit Videos wollen wir Informationen zum Hintergrund der Proteste, zur aktuellen Lage, zu Folgen der Privatisierung sowie zur Menschenrechtssituation in Chile präsentieren und diskutieren. Darüber hinaus wird das geplante Referendum für eine neue Verfassung im Zentrum stehen. Für festliche Stimmung bei chilenischem Essen und Kinderbetreuung ist gesorgt. Spenden für die "primera línea" (Frontline-Aktivist*innen) sind erwünscht.
Veranstalter*innen: Gruppe Chile Baja Sajonia, 3WF-Hannover-Forum, AStA Hannover, GEW Hannover
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  

2020-03-22_bilder_cp_protest-och-am-chile-03-1900x2557_c_2.jpg (369 KB)

22.03.2020, So Theater im Pavillon:  Schon wieder: Davon leben
  Untertitel  Frl. Wunder AG
  Infotext  Ein interaktives Vorsorge-Refugium

Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut?
Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.

VON & MIT Frl. Wunder AG: Micha Kranixfeld, Verena Lobert, Svenja Wolff, Marleen Wolter
BÜHNE & KOSTÜM Svenja Wolff VIDEO Gernot Wöltjen PRODUKTION Maike Tödter, Raha Emami Khansari TECHNIK Manuel Melzer

IN KOPRODUKTION MIT dem ITZ–Institut für theatrale Zukunftsforschung/Zimmertheater Tübingen

GEFÖRDERT DURCH den Fonds Darstellende Künste, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Stiftung Niedersachsen, die Stadt Leipzig und die Erhard Friedrich Stiftung

www.fraeuleinwunderag.net

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 17:00
Vorverkauf: ja
VVK 15 €
AK 17/13 €
  Infotext Programmheft  Im interaktives Vorsorge-Refugium stellen sich die Besucher*innen zusammen mit der Frl. Wunder AG den Fragen: Kinder kriegen oder Immobilie kaufen? Auf Grundeinkommen warten oder Pistole besorgen? Wie schützt man sich vor Altersarmut? Die Frl. Wunder AG war auf Forschungsreise und geht mit ihren Erfahrungsschätzen in Szenarios des eigenen Renteneintritts. Die Performer*innen laden das Publikum ein, für die Dauer eines Theaterabends eine Solidargemeinschaft mit ihnen zu gründen, um die Absicherungssysteme der Zukunft zu imaginieren.
VVK 15/11 € • AK 17/ 13 €
www.fraeuleinwunderag.net
  Presse-Dateien  
 
2020-03-22_TW_0_0.50785800_1581962292.jpg (Web)
2020-03-22_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms2.jpg (1562 KB)
2020-03-22_bilder_cp_frl_wunder_ag_c_quietcityfilms3.jpg (1375 KB)

22.03.2020, So Comedy:  Thorsten Bär
  Untertitel  Der Bär ist los!
  Infotext  Lustig, schnell und authentisch flitzt Stand-up-Comedian Thorsten Bär mit seinem neuen Programm über die deutschen Bühnen. Der Wahl-Hamburger gehört zu den besten Stand-up-Comedians und Parodisten Deutschlands. In seiner 360-Grad-Show hat er nicht nur feinste Stand-up-Comedy, sondern auch über 15 Promis im Gepäck und zelebriert in Perfektion jeden Dialekt in Deutschland. Als HSV-Fan hat der 39-Jährige schon ein schweres Los gezogen, doch die tatsächliche Herausforderung ist sein hessischer und handwerkender Vadder Schosch.

Thorstens Spitzname HALTMA ist hier Programm, und wenn sein Vater zu ihm sagt: „Thorsten, immer wenn Du anpackst isses so als würden zwei Leute loslassen!" entwickelt sich eine ganz eigene urkomische Familiengeschichte mit Kult-Charakter.
Seine eigenen Songs wie „Frösche in der Nacht“ oder „Mallorca, Mallorca“ bekommt man als Zuschauer so schnell nicht mehr aus dem Ohr und machen den Abend zu einer Mega-Party.
Bereits über 200.000 Gäste hat das Multitalent der deutschen Comedy begeistert. „DER BÄR IST LOS“ ist ein kurzweiliger Abend mit einem dynamischen Mix aus Stand-up-Parodie und Songs.
Oder wie Thorsten Bär sagt: „Die Damen dürfen ruhig Bärchen zu mir sagen!“.

www.thorstenbaer.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  
 
2020-03-22_Gr_0_0.46985000_1581962332.jpg (Web)
2020-03-22_bilder_cp_pressefoto_thorsten_baer_ckolja_von_der.jpg (1865 KB)

25.03.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-03-25_Ra_0_0.39037100_1571927792.jpg (Web)
2020-03-25_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

25.03.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 17:00
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-25_Ra_0.50451900_1574177496.jpg (Web)

26.03.2020, Do Diskussion:  Chatraum: Reclaim IT!
  Untertitel  Alan - Alaine: das KI Projekt • In der Lernoase Vahrenwald
  Infotext  Noch immer verdienen Männer durchschnittlich deutlich mehr Geld als Frauen. Das liegt vor allem daran, dass Männer die gut bezahlten Berufe dominieren. Lange Zeit war Programmieren eine Tätigkeit, die vor allem von Frauen ausgeführt wurde. Wieso gibt es nur noch vergleichsweise wenig Programmiererinnen, dafür aber jede Menge männliche Nerds? Welche Frauen haben trotzdem Programmiergeschichte(n) geschrieben? Und was ist eigentlich das Spannende, was das Langweilige am Programmieren, an der Entwicklung von Software, an der Arbeit mit digitalen Medien? Dies wollen wir beim Zukunftstag in unserer ersten Chatraum-Veranstaltung diskutieren.

Die Veranstaltungen findet statt bei unseren Kooperationspartnern, der Lernoase Vahrenwald.
Anmeldung unter Lernoase-Vahrenwald@Hannover-Stadt.de.

Im Rahmen von "Alan-Alaine: das KI Projekt", gefördert durch die Stiftung Niedersachsen. Eintritt frei!
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00


  Infotext Programmheft  Wieso gibt es nur noch wenig Programmiererinnen, dafür aber jede Menge männliche Nerds? Welche Frauen haben trotzdem Programmiergeschichte(n) geschrieben? Und was ist eigentlich das Spannende, was das Langweilige am Programmieren, an der Entwicklung von Software, an der Arbeit mit digitalen Medien? Dies wollen wir beim Zukunftstag in unserer ersten Chatraum-Veranstaltung diskutieren. Sie findet statt bei unseren Kooperationspartnern, der Lernoase Vahrenwald. Anmeldung unter Lernoase-Vahrenwald@Hannover-Stadt.de. Im Rahmen von "Alan-Alaine: das KI Projekt", gefördert durch die Stiftung Niedersachsen.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-26_au_0_0.87484700_1582038929.jpg (Web)

26.03.2020, Do Slam:  Another world is possible
  Untertitel  Klimaslam mit Tobias Kunze
  Infotext  Die verschiedenen (Klimagerechtigkeits-)Bewegungen stehen auf - demonstrieren, informieren, rebellieren, fantasieren. Für eine zukunftsfähige Welt. Ihre gemeinsame Überzeugung: „Another world is possible.“ Wir warten nicht auf die neue Welt, sondern fangen gleich schon mal an. Deshalb gibt es heute Abend keinen Dichterwettstreit, sondern eine gemeinsame Rebellion der Worte. Tobias Kunze, Hannovers Aushängeschild des Poetry Slams, führt durch den Abend und teilt natürlich auch selbst ein Stück seiner Poesie für die Zukunft. Es wird auch Raum für spontane Beiträge geben!

Eine Kooperation von Kulturzentrum Pavillon, Extinction Rebellion und Artists4Future.

Eintritt frei!
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00


  Infotext Programmheft  Die verschiedenen (Klimagerechtigkeits-)Bewegungen stehen auf - demonstrieren, informieren, rebellieren, fantasieren. Für eine zukunftsfähige Welt. Ihre gemeinsame Überzeugung: „Another world is possible.“ Wir warten nicht auf die neue Welt, sondern fangen gleich schon mal an. Deshalb gibt es heute Abend keinen Dichterwettstreit, sondern eine gemeinsame Rebellion der Worte. Tobias Kunze, Hannovers Aushängeschild des Poetry Slams, führt durch den Abend und teilt natürlich auch selbst ein Stück seiner Poesie für die Zukunft. Es wird auch Raum für spontane Beiträge geben!
Eine Kooperation von Kulturzentrum Pavillon, Extinction Rebellion und Artists4Future.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-26_Kl_0_0.85401200_1581962545.jpg (Web)
2020-03-26_bild_poetry_slam.jpg (328 KB)

27.03.2020, Fr Kabarett/Comedy:  Alte Mädchen
  Untertitel  Popkabarett mit Anna Bolk, Jutta Habicht, Ines Martinez & Sabine Urig
  Infotext  „Alte Mädchen haben das Publikum zum Toben gebracht. Die „Mädchen“ auf der Bühne entsprachen in etwa dem durchschnittlichen „Mädchen“ vor der Bühne, was wohl auch ein Teil ihres Erfolgs ist: Anfang fünfzig und figürlich von dünn bis eher kräftig. Die vier Frauen gewinnen damit zwar nicht bei „Germany ́s Next Topmodel“, dafür haben sie viel attraktiveres zu bieten: Persönlichkeit, Charme und Witz... Niemanden hielt es am Ende noch auf seinem Stuhl.“ (Die Rheinpfalz).
„Die Alten Mädchen haben Chuzpe. Unbedingt. Auch die mutigen Männer im Publikum können herzlich lachen.“ (Gäubote)
Altern ist doof. Das schwant einem schon mit dreißig. Und- Zack!- ist man über fünfzig, zu alt für Snapchat und zu jung für den Bergdoktor. Spätestens dann stellt man fest, daß man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte. Und wo bleibt die Weisheit und Gelassenheit, die uns jahrelang versprochen wurde? Hat man uns da möglicherweise einen Bären aufgebunden?
Wir sollen noch mehr Karriere machen, damit am Ende die Rente reicht und gleichzeitig, als späte Mütter, total gelassen präpubertäre Knalltüten bespaßen?
Wir sollen die Liebe des Restlebens finden, während wir, komplett weise, unsere frischplissierte Rosinenvisage lieben lernen? Hä?
Fragen über Fragen. Da kriegt man ja Gehirnmauke von, da scheint Demenz der einzige Ausweg. Doch die ALTEN MÄDCHEN kennen mit ihren insgesamt 215 Jahren Lebenserfahrung die Antworten.
Die vier ausgebufften Bühnengranaten besingen, betanzen und bespielen ihre Lieblingsthemen: Büstenhalter, Bindegewebe, Parship und- was ist eine Gilf?

Jutta Habicht, Ines Martinez, Sabine Urig & Anna Bolk sind seit 2011 ein eingespieltes Team. Unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnkebegeisterten sie schon in den St. Pauli- Theaterproduktionen „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee weit über 200 000 ZuschauerInnen.

www.altemaedchen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 24,00 €
AK 25/21 €
  Infotext Programmheft  Wo bleibt die Weisheit und Gelassenheit, die uns jahrelang versprochen wurde? Hat man uns da möglicherweise einen Bären aufgebunden? Wir sollen noch mehr Karriere machen, damit am Ende die Rente reicht und gleichzeitig, als späte Mütter, total gelassen präpubertäre Knalltüten bespaßen? Hä? Fragen über Fragen, da scheint Demenz der einzige Ausweg. Doch die Alten Mädchen kennen mit ihren insgesamt 215 Jahren Lebenserfahrung die Antworten. Die vier ausgebufften Bühnengranaten besingen, betanzen und bespielen ihre Lieblingsthemen: Büstenhalter, Bindegewebe, Parship und- was ist eine Gilf?
www.altemaedchen.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-27_Gr_1_0.82788300_1581962584.jpg (Web)
2020-03-27_bilder_cp_altemaedchen_bhs-min.jpg (4359 KB)
2020-03-27_bilder_cp_altemaedchen_wirsing-min.jpg (1949 KB)

27.03.2020, Fr Konzert:  Carolin No
  Untertitel  No No-Tour • Band-Show
  Infotext  Seit nunmehr 12 Jahren und 12 Alben zelebrieren Carolin & Andreas Obieglo bereits ihren einzigartigen Stil. Doch stehen bleiben mochten sie nie. So geht es direkt nach dem Jubiläum mit einer neuen Tour und dem neuen Album „No No“ weiter. Die Devise: nichts ausschließen und in kreativer Hinsicht jedes „Geht nicht“ hinterfragen. Das mag Freunde des Formatradios abschrecken. Offene Ohren aber dürfen sich freuen. Wer die beiden schon länger kennt, den kann das kaum überraschen. Denn gerade der ständige Wandel und die nie endende Suche nach anregenden Inspirationen und Sounds sind seit jeher das Markenzeichen des Ausnahme-Duos.

Von dem Country-geprägten „Favorite Sin“ mit seinen Slide-Gitarren über den elektronisch pulsierenden Klang des Debüts bis hin zu den Berliner Einflüssen auf „Loveland“. All das verschmilzt nun vollkommen organisch, fügt sich nahtlos zu ihrem ausgewogensten Album zusammen. Konkret bedeutet das: Mehr Experiment sowie warme und lebendige elektronische Sounds, wie man sie von den episch flirrenden Songs ihrer frühen Veröffentlichungen kennt. Lieder auf Deutsch, Bayerisch und Englisch, die mit ganz eigenen Klangfarben die Hörer für sich gewinnen. Dazu kommen atmosphärische Instrumentalteile und virtuose Soli, die als verbindende Elemente die Stimmungen aufgreifen und zum Kopfkinoerlebnis verdichten. Bei allem Mut zur Veränderung gilt aber auch: Sich verbiegen könnten Carolin und Andreas nicht einmal, wenn sie es wollten. Und so sind die neuen Elemente wie immer eingebettet in emotionales Songwriting, persönliche Texte und warme akustische Klänge. Wer das einmal miterlebt hat, wird verstehen, warum sich viele im Publikum als Teil einer immer größer werdenden Familie fühlen. Ein Abend mit Carolin & Andreas Obieglo ist weit mehr als ein Konzert. Es ist eine Feier, groß, intensiv und persönlich.

www.carolin.no
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:30
Vorverkauf: ja
VVK 24 €
AK 25/21 €
  Infotext Programmheft  Die Songs von Carolin No berühren. Sie beobachten, beglücken, beschwingen. Seit nunmehr 12 Jahren und 12 Alben zelebrieren Carolin & Andreas Obieglo bereits ihren einzigartigen Stil. Doch stehenbleiben mochten sie nie. So geht es direkt nach dem Jubiläum mit einer neuen Tour und dem neuen Album „No No“ weiter. Die Devise: nichts ausschließen und in kreativer Hinsicht jedes „Geht nicht“ hinterfragen. Leichtfüßig und mit abenteuerlicher Spielfreude überspringt das Musikerehepaar, das nach Stationen in Berlin und den USA heute fernab der Metropolen seine Songs schreibt, auch auf dem neuen Album die Genregrenzen.
www.carolin.no
  Presse-Dateien  
 
2020-03-27_Kl_0_0.85716000_1581962621.jpg (Web)
2020-03-27_bilder_cp_carolinno.jpg (62 KB)

28.03.2020, Sa Comedy:  Der Tod
  Untertitel  Zeitlos
  Infotext  Der Tod ist wieder da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann.

In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens. Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne.

Greif auch du in die Trommel des Todes und schnapp dir dein Zeitlos. Schnell, bevor es zu spät ist!


„Ein Sensenmann zum Totlachen!“
(Süddeutsche Zeitung)

„Cool: der Tod schmeißt Konfetti.“ (MAZ)

„Teuflisch gut.“ (Münchner Merkur)

„Hier spielt der Chef noch persönlich.“
(auf der Weihnachtsfeier eines Berliner Bestattungs-Instituts)

„Ich freu mich jetzt schon zum dritten Mal auf den Tod.“ (72jähriger Fan vor Auftritt)


www.endlich-tod.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 24 €
AK 25/21 €
  Infotext Programmheft  In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme, betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen dunklen Humor das Streben nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-)Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne. Greif auch du in die Trommel des Todes und schnapp dir dein Zeitlos. Schnell, bevor es zu spät ist!
www.endlich-tod.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-28_Gr_0_0.40768500_1581962662.jpg (Web)
2020-03-28_bilder_cp_pressefoto_zeitlos_der_tod_foto_by.jpg (4271 KB)

28.03.2020, Sa Konzert:  byebye
  Untertitel  Akustik-Deutschpop
  Infotext  Das Akustik-Deutschpop-Duo besticht mit Texten, die sich gewaschen haben und mit Gitarrengrooves, die auch bei dir die Urlaubslaune wecken.
byebye ist viel rumgekommen - sei es in der Poetryslamszene, bei Songcontests oder Liedermacher-Wettbewerben. Mit über 800 bundesweiten Auftritten und zahlreichen gewonnenen Publikums- und Jurypreisen gehören die Leipziger Jungs vielerorts schon zum Bühneninventar.
Sie sind der Geheimtipp für Mainstream-Geflüchtete und „Das-Glas-ist-halbvoll“-Menschen - eine echte Ohrwurm-Alternative für alle, die sich gern mal zu viele Gedanken machen und diejenigen, die laut Lachen wollen, wenn das Leben sie kitzelt.
Die Band ist nach eigenen Angaben „sehr, sehr gut!“, seit 6 Jahren kurz vorm Durchbruch und immer auf der Suche nach dem nächsten unvergesslichen Konzertabend.

www.byebyemusik.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:30
Vorverkauf: ja
VVK 17,40 €
AK 20/15 €
  Infotext Programmheft  Das Akustik-Deutschpop-Duo besticht mit Texten, die sich gewaschen haben, und mit Gitarrengrooves, die auch bei dir die Urlaubslaune wecken. byebye ist viel rumgekommen - sei es in der Poetryslamszene, bei Songcontests oder Liedermacher-Wettbewerben. Mit über 800 bundesweiten Auftritten und zahlreichen gewonnenen Publikums- und Jurypreisen gehören die Leipziger Jungs vielerorts schon zum Bühneninventar. Die Band ist nach eigenen Angaben „sehr, sehr gut!“, seit 6 Jahren kurz vorm Durchbruch und immer auf der Suche nach dem nächsten unvergesslichen Konzertabend.
www.byebyemusik.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-28_Kl_0_0.02196600_1582041093.jpg (Web)
2020-03-28_bilder_cp_6.jpg (5862 KB)

29.03.2020, So Diskussion:  Die 4in1-Perspektive
  Untertitel  Ein Workshop für konkrete Utopie
  Infotext  In ihrer 4in1-Perspektive zeigt Frigga Haug modellhaft, wie ein gleichwertiges Nebeneinander von vier verschiedenen Lebensbereichen als neue, orientierende Norm gedacht werden kann – und damit auch diskriminierende Rollenzuschreibungen weiter überwunden werden können. Wir wollen uns an diesem Sonntag Zeit und Raum nehmen, um uns in Ruhe in einen Austausch zu begeben zu eigenen Erfahrungen mit diesen 4 Feldern (Erwerb/Reproduktion/Politik/Kultur). Wie gestalten wir unsere Arbeits- und Lebenszeit? Welche oft als utopisch geltenden Wünsche, Bedürfnisse haben wir, sind uns besonders wichtig und welche können wir vielleicht schon umsetzen?

Welche Hindernisse gibt es? Mit Hintergrundinformationen zum Thema und Materialien zur kreativen Gestaltung eigener Ideen laden wir euch herzlich ein, Veränderungsmöglichkeiten sichtbarer werden zu lassen.
Jutta Meyer-Siebert, Ulrike Gottschalk, Sabine Wegmann

Für Getränke ist gesorgt.
Der Eintritt ist frei.

Veranstalterin: Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 12:00


  Infotext Programmheft  In ihrer 4in1-Perspektive zeigt Frigga Haug, wie ein gleichwertiges Nebeneinander von vier verschiedenen Lebensbereichen (Erwerb/Reproduktion/Politik/Kultur) als Kompass gedacht werden kann – zur Überwindung diskriminierender Rollenzuschreibungen. Wir wollen uns Zeit und Raum nehmen für einen Austausch eigener Erfahrungen mit diesen 4 Feldern. Welche oft als utopisch geltenden Wünsche, Bedürfnisse haben wir, welche können wir vielleicht schon umsetzen? Mit Hintergrundinformationen und Materialien zur kreativen Gestaltung wollen wir Veränderungsmöglichkeiten sichtbarer werden lassen.
Jutta Meyer-Siebert, Ulrike Gottschalk, Sabine Wegmann
Veranstalterin: Rosa Luxemburg Stiftung Nds.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-03-29_Kl_0_0.96674300_1581962802.jpg (Web)
2020-03-29_bilder_cp_29-03_foto_zu_4in1_c_ulrike_gottschalk.jpg (501 KB)

29.03.2020, So Lesung:  11Freunde
  Untertitel  Köster & Kirschneck lesen vor und zeigen Filme
  Infotext  „Fußball ist nicht nur Ding! Fußball ist Ding Dang Dong!“ Schöner als Altmeister Trapattoni hat noch keiner formuliert, wie vielfältig, bunt und lustig Fußballsein kann. Und niemand bringt die komischen Seiten dieses Sports so temporeich und humorvoll auf die Bühne wie die Redakteure des preisgekrönten Fußballmagazins 11FREUNDE. Chefredakteur Philipp Köster und Chef vom Dienst Jens Kirschneck lesen die besten Texte aus dem Magazin, erzählen aberwitzigeAnekdoten aus der großen Fußballwelt und zeigen Filme von dreisten Schwalben und heillosversemmelten Interviews am Spielfeldrand. Das ist urkomisch und lässt die Presse urteilen: „Humorvoller Trip durch das Kuriositätenkabinett dieses Sports, den das Publikum mit geradezu lustvollen Lachern begleitet.“ (Osnabrücker Zeitung). Und der „Gießenener Anzeiger“ konstatiert: „Ein echtes Heimspiel! Mit ihrem Unterhaltungswert können nicht viele Bundesligapartien konkurrieren.” 2019 und 2020 sind die beiden mit brandneuem Programm unterwegs. Sie feiern 20 Jahre 11FREUNDE mit bisher ungezeigten Videos, neuen Texten und unglaublichen Geschichten aus der Bundesliga. Da haben wir, um es mit Andi Möller zu sagen, „vom Feeling her ein gutes Gefühl“.


www.11freunde.de

Foto - ©11Freunde
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/18 €
  Infotext Programmheft  „Fußball ist nicht nur Ding! Fußball ist Ding Dang Dong!“ Schöner als Altmeister Trapattoni hat noch keiner formuliert, wie vielfältig, bunt und lustig Fußballsein kann. Und niemand bringt die komischen Seiten dieses Sports so temporeich und humorvoll auf die Bühne wie die Redakteure des preisgekrönten Fußballmagazins 11Freunde. Chefredakteur Philipp Köster und Chef vom Dienst Jens Kirschneck lesen die besten Texte aus dem Magazin, erzählen Anekdoten aus der großen Fußballwelt und zeigen Filme von dreisten Schwalben und heillosversemmelten Interviews am Spielfeldrand.
www.11freunde.de
  Presse-Dateien  
 
2020-03-29_Gr_0_0.41834000_1581962842.jpg (Web)
2020-03-29_bilder_cp_11_freunde.jpeg (3740 KB)

April 2020
01.04.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-04-01_Ra_0.93946700_1572365676.jpg (Web)

01.04.2020, Mi Konzert:  Boban Markovic Orkestar
  Untertitel  Mrak World Tour 2020
  Infotext  Im Alter von 10 Jahren begann Boban Markovic, der heute wohl bekannteste Musiker des Balkan Brass, bei Konzerten und Hochzeiten des Orchesters seines Vaters mitzuspielen, wurde kurz darauf ein festes Mitglied der Band und gründete schließlich im Alter von 20 Jahren sein eigenes Orchester, das Boban Markovic Orkester.
Er war damit bereit, auch am Guca-Festival n Zentralserbien teilzunehmen.
Es gibt für Musiker keine größere vorstellbare Ehre, als die "erste Trompete" des Guca-Festivals zu gewinnen.
Boban nahm 1984 erstmalig am Wettbewerb teil. Mittlerweile gewann er so oft, dass er seit 2006 als offizieller Botschafter des Wettbewerbs gilt.
Er spielte die Filmmusik für Emir Kusturica- und Goran-Bregovic-Produktionen ein und wurde vom Songlines Magazine als einziger Trompetenspieler auf die Liste der 50 besten Instrumentalisten der Welt gesetzt hat.

Wer bei einem Konzert der weltweit gefeierte Stars des Balkan (Akkordeon) Brass sitzen bleibt, ist selbst schuld!

bobanmarkovic.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 26,20 €
AK 27/22 €
  Infotext Programmheft  Das Boban Markovic Orkestar ist wohl eines der bekannstesten Balkan-Brass-Orchester der Welt.
Der serbische Trompeter und Flügelhornist Boban Marcovic gilt als führender Musiker seines Genres.
Er spielte die Filmmusik für Emir Kusturica- und Goran-Bregovic-Produktionen ein und wurde vom Songlines Magazine als einziger Trompetenspieler auf die Liste der 50 besten Instrumentalisten der Welt gesetzt hat.
Wer bei einem Konzert der weltweit gefeierten Stars des Balkan Brass sitzen bleibt, ist selbst schuld!
  Presse-Dateien  

2020-04-01_homepage_cp_boban_markovic_orkestar_pic_a.jpg (735 KB)
2020-04-01_homepage_cp_boban_markovic_orkestar_pic_b.jpg (1249 KB)
2020-04-01_homepage_cp_boban_markovic_orkestar_pic_c.jpg (1318 KB)
2020-04-01_presse_cp_boban_markovic_orkestar_-_pressetext_deu.pdf (81 KB)

02.04.2020, Do Konzert:  Anna Depenbusch
  Untertitel  Tour 2020
  Infotext  Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen Anna Depenbusch aus – und das nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne. Die Hamburger Liedermacherin zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Phantasie einzutauchen. In dieser verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung). Nicht von ungefähr kommt es, dass sie bereits mit dem Deutschen Chansonpreis und dem Fred-Jay-Preis ausgezeichnet wurde.

Nachdem sie 2018 als Special Guest auf der Tour von Tina Dico sowie auf ihrer eigenen großen Deutschlandtour in ausverkauften Konzertstätten wie der Kölner Kulturkirche, dem Leipziger Kupfersaal oder der Hamburger Elbphilharmonie begeisterte, konzentriert sie sich 2019 voll und ganz auf die kreative Schaffensphase ihres neuen Albums. „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“ – so wie der Generalanzeiger Bonn den minimalistischen und doch so wirkungsvollen Einsatz dieser beiden Elemente an Anna Depenbusch schätzt, soll sich auch das kommende Album auf Klavierklänge, Sprache und Gesang fokussieren: „Ich erzähle Geschichten, die jeder kennt und stelle sie in meinen Liedern in ein ganz einzigartiges Licht“. Zwischen der Leidenschaft einer Edith Piaf, der Eleganz einer Tori Amos und dem kraftvollen Entertainment eines Billy Joel, überrascht die Liedermacherin vor allem mit ihrem besonderen Gespür für Rhetorik und der Freude an bildhaften Wortspielen. Ihre Authentizität spiegelt sich in ihren Moderationen wider, durch welche die Zuschauer mühelos den Eindruck gewinnen, sie nach dem Konzertereignis besser zu kennen.

Anna Depenbusch hat sich für ihr neues Programm ganz bewusst historisch und musikalisch bedeutsame Konzerthäuser ausgesucht, deren Wände ihre ganz eigenen Geschichten erzählen. Gleichzeitig bieten die Kulissen das perfekte Ambiente für intime Momente im Dialog mit den Konzertbesuchern. „Mit dem neuen Programm komme ich mir und dem Publikum besonders nah“ – eine Erkenntnis und gleichzeitig ein Versprechen, das die Künstlerin für ihre anstehende Tour gibt.

www.annadepenbusch.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 29,65 bis 34,05 €

  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-04-02_homepage_cp_anna_depenbusch_pressebild_2_cstevenhabe.jpg (4405 KB)

02.04.2020, Do Projekt:  HannoverSingInternational
  Untertitel  Frühlingslieder im April mit Fiona Huang und Linda Peters
  Infotext  HannoverSingInternational – ist ein monatliches „Offenes Singen“. Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli  /August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. v. / Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).

StudentInnen des Studiengangs „Elementare Musikpädagogik“ der „Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover“ (HMTMH), internationale MusikerInnen u. a. aus dem Kontext des „Center for World Music“, Hildesheim, sowie Holger Kirleis (Projektleitung) gestalten maßgeblich die Singabende. Sie leiten Lieder jeweils aus einem bestimmten kulturellen Zusammenhang an.

Wir wollen gemeinsam das Erwachen des Frühlings mit Liedern in verschiedenen Sprachen einläuten. Im Angebot sind deutsche Klassiker, Lieder aus dem amerikanischen Raum und aus den östlichen Kontinenten.
Fiona Huang und Linda Peters studieren seit 2017 „Elementare Musikpädagogik“ an der „Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover“ und haben bereits einen launigen Abend mit Liedern zu kulinarischen Themen bei HANNOVERSINGINTERNATIONAL angeleitet.

Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, verfolgen musikalische Ideen und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis: Jede*r hat eine Stimme!

Eintritt frei, Spende erbeten.
Gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover – Kulturbüro
Kooperationspartner: Pavillon Hannover / workshop e.v.

www.hannoversingin.de
www.workshop-ev.de
www.HolgerKirleis.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  HannoverSingInternational – ist ein monatliches „Offenes Singen“.
Wir wollen gemeinsam das Erwachen des Frühlings mit Liedern in verschiedenen Sprachen einläuten. Im Angebot sind deutsche Klassiker, Lieder aus dem amerikanischen Raum und aus den östlichen Kontinenten.
Fiona Huang und Linda Peters studieren seit 2017 „Elementare Musikpädagogik“ an der „Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover“ und haben bereits einen launigen Abend mit Liedern zu kulinarischen Themen bei HANNOVERSINGINTERNATIONAL angeleitet.
Eintritt frei, Spende erbeten.
www.hannoversingin.de
  Presse-Dateien  

2020-04-02_homepage_cp_0_bilder_cp_0_0_0_0_0_0_0_0_0_0_0_bilder_cp_0_0_0_0_0_0_0_1_1_bilder_cp_1_1_1_1_bilder_cp_0_Workshop_dirigent.JPG (1952 KB)
2020-04-02_homepage_cp_fotohann.sing.april20fiolin_c_kuenstlera.jpeg (89 KB)

03.04.2020, Fr Konzert:  Mono Inc.
  Untertitel  The Book Of Fire • Tour 2020
  Infotext  Ein neues Manifest des monomanischen Dark-Rocks.

Nach dem wahnsinnigen Erfolg von „Welcome To Hell“, welches auf Platz 2 der deutschen Albumcharts einstieg und dort für sechs Wochen verweilte, zeigen Mono Inc. nicht die geringste Erfolgsmüdigkeit. Das neue, kommende Konzeptalbum „The Book Of Fire“ ist ein glorreiches Manifest des monomanischen Dark-Rocks, wie die Welt es noch nicht gehört hat. Wer durch die Seiten dieses Buches blättert, wird sich darin verlieren und lesen von ungehörten Geschichten, die schon lange danach schrien, erzählt zu werden.

Der Schein eines brennenden Scheiterhaufens erhellt lodernd den düsteren Himmel, Schreie ertönen in der Nacht und Wissen von Jahrtausenden geht in Flammen auf. Das neue Album „The Book Of Fire“ von Mono Inc. entführt in die Zeit der Inquisition. Härter als je zuvor, gefühlvoller als je zuvor. Mit wahren Hymnen für die Zurückgelassenen und Vergessenen bildet dieses Album ein weiteres Monument in der immer wieder mitreißenden musikalischen Geschichte von Mono Inc.

Im Buch des Feuers war verbotene Magie, das Unerklärliche, das Übersinnliche und die Weisheit von Generationen verewigt und ermöglichte den Aufgeschlossenen und Wahrheitssuchenden, auf den Schultern von Riesen zu stehen. Doch damit musste es der rigorosen Gedankenpolizei jener Zeit ein Dorn im Auge sein und wurde eifriger gejagt, als so mancher traurige Ketzer. Nur in geheimen Kreisen wurde es zwischen den Verfolgten ausgetauscht, doch mit jedem brennenden Eigentümer des Buches starb auch ein bisschen des Buches selbst, bis nichts mehr davon übrig war, als die Geschichte seiner Verfolgung.

Während der The Book Of Fire Tour nehmen Mono Inc. einen mit in verschlossene Zimmer, zu zitternden Gelehrten, zu Magiern und Hexen, in vom Fackelschein der Häscher erhellte Gassen, in düstere Kerker und die Folterkeller der Inquisitoren und lassen die Tragik des verlorenen Wissens gänsehautnah miterleben.

Support: Manntra

mono-inc.com

Präsentiert von Living Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 41,10 €
AK tba/tba €
  Infotext Programmheft  Vermietung!
  Presse-Dateien  

2020-04-03_homepage_cp_399ba02325aa7b3c36bb7870dcf8880b.jpg (76 KB)

04.04.2020, Sa Comedy:  Andre Kramer
  Untertitel  Zuckerbrot ist alle!
  Infotext  Andre Kramer ist Comedian/Kabarettist und lebt im Herzen von St. Pauli. Er ist der
Mann, der mit dem Edeka-Schild auf der G20-Demo in Hamburg die Menschen in ganz Deutschland zum Lachen brachte. Mit seinem ersten Comedy-Soloprogramm „Zuckerbrot ist alle“ geht Kramer ab April 2018, nach einer umjubelten und ausverkauften Premiere auf der Reeperbahn, auf Tour durch die Republik.

„Zuckerbrot ist alle“ geht da weiter, wo „50 Shades of Grey“, eine erfundene Geschichte, aufgehört hat. Was im Roman glitzernde Fiktion war, ist hier Realität! Über die Qualität von „50 Shades of Grey“ lässt sich streiten, aber der Erfolg hat eines gezeigt: Das Thema BDSM/Fetisch ist raus aus der Schmuddelecke und die Menschen sind neugierig auf das Thema. Andre Kramer beantwortet, was Sie schon immer über BDSM wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten. Ob als Angehöriger der Szene oder bloß als neugieriger Normalo. Zielsicher, wahnwitzig und rasant räumt Kramer mit Vorurteilen gegenüber der SM-Szene auf und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in seine Welt voller skurriler Ereignisse. Wem diese Reise zu weit geht, der ist an dem Abend trotzdem willkommen und gut aufgehoben!

Was passiert eigentlich wirklich auf den Parties in der Fetisch-Szene? Wie kommt man da rein? Was zieht man nur an? Haben Paare in der BDSM-Welt eigentlich auch ganz normalen Sex oder verhauen die sich den ganzen Tag? Bin ich krank, wenn ich mir dieses Programm anschaue? Und das auch noch gut finde? Warum „Nein“ kein gutes Safeword und „Käsekuchen“ einfach besser ist. Und was zum Teufel ist ein Safeword? Andre Kramer weiß es, denn er lebt es! Wie wird man ein Dom oder eine Domina und wie verhält man sich in Situationen des Alltags, in denen man alles andere als dominant wirkt, z.B. wenn Du im Kiosk eine
gemischte Tüte für 1 Euro bestellst und dafür von einem Achtjährigen ausgelacht wirst?

Mit liebevoller Boshaftigkeit seziert Kramer genüsslich Szene-Klischees, aber ebenso Politik, Gesellschaft und das Leben an sich.
Pointen wie Peitschenhiebe, Gags mit der Gerte, Klamauk mit Kabelbinder. Witzig. Schmutzig. St. Pauli.

Hinweis: Das Programm ist für Kinder nicht geeignet.

andrekramer.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 23,90 €
AK 24/21 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-04-04_homepage_cp_pressefoto_andre_kramer--foto_julia_cawl.jpg (2735 KB)

04.04.2020, Sa Comedy:  CAVEMAN
  Untertitel  Du sammeln. Ich jagen!
  Infotext  Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Sein brillanter Monolog über die komplizierte und vergnügliche Beziehung zwischen Mann und Frau gastierte in den Vereinigten Staaten vor Hunderttausenden von Besuchern. Danach trat der moderne Höhlen­mann seinen weltweiten Siegeszug an, acht Millionen Menschen in 42 Ländern haben die Inszenierung gesehen.
Von seiner Frau vor die Tür gesetzt, philosophiert Tom, der Held im Beziehungs­dickicht, über den kleinen Unterschied und seine großen alltäglichen Folgen. Als männliche Logik und begrenzte Phantasie ihn schnell an seine Grenzen stoßen lassen, erscheint ihm sein Urahn aus der Steinzeit und lässt ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können.
Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen!
Ein Stück von Theater Mogul, Berlin

www.cavemanshow.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 bis 27,30 €
AK 22/18 bis 28/24 €
  Infotext Programmheft  Von seiner Frau vor die Tür gesetzt, philosophiert Tom, der Held im Beziehungs­dickicht, über den kleinen Unterschied und seine großen alltäglichen Folgen. Als männliche Logik und begrenzte Fantasie ihn schnell an seine Grenzen stoßen lassen, erscheint ihm sein Urahn aus der Steinzeit und lässt ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Ein MUSS für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen! Ein Stück von Theater Mogul, Berlin.
www.cavemanshow.de
  Presse-Dateien  

2020-04-04_homepage_cp_key_quadrat.jpg (1046 KB)

05.04.2020, So Comedy:  Ingmar Stadelmann
  Untertitel  Verschissmus
  Infotext  „Der Meister des bösen Wortes“ (Neue Westfälische Zeitung) ist zurück! Mit seiner neuen hemmungslosen Stand-up-Comedyshow Verschissmus macht der in Sachsen-Anhalt geborene Ingmar Stadelmann konsequent da weiter, wo sein letztes Programm „Fressefreiheit“ aufgehört hat: Er verbindet seine explosionsartigen, oft politisch nicht korrekten Pointen mit Momenten des Innehaltens.

Getreu seinem Motto „Lachen First, Gedanken Second!“ kommt man erst aus dem Lachen nicht heraus und dann aus dem Denken. „Verschissmus ist mein konsequentestes Programm, weil ich mittlerweile den Eindruck habe: Auf deutschen Bühnen geht es wieder um etwas! Quasi Lachen für die Demokratie. Ich versuche, bei meinem Publikum das eine oder andere gedankliche Fenster zu öffnen. Im besten Sinne erlachen wir uns zusammen eine Horizonterweiterung und haben Spaß dabei!“ Verschissmus ist nicht nur ein Wortspiel und ein Rechtschreibfehler, der Stadelmann als kleiner Ossi- Schüler aus Salzwedel zu seinem ersten großen Lacher verholfen hat, sondern mittlerweile für ihn auch Teil der Gesellschaft: „Wer verschissen hat, fällt in Ungnade. Und dieses in Ungnade fallen ist etwas, was nicht
nur dem Osten systematisch passiert. Es herrscht eine Form von Verschissmus in ganz Deutschland!“

Wer zu Ingmar Stadelmann geht, kriegt mehr als ein reines Gagfeuerwerk. Immer wieder hält er uns den Spiegel eigener Klischees vor Augen und platziert gekonnt auch ruhige Töne, die dem Zuschauer eine Gänsehaut bescheren. Dabei wechselt er minütlich das Tempo seiner Show und versteht es, mit seinen Publikumsinteraktionen zu begeistern. Genüsslich seziert Stadelmann, der mittlerweile 20 Jahre in Berlin lebt, die politische Landschaft. Er versucht, aus Meinungsfreiheit keine Einbahnstraße zu machen, und räumt die linke Spur frei, weil die
rechte schon blockiert ist. Und er erklärt, warum Hass die Emotion der Unterlegenen ist. Das alles, wie immer, gnadenlos lustig.
Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm de Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen: „Ich jage Pointen ohne Gnade und schicke die Leute am Ende mit 2-3 schlauen Gedanken nach Hause! Die Show ist 100% Stadelmann ohne Schnickschnack.“

ingmarstadelmann.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 25 €
AK 26/21 €
  Infotext Programmheft  Genüsslich seziert Stadelmann, der mittlerweile 20 Jahre in Berlin lebt, die politische Landschaft. Er versucht, aus Meinungsfreiheit keine Einbahnstraße zu machen, und räumt die linke Spur frei, weil die rechte schon blockiert ist. Und er erklärt, warum Hass die Emotion der Unterlegenen ist. Das alles, wie immer, gnadenlos lustig.
Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm den Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen.
https://www.ingmarstadelmann.de
  Presse-Dateien  

2020-04-05_homepage_cp_stadelmann_crobertmaschke-min.jpg (2539 KB)

08.04.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

15.04.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-04-15_Ra_0.90671500_1572365719.jpg (Web)

15.04.2020, Mi Konzert:  Wolfgang Haffner & Band
  Untertitel  Live 2020
  Infotext  Wolfgang Haffner ist im Frühjahr mit neuer Live-Band auf großer Deutschlandtournee. ›Kind Of Tango‹, der dritte Teil seiner Album-Trilogie, erscheint Ende Februar.

Wolfgang Haffner ist ein exzellenter, ja ein begnadeter Schlagzeuger, das weiß man längst nicht nur in der Jazzwelt. Zahlreiche prominente Zusammenarbeiten mit unterschiedlichsten Künstler*innen und Bands, bei denen der fränkische Musiker seine Spuren hinterlassen hat - national wie international - sprechen für sich und auch das Trophäenregal mit Auszeichnungen und Preisen füllt sich zusehends. Er wird gelobt und verehrt für seine unglaubliche technische Brillanz und seine geniale Musikalität, die besonders bei seinen eigenen Kompositionen und Projekten zur Geltung kommt. Mit seinen Alben unter eigenem Namen gehört Haffner heute zu den erfolgreichsten deutschen Jazzmusiker*innen und –bandleader*innen.

Er ist ein ausgesprochener Meister darin, Stimmungen zu erzeugen und weiterzugeben, die Zuhörenden mit auf eine Reise in seine Klangwelten zu nehmen. So darf man es auch bei seinem neuesten Projekt mit dem Titel ›Kind Of Tango‹ (VÖ: 28.02.2020), dem letzten Teil seiner Trilogie mit akustischer Band erwarten. Deren ersten beiden Teile ›Kind Of Cool‹ (2015) mit 50s Jazz- und Bop-Exkursionen und ›Kind Of Spain‹ (2017), wo traditionelle spanische Musik mit Jazz zusammen trifft, sind bereits mit großem Erfolg auf dem Label ACT erschienen, mit ›Kind Of Spain‹ tourte er außerdem mehr als zwei Jahre durch Europa, Asien und Afrika.

Im Frühjahr 2020 wird Wolfgang Haffner mit seiner neuen Live-Band auf umfangreiche Deutschlandtournee gehen. Mit dabei ist das junge Tasten-Talent Simon Oslender, der bereits seit 2018 regelmäßig in Haffners Besetzung zu bestaunen ist. Erstmalig in seinem Line-Up taucht der Name der Münchener Sängerin Alma Naidu auf. Vibraphonist Christopher Dell, der auch bei den Album-Besetzungen seiner ›Kind Of‹-Trilogie mitwirkte und Bassist Claus Fischer runden das Haffner-Quintett ab.

wolfganghaffner.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 28,40 €
AK 30/25 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-04-15_homepage_cp_haffner_1_cantje_wlech_-_act.jpg (4399 KB)
2020-04-15_homepage_cp_haffner_2_klein_cantje_wlech_-_act.jpg (2697 KB)
2020-04-15_homepage_cp_haffner_3_cantje_wlech_-_act.jpg (5770 KB)
2020-04-15_presseinfo_wolfgang_haffner_2020.pdf (24 KB)

16.04.2020, Do Konzert:  BUKAHARA
  Untertitel  Support: Farafi
  Infotext  Live 2020

Vier Künstler, drei Kontinente, ein gemeinsamer Nenner. Ihre Musik erscheint wie ein Manifest der puren Lebensfreude. Was Bukahara auf ihren Konzerten abliefern, zeugt von einer Band, die sich nicht nur auf musikalischer, sondern auch auf menschlicher Ebene gefunden hat. Doch ist es auch die Fusion verschiedener Musiktraditionen, der eigensinnige Kompositionsstil und die hingebungsvolle Verzahnung von Handwerk und Leidenschaft, die Bukahara zu dem machen, was sie sind: ein Juwel der deutschen Popkultur.

Vor zehn Jahren, als die Viererbande neben Straßenmusik noch Jazz in Köln studierte, ging die Reise unter dem Namen Bukahara los. Seitdem haben sich die vier Freunde mit scheinbar barfüßiger Leichtigkeit vom Straßenrand zum Headliner von großen Festivals und internationalen Konzerten hochgespielt. Nichtsdestotrotz ist das Quartett seiner unkonventionellen Ader treu geblieben und hat sich seine musikalische Neugier stets beibehalten.

Passend zu ihrem rätselhaften Bandnamen – der in keinem Wörterbuch der Welt zu finden ist – lässt sich ihre Musik in keine Schublade zwängen. Mit dem Einsatz von Geige, Kontrabass, akustischer Gitarre, unterschiedlichster Perkussion und Posaune spazieren die Multiinstrumentalisten nonchalant von Genre zu Genre ohne sich aktuellen Trends anzupassen. Die musikalische Vielseitigkeit zeigt sich nicht zuletzt dann, wenn die Geige zur Mandoline wird, das Sousaphon den Bass übernimmt und der Sänger auf einmal von der Gitarre zum Schlagzeug wechselt.
Dabei finden sich ruhige Folk-Balladen ebenso im Repertoire wie wild tanzbare Klangexplosionen mit osteuropäische anmutenden Klängen, türkischen Rhythmen oder Fragmenten nordafrikanischer Musik. Getragen von den Melodien der leicht rauen, markanten Stimme des Leadsängers verflechten sich Sounds aus aller Welt zu klugen, stimmigen Arrangements. Die Stücke sind komplex und von hoher Virtuosität, bleiben jedoch stets tanzbar und zugänglich. Das Resultat ist eine eingängige, aber nicht minder raffinierte Popmusik.
Trotz Ihrer beachtlichen Erfolge bleibt die Band bis heute bewusst unabhängig von großen Labels und zieht es vor ihren eigenen Weg zu gehen. Dieser Einstellung bleibt die Band auch mit ihrem vierten Studio-Album treu: Die Independent-Produktion wird im kommenden Frühjahr auf ihrem eigenen Label „BML records“ erscheinen und auf der LIVE TOUR 2020 das erste Mal dem Publikum vorgestellt.

Wohin wird die Reise gehen? Bleiben wir gespannt, denn nur eines ist klar: Bukahara werden sich immer wieder in neue Abenteuer stürzen, um die Zuhörer*innen in unermüdlicher Manier zu verzaubern.

„Eine außergewöhnliche Kombination. Eine nahezu perfekte Kombination.“ // „Eine erfrischende, überraschende und ergreifende Mischung.“ (NEON) // „Auf ihren Reisen durch die Welt haben die Jungs viele Einflüsse in sich aufgesogen und in ihre Musik einfließen lassen.“ // „Großartige Improvisationen, Perkussion, Gitarre und Bass sorgen für den mitreißenden Rhythmus und die Violine begeistert mit atemberaubenden Solis“ (Adolf „gorhand“ Goriup, Folkworld)

homepage: www.bukahara.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 28,40 €
AK 31/25 €
  Infotext Programmheft  Den Namen Bukahara zu ergründen, ist genauso unmöglich, wie sich bei dieser auffallenden Band auf ein Genre festzulegen. Bukahara. Irgendwo zwischen Gipsy, Reggae und Balkan Sound. Irgendwie anders. Es ist diese geheimnisvolle Mischung, die Bukahara einzigartig macht. Dass Swing, Folk, Reggae und Arabic–Balkan keine Widersprüche sein müssen, demonstrieren die Vollblutmusiker mit viel akustischer Gewandtheit und großer Liebe. Den Multi-Instrumentalisten gelingt dabei ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe.
www.bukahara.com
  Presse-Dateien  

2020-04-16_homepage_cp_bukahara_2020_01c_jim_rakete.jpg (1742 KB)
2020-04-16_homepage_cp_bukahara_2020_02_c_jim_rakete.jpg (1965 KB)
2020-04-16_homepage_cp_bukahara_2020_03_c_stefan_braunbarth.jpg (4189 KB)
2020-04-16_homepage_cp_bukahara_2020_04_c_hans_arnold.jpg (2498 KB)
2020-04-16_presse_cp_pressetext_bukahara-2020.pdf (2960 KB)

17.04.2020, Fr Kabarett/Comedy:  Der Postillon – Live
  Untertitel  Die große Jubiläumstour!
  Infotext  Im Jahr 2017 begann eine neue Ära: „Der Postillon – Live“ brachte die seriösesten Nachrichten in die entlegensten Ecken des Landes. Jetzt kommen sie wieder! Besser und neuer!

„Das ernstzunehmendste deutschsprachige Nachrichtenmagazin“ (BILD), der Postillon, ist seit zwei Jahren live auf den Bühnen des Landes zu Gast – dieses Jubiläum verdient eine komplette Neuauflage! Die alten Autor*innen der Nachrichtenshow wurden – dem Willen des Publikums entsprechend und um Tantiemen zu sparen – gnadenlos gefeuert, der Soundtrack wurde neu komponiert und die Moderator*innen Thieß Neubert und Anne Rothäuser werden pünktlich zum Tourstart nur wenig gealtert sein. Aber eines bleibt wie gewohnt: die unerschütterliche Liebe zum Publikum.

„Der Postillon – Live“ beehrt ausschließlich die schönsten, besten und elegantesten Städte des Landes, dafür sorgt ein Team von unabhängigen Fachleuten. Chefredakteur und Gründer Stefan Sichermann wird aus einer geleakten Mail an die Macher*innen der Show zitiert: „Ich erwarte nichts weniger als die Neukreation eines Genres. [...] Das muss krachen! [...] Also strengt euch gefälligst an, ihr [...]!“

www.der-postillon-live.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-04-17_homepage_cp_pr-grafik-quadrat-dpo2020-layout.jpg (5547 KB)

18.04.2020, Sa Show:  Déjà vü
  Untertitel  30 Jahre Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen
  Infotext  Verzaubernde Kunststückchen auf der Laufkugel, Akrobatik voller Anmut in luftiger Höhe, mal am Arealring, mal am Tuch oder Trapez, verschmitzte Clownscapriolen, schwungvolle Jonglage mit Keulen, Bällen und Diabolo – all das und noch viel mehr präsentiert der Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen.

45 Artisten im Alter von 9 bis 21 Jahren entführen in 30 Jahre Bunttropfen-Circusgeschichte.
Sie reisen an fantasievolle Orte, dorthin, wo es „schön grün“ ist oder „ein Fest der Farben“ gefeiert wird.

Im Hintergrund sorgen Eltern und zirkusbegeisterte Weggefährten, die ihre Profession in den Dienst der Bunttropfen-Sache stellen, für das magische Gesicht der Show. Sie sind Beleuchter und Tonmeister, Maskenbildnerin, Kostümschneider und Friseurin, aber auch Tröster in allen Lebenslagen.

Ein schillerndes Jubiläumsprogramm zum Staunen und Freuen über das, was Kinder und Jugendliche seit 30 Jahren wagen und erreichen können.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00
Vorverkauf: ja
VVK 15,00 €
AK 15,00/7,00 €
  Infotext Programmheft  Verzaubernde Kunststückchen auf der Laufkugel, Akrobatik voller Anmut in luftiger Höhe, mal am Arealring, mal am Tuch oder Trapez, verschmitzte Clownscapriolen, schwungvolle Jonglage mit Keulen, Bällen und Diabolo – all das und noch viel mehr präsentiert der Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen.

45 Artisten im Alter von 9 bis 21 Jahren entführen in 30 Jahre Bunttropfen-Circusgeschichte.
Sie reisen an fantasievolle Orte, dorthin, wo es „schön grün“ ist oder „ein Fest der Farben“ gefeiert wird.

Ein schillerndes Jubiläumsprogramm zum Staunen und Freuen über das, was Kinder und Jugendliche seit 30 Jahren wagen und erreichen können.
  Presse-Dateien  

2020-04-18_homepage_cp_bunttropfen_c_circus_bunttropfen_1.jpg (103 KB)

18.04.2020, Sa Show:  Déjà vü
  Untertitel  30 Jahre Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen
  Infotext  Verzaubernde Kunststückchen auf der Laufkugel, Akrobatik voller Anmut in luftiger Höhe, mal am Arealring, mal am Tuch oder Trapez, verschmitzte Clownscapriolen, schwungvolle Jonglage mit Keulen, Bällen und Diabolo – all das und noch viel mehr präsentiert der Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen.

45 Artisten im Alter von 9 bis 21 Jahren entführen in 30 Jahre Bunttropfen-Circusgeschichte.
Sie reisen an fantasievolle Orte, dorthin, wo es „schön grün“ ist oder „ein Fest der Farben“ gefeiert wird.

Im Hintergrund sorgen Eltern und zirkusbegeisterte Weggefährten, die ihre Profession in den Dienst der Bunttropfen-Sache stellen, für das magische Gesicht der Show. Sie sind Beleuchter und Tonmeister, Maskenbildnerin, Kostümschneider und Friseurin, aber auch Tröster in allen Lebenslagen.

Ein schillerndes Jubiläumsprogramm zum Staunen und Freuen über das, was Kinder und Jugendliche seit 30 Jahren wagen und erreichen können.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 15,00 €
AK 15,00/7,00 €
  Infotext Programmheft  Verzaubernde Kunststückchen auf der Laufkugel, Akrobatik voller Anmut in luftiger Höhe, mal am Arealring, mal am Tuch oder Trapez, verschmitzte Clownscapriolen, schwungvolle Jonglage mit Keulen, Bällen und Diabolo – all das und noch viel mehr präsentiert der Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen.

45 Artisten im Alter von 9 bis 21 Jahren entführen in 30 Jahre Bunttropfen-Circusgeschichte.
Sie reisen an fantasievolle Orte, dorthin, wo es „schön grün“ ist oder „ein Fest der Farben“ gefeiert wird.

Ein schillerndes Jubiläumsprogramm zum Staunen und Freuen über das, was Kinder und Jugendliche seit 30 Jahren wagen und erreichen können.
  Presse-Dateien  

2020-04-18_homepage_cp_bunttropfen_c_circus_bunttropfen.jpg (103 KB)

29.04.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-04-29_Ra_0.63896000_1572365802.jpg (Web)

29.04.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-04-29_Ra_0_0.66102400_1571927774.jpg (Web)
2020-04-29_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

May 2020
03.05.2020, So Konzert:  Der Reggaehase BOOOO
  Untertitel  Die große Reggaehase BOOO Revue • Kinder-Kracher
  Infotext  Die große Reggaehase BOOO - Revue bringt die besten Songs aus der erfolgreichen und liebevoll gemachten Bilderbuchserie, die auch seit Jahren sehr erfolgreich als Kindermusical und Puppentheater live aufgeführt wird.
Die Dresdner Band YELLOW UMBRELLA begleitet die Abenteuer des Reggaehasen musikalisch mit ihrer einzigartigen Mischung aus Ska, Reggae, Klezmer und Einflüssen aus vielen anderen musikalischen Welten.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00
Vorverkauf: ja
VVK 18,50 €
AK 20/16 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-03_homepage_cp_xdk8tsmw.jpeg (205 KB)

04.05.2020, Mo Die Blaue Zone:  Blaues Dinner
  Untertitel  Die Blaue Zone
  Infotext  Die Blaue Zone ist ein laufendes Projekt für Menschen ab 55 Jahren von Pavillon und Spokusa e. V. Bei den Angeboten geht es um ein gutes Leben im Alter, es geht um Austausch, gemeinsame Unternehmungen, Diskussionen und kulturelle Aktivitäten. Regelmäßig findet das Blaue Dinner als Treffpunkt und für thematischen Austausch statt. Kulinarische Beiträge für das Buffet, flüssig oder fest, sind herzlich willkommen! Um Anmeldungen wird gebeten unter info@die-blaue-zone.de. Eintritt frei!
www.die-blaue-zone.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 18:00


  Infotext Programmheft  Die Blaue Zone ist ein laufendes Projekt für Menschen ab 55 Jahren von Pavillon und Spokusa e. V. Bei den Angeboten geht es um ein gutes Leben im Alter, es geht um Austausch, gemeinsame Unternehmungen, Diskussionen und kulturelle Aktivitäten. Regelmäßig findet das Blaue Dinner als Treffpunkt und für thematischen Austausch statt. Kulinarische Beiträge für das Buffet, flüssig oder fest, sind herzlich willkommen! Um Anmeldungen wird gebeten unter info@die-blaue-zone.de.
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-05-04_Kleiner_Saal_0.22216200_1581956596.jpg (Web)

04.05.2020, Mo Konzert:  Hundreds
  Untertitel  The Current Tour
  Infotext  Nach ihrer bereits ausverkauften Orchester-Show in der Elbphilharmonie anlässlich des 10-jährigen Bandjubiläums, kehren HUNDREDS im Frühling 2020 mit lauteren Tönen, einer beeindruckenden Performance und Lichtshow zurück zu ihren Wurzeln und spielen ihre große THE CURRENT Tour.
Die Geschwister Eva und Philipp Milner zählen zu den großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Neben einem musikalischen Rückblick auf die letzte Dekade werden HUNDREDS Songs des neuen Albums, das für den Frühling 2020 angekündigt ist, präsentieren.

Das Publikum erwarten behutsam arrangierte und mit großer Begeisterung
vorgetragene Elektropop-Songs, die in ihrer melancholischen Ausstrahlung
einzigartige und euphorisierende Abende versprechen.

Präsentiert von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 30,50 €
AK tba/tba €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-04_homepage_cp_j-konrad-schmidt_hundreds_2019_full-size.jpg (54 KB)

06.05.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-05-06_Ra_0.68569800_1574073427.jpg (Web)

06.05.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

09.05.2020, Sa Konzert:  Flamenconacht
  Infotext  …ein Jahr Vorbereitung für nur eine einzige und exklusive Show!
Die „Flamenconacht“ ist eine einmalige und außergewöhnliche Flamenco-Show, eine Mischung zwischen Tanz und Theater. Den Zuschauenden wird die Geschichte eines heranwachsenden Bauernjungen erzählt, der sich zwischen seiner beruflichen Bestimmung und der Liebe seines Lebens entscheiden muss.
60 Tänzer*innen, 5 Musiker und die einzigartige Elena Martin, welche zahlreiche Erfolge auf internationalen Bühnen und in TV-Shows feierte, werden Sie einen unvergesslichen Abend erleben lassen.
Die Musik, der Gesang und der Tanz trifft das Herz wie Amors Pfeil!

Veranstalter: Flamencoverein Andalusien e.V.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 bis 29,50 €
AK tba bis tba €
  Infotext Programmheft  Vermietung!
  Presse-Dateien  

2020-05-09_homepage_cp_thumbnail_img_0078.jpg (132 KB)

09.05.2020, Sa Konzert:  The Fire Orange Project
  Infotext  The Fire Orange Project präsentieren ihr spannendes, kurzweiliges Album Offshore Horizons mit Kompositionen von Konstantin Septinus & Mario Ehrenberg-Kempf, „zwei musikalischen Querdenkern mit einem feinen Gespür für durchdachtes, cleveres Songwriting“, wie der NDR findet. Der wunderbare Pianist Markus Horn und der Gitarrist und Klangexperte Florian Pöschko komplettieren auch jetzt die Band.
Filigrane Details wechseln mit harten Schlägen und Zäsuren, zunächst wild, aufbrausend, im nächsten Moment weich und lieblich – „Junge Musiker, die gerade angesetzt haben, die Welt für sich zu erobern“, so der Kommentar auf HR2 Jazzgroove zur gelungenen Verbindung von akustischem Jazz mit modernem Groove.

Markus Horn – Klavier
Florian Pöschko – Gitarre
Mario Ehrenberg-Kempf – Bass
Konstantin Septinus – Schlagzeug

Weitere Infos gibt es auf der Webpage des Künstlers unter www.thefireorangeproject.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:30
Vorverkauf: ja
VVK 16,30 €
AK 17,50/14 €
  Infotext Programmheft  The Fire Orange Project präsentieren ihr spannendes, kurzweiliges Album Offshore Horizons mit Kompositionen von Konstantin Septinus & Mario Ehrenberg-Kempf, „zwei musikalischen Querdenkern mit einem feinen Gespür für durchdachtes, cleveres Songwriting“, wie der NDR findet. Der wunderbare Pianist Markus Horn und der Gitarrist und Klangexperte Florian Pöschko komplettieren auch jetzt die Band.
Filigrane Details wechseln mit harten Schlägen und Zäsuren, zunächst wild, aufbrausend, im nächsten Moment weich und lieblich – „Junge Musiker, die gerade angesetzt haben, die Welt für sich zu erobern“, so der Kommentar auf HR2 Jazzgroove zur gelungenen Verbindung von akustischem Jazz mit modernem Groove.
  Presse-Dateien  

2020-05-09_homepage_cp_tour-header.jpg (127 KB)

15.05.2020, Fr Lesung:  Caroline Rosales
  Untertitel  Sexuell verfügbar
  Infotext  Es wird viel geredet über die patriarchisch geprägte Gesellschaft, doch selten über den Nährboden, der das Wachstum solcher Machtstrukturen begünstigt. Caroline Rosales erzählt nah an ihrer eigenen Geschichte, wie bereits kleine Mädchen darauf konditioniert werden, lieb und höflich zu sein und dem Onkel doch ein Küsschen zu geben. Und wie aus diesen Mädchen Frauen werden, die mehr auf ihr Gegenüber achten als auf sich selber. Das müssen wir ändern. Denn es gibt viele Grauzonen zwischen unserer Erziehung, Missbrauch und Feminismus. Hier werden sie beleuchtet.

Caroline Rosales, geboren 1982 in Bonn, ist Autorin mehrerer Sachbücher, arbeitet als Redakteurin der FUNKE Zentralredaktion in Berlin und ist Kolumnistin der Berliner Morgenpost. Sie schreibt sie hauptsächlich über Kultur- und Gesellschaftsthemen. Mit ihren Beiträgen bei ZEIT Online über Prostitution, Mode, Mutterrollen oder Weiblichkeit sorgt sie gerne für Debatten. Mit ihren beiden Kindern lebt die Autorin in Berlin.

www.carolinerosales.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 18,50 €
AK 19/16 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-15_homepage_cp_rosales_caroline_c-romy-maxime-4mb-001.j.jpeg (1823 KB)

16.05.2020, Sa Show:  Alexander Straub
  Untertitel  Fesselnde Unterhaltung
  Infotext  Alexander bekommt mit elf Jahren einen Zauberkasten von seinen Eltern geschenkt – damit treffen sie den Nagel auf den Kopf und befreien das
angeborene Talent und eine Leidenschaft, die ihn durchgehend begleitet. Heute ist Alexander Straub ein Künstler, der seinesgleichen sucht. Ein passionierter Illusionist, dem es mit 22 gelingt, die internationale Szene aufzumischen und ganz neue Maßstäbe in der Welt der Zauberkunst zu setzen. Seine Videos im Internet werden über 30 Millionen Mal angeklickt, hunderttausende Fans folgen ihm live und auf Social Media. TV-Sendungen deutschlandweit laden ihn ein, um sich von seinen einzigartigen Fingerfertigkeiten begeistern zu lassen. Der jüngste unter den Big Playern wird 2014 nach Las Vegas geholt. Er zaubert dort mit David Copperfield zusammen, schnappt sich als erster Zauberkünstler den Weltmeistertitel der darstellenden Künste im Bereich Varieté und geht damit in die Geschichte ein. Nach dem Erfolg seiner Tour im Frühjahr und Herbst 2019 legt Alexander Straub 2020 noch eine gewaltige Schippe drauf: Die Zuschauer erwartet eine einmalige Show aus Magie und Comedy mit einer lebensgefährlichen Illusion als spektakuläres Finale. Fesselnde Unterhaltung garantiert!

www.alexander-straub.com

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 39,15 bis 59,50 €

  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-16_homepage_cp_as_qube-1-min.jpg (1642 KB)

19.05.2020, Di Konzert:  Fiva & Gäste
  Untertitel  Nina Live 2020
  Infotext  Die erfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin kehrte im Herbst 2019 mit ihrem neuen Album NINA zurück.
Nach zwei Touren durch Österreich, Deutschland und die Schweiz stehen 2020 nun einige Zusatzshows und Festivals an, auf die sie sich sehr freut!
Mit neuer Energie & einem neuen musikalischen Konzept beweist sie wieder mal, dass sie es wie keine Zweite versteht, treibende Beats mit tiefgehenden Texten zu kombinieren und kleine persönliche Geschichten ganz groß zu porträtieren.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 26,20 €
AK 28/23 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-19_homepage_cp_whuensvq.jpeg (165 KB)

20.05.2020, Mi Konzert:  Louka
  Untertitel  Feine Gesellschaft Live 2020
  Infotext  Ein kleiner Neuanfang ist es schon, was die beiden Musiker Lisa Marie Neumann und Johann Seifert mit Louka versuchen – aber damit kennen sich die beiden mittlerweile gut aus. Über zehn Jahre machen sie zusammen Musik und sind auch privat ein Paar, haben unzählige Konzerte gespielt und waren zusammengerechnet sicher mehrere Monate oder sogar Jahre im Studio.

Nachdem sie ihre erste englischsprachige Band “marie & the redCat” nach 5 Jahren auflösen, ziehen die beiden 2014 nach Berlin. Lisa beginnt sich mit der deutschen Sprache zu beschäftigen und merkt schnell, dass diese textlich für sie der richtige Weg ist. Sie schreibt Songs und Texte für sich und andere, komponiert fürs Theater und schreibt Kindermusik. Auch Johann schraubt an neuen Soundwelten, eröffnet ein Studio und produziert und spielt live für andere Künstler. Die beiden arbeiten an ihren neuen Songs im inspirierenden Berliner Umfeld, bis sie 2015 im Tempeltonstudio, direkt um die Ecke ihrer kleinen 2 Zimmer Wohnung im Berliner Wedding die ersten vier Demos aufnehmen.

Dann geht alles recht schnell, die ersten Kontakte zur Industrie werden geknöpft und bereits 2016 unterschreiben sie ihren ersten Plattenvertrag bei Four Music/Sony und veröffentlichen dort ihr Debütalbum „Lametta“. Sie spielen bis April 2018 drei Headliner-Touren und Support-Shows u.a. für Andreas Bourani, Alexa Feser und Lena Meyer-Landrut. Trotzdem endet der Labelvertrag schon 2018 und Louka fallen in ein Identitäts- und Kreativloch, müssen sich suchen und ihr Selbstvertrauen wieder finden. Diese Phase setzt aber auch neue Energien frei. Anfang 2019 verwerfen sie das ganze Material, das sie bisher geschrieben hatten, fahren mit ihrem VW Bus in ein einsames Haus nach Dänemark und feilen dort an ihrem Sound und ganz neuen Songs.

Nun kommt also ein neues Lebenszeichen der Band - das Pop-Duo aus Berlin veröffentlicht am 25. Oktober seine EP “Feine Gesellschaft” und wird die neuen Songs im Mai 2020 live vorstellen. Louka sind wieder unabhängig unterwegs, genießen die Freiheit und sehen die Chancen, die diesem Zustand innewohnen. Produziert haben die beiden selbst im eigenen Studio – als Co-Produzent haben sie sich „Bilderbuch“-Produzent Zebo Adam ins Boot geholt. Der Blick von Außen ist den beiden wichtig, gute Musik ist nur durch Austausch möglich – und öfter mal durch einen Neuanfang.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 18,50 €
AK 20/16 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-20_homepage_cp_louka_single_dir-und-den-andern.jpg (77 KB)

22.05.2020, Fr Konzert:  Anne Clark ausverkauft
  Untertitel  2020 Visions Tour
  Infotext  MAXIMUM Booking ist stolz, Ihnen die ANNE CLARK 2020 Visions Tour -- eine Jubiläums Tournee, die 40 Jahre Kreativität mit neuem Semi-Akustik Line-Up feiert, für Konzerte und Performances im Jahr 2020 präsentieren zu dürfen!



Das Konzert, gespielt von einem Semi-Akustik Line-Up, besteht aus sämtlichem Material aus Anne Clark´s Karriere, inkl. all ihrer größten Hits.



Anne Clark, Irisch/Britische Poetin und Ikone der Musikgeschichte sowie grandiose Pionierin der Spoken Word-Kunst, wird ab 2020, 40 Jahre weltweit auf der Bühne zelebriert. Sie setzte neue Standarts als eloquente und dennoch bescheidene Rebellin. Anne gilt als Pionierin der New Wave und Elektronischen Musik Szenen, gemeinsam mit David Harrow und John Foxx. Geprägt von der Punk Szene, begann Anne´s Karriere in den späten 70ern. Mit ihren New Wave Klassikern "Sleeper in Metropolis" und "Our Darkness", erlangte Sie großen Ruhm und Erfolg. Die Kombination aus Spoken Word und analoger Synthi-Musik machten Sie zur Vorläuferin der Techno Bewegung, sowie zur Inspiration einer neuen Generation von Klassischen und Crossover Komponisten und Musikern.



Mit existentiellen Lyrics, handfester Poesie und akustischen Experimenten, schuf Anne Clark ein Repertoire feinster elektronischer Musik. Nicht nur sich selbst, sondern auch ihr Publikum stellte sie unermüdlich vor neue Herausforderungen. Ihren Stil wechselte Anne Clark unentwegt, einzig ihrer Identität blieb sie dabei stets treu – bis heute mit einer Virtuosität, die Ihresgleichen sucht.

Präsentiert von Living Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 34,75 bis 41,35 € ?
AK tba/tba bis tba/tba ?
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-22_homepage_cp_20200522_anne_clark_cdiego_franssens.jpg (560 KB)

23.05.2020, Sa Konzert:  steinerTIME feat. Elin Bell
  Untertitel  Eine Symbiose aus Jazz und Pop
  Infotext  SteinerTIME spielt zeitgenössische Musik, eine einmalig Symbiose aus Jazz und Pop.
Energetisch und kreativ kommt das Sextett um den hamburger Bassisten Tim Steiner daher, der mit Elin Bell (Vocals), Burkard Ruppaner (Drums), Lars Breitinger (Gitarre), Jan Bostelmann (Sax) und David K. Ehlers (Keys) weitere Musiker/innen unterschiedlichster Genreherkunft vereint.
Die Lieder der Band erinnern an aufregende Erzählungen und erschaffenen eine einzigartige Atmosphäre.
Die Musik, mal filigran, mal druckvoll, aber stets harmonisch wird dabei von Texten aus der Feder von Elin Bell unterstützt.

tim-steiner.de
www.youtube.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 €
AK 21/17 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-05-23_1_homepage_cp_steinertime-150.jpg (7 KB)
2020-05-23_homepage_cp_steiner-elin-01cp_annibuhl.jpeg (118 KB)

24.05.2020, So Lesung:  Leo & Gutsch
  Untertitel  Du bleibst mein Sieger, Tiger
  Infotext  Alterspubertät, eine schwierige verwirrende Zeit, schon klar. Aber wie wir wissen, ist es nur eine Phase. Und diese Phase ist bald vorbei! Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erstmal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.
Weibliche Alterspubertierende wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«. Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer oder besuchen einen Wildkräuter-Workshop. Männliche Alterspubertierende sind vor Neid zerfressen auf die kraftstrotzenden Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter, versinken knietief in Nostalgie, sitzen in der Burnout-Klinik oder fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa.
Klingt scheußlich? Unbedingt! Aber das Tröstliche ist ja: Umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertierende gegen das Alter wehren - desto lustiger wird es.


„Gutsch und Leo schreiben schräg, komisch, ein bisschen durchgeknallt, aber sehr wahrhaftig über einen Lebensabschnitt, mit dessen Merkwürdigkeiten sie nicht gerechnet hätten.“ (Christine Westermann, WDR)

„Sie philosophieren sich in die Herzen des Publikums." (Sächsische Zeitung)

„Leo und Gutsch haben Antworten auf Fragen, die man sich ohne sie nie gestellt hätte.“ (Berliner Zeitung)


Leo und Gutsch schreiben seit fünfzehn Jahren ihre Kolumnen über das Leben als Mann im Wochenendmagazin der Berliner Zeitung. Seit vier Jahren läuft die Kolumne auch auf radioeins.


Biografisches:

Maxim Leo ist Kolumnist der Berliner Zeitung. Für seine Familiengeschichte „Haltet Euer Herz bereit“ wurde er mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet. Er schreibt Tatort-Drehbücher und eine Krimireihe.

Jochen Gutsch ist Reporter beim Spiegel und Kolumnist der Berliner Zeitung. Er erhielt den Theodor-Wolff-Preis und den Henri-Nannen-Preis. Er veröffentlichte den Roman „Cindy liebt mich nicht“ (mit Juan Moreno), der für das Kino verfilmt wurde. Zusammen mit Leo schrieb Gutsch die Bücher „Sprechende Männer“ (2011) und „Männer wie wir“ (2014) sowie „Es ist nur eine Phase, Hase!“ (2018).


tomprodukt.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/17 €
  Infotext Programmheft  Alterspubertät, eine schwierige Zeit, schon klar. Aber wie wir wissen, ist es nur eine Phase. Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erstmal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.
Weibliche Alterspubertierende wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«. Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer. Männliche Alterspubertierende sind vor Neid zerfressen auf die Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter oder fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa.
Klingt scheußlich? Ja! Aber: umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertierende gegen das Alter wehren, desto lustiger wird es.
  Presse-Dateien  

2020-05-24_homepage_cp_leogutschvonpaulusponizak.jpg (3473 KB)

27.05.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-05-27_Ra_0.02804700_1572365888.jpg (Web)

27.05.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-05-27_Ra_0_0.71470200_1571927755.jpg (Web)
2020-05-27_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

June 2020
03.06.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

04.06.2020, Do Konzert:  Rymden • Dan Berglund, Bugge Wesseltoft & Magnus Öström
  Untertitel  Live 2020
  Infotext  RYMDEN - Die neue Super-Band dreier Künstler der europäischen Musikgeschichte.
Drei Veteranen des nordischen Jazz, elf akustisch-elektronische Kompositionen, eine brandneue Band: Bugge Wesseltoft, Magnus Öström und Dan Berglund sind Rymden

Rymden kennen keine Genres. Pop, Rock, Club-Sounds und sogar Klassik fließen in den Sound dieses zumeist akustischen Trios ein, Synthesizer und Electronics werden nur subtil eingesetzt.

Bugge Wesseltoft – Piano,
Keyboards
Dan Berglund – Bass
Magnus Öström – Drums

www.rymden-music.com

HINWEIS: Der Vorverkauf startet in Kürze.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-06-04_homepage_cp_rymden_wesseltoft_berglund_oestroem_1co.jpg (274 KB)

05.06.2020, Fr Konzert:  Vicente Amigo-Sextett
  Untertitel  Memoria de los Sentidos
  Infotext  Der Latingrammy-Preisträger Vicente Amigo ist laut Pat Metheny „the best guitarist alive“ und Idol für Gitarristen weltweit. Überragende Kreativität und Technik paaren sich mit großer Sensibilität: Die Schönheit auch leiser Töne, die Verbindung von anspruchsvollen musikalischen Bögen mit sicherem Ausdruck kennzeichnen seine melancholischen Boleros, fröhlichen Alegrías bis zu rasend schnell und hart gespielten Bulerías. Paco de Lucía sagte noch während der Produktion des letzten Albums: “I am the greatest fan of Vicente!” Für Paco war Amigo der beste Gitarrist der ihm nachfolgenden Generationen, gerade weil er seinen Stil nicht kopierte, sondern einzigartige neue Klangwelten geschaffen hat (mehr dazu unten).

Seine mit dem Latingrammy 2017 prämierte CD “Memoria de los Sentidos” bedeutet soviel wie “Das Gedächtnis der Sinne” und enthält auch ein Requiem für Paco de Lucía, dessen einleitende Strophe von Amigo selbst gesungen wird; das Stück ist laut Amigo “eine Einladung an alle Liebhaber des Flamenco, dem verehrten Meister ein Andenken in Form einer Melodie oder eines Liedes zu gedenken”. Ein TV-Auftritt de Lucías faszinierte den damals 8jährigen Vicente dergestalt, dass er mit dem Erlernen der Flamencogitarre begann. Insgesamt ist Memoria de los Sentidos geprägt durch eine Rückkehr zu den Wurzeln des Flamenco, eine sparsame, traditionelle Instrumentenauswahl (wesentlich Cajón und Palmas – das Händeklatschen-) sowie der Verzicht auf Synthesizer o.a. Effekte. Neben der Gitarre steht so der Gesang als ursprünglichste Musikform des Flamenco im Mittelpunkt – daher auch die Zusammenarbeit mit führenden Sängern des Flamenco wie Miguel Póveda, Niña Pastori und Arcángel. Als Perkussionist erwähnenswert ist Paquito González, der das Privileg hatte, auch auf de Lucías allerletzter CD mitzuwirken, und Amigos Begleiter auch bei Liveauftritten ist.

Vicente Amigo - Gitarre
Añil Fernández - 2. Gitarre
Ewen Vernal - Bass
Paquito González - Cajón
Los Mellis - voc./palmas
El Choro - Tanz

Homepage: maestros.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 40,50 bis 51,50 ?
AK 41/36 bis 52/46 ?
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-06-05_homepage_cp_vicente_amigo_promo_2019_cmaestrosmanage.jpeg (428 KB)
2020-06-05_presse_cp_vicente_amigo_biografie_2020.pdf (260 KB)
2020-06-05_presse_cp_vicente_amigo_bio_english.pdf (210 KB)
2020-06-05_presse_cp_vicente_amigo_deutsch.pdf (261 KB)
2020-06-05_presse_cp_vicente_amigo_promo_en.pdf (388 KB)

06.06.2020, Sa Konzert:  Gustav Peter Wöhler
  Untertitel  Love is the drug • CD Release Tour
  Infotext  Love Is The Drug ist nicht nur ein großartiger Song von Roxy Music – der Titel könnte passender kaum sein für das neue Programm der Gustav Peter Wöhler Band. Denn Liebe ist doch allzu oft das Thema, die Inspiration, der Antrieb für die Lieblings-Songs, die Gustav Peter Wöhler und seine Musiker für ihr Programm auswählen, gleich, ob es sich um frische, glückliche, vergangene oder enttäuschte Liebe handelt.
Liebe steht über allem – und kommt wirklich einer Droge gleich, der man sich nicht entziehen kann. Für die Gustav Peter Wöhler Band gilt die Abhängigkeit von der Liebesdroge dabei doppelt: Natürlich steht sie für die zwischenmenschliche
Liebe, die mal stärker, mal schwächer, das Leben durcheinanderwirbelt. Ähnliche Kraft entwickelt aber auch die Liebe zur Musik, die Leidenschaft für gute Songs, die die Band in ihrem Schaffen antreibt und das Quartett eng zusammenhält.

gpw-band.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


VVK 26,20 - 35,00 € AK 28/22 - 35/30 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-06-06_homepage_cp_plakat_klein.JPG (71 KB)
2020-06-06_presse_cp_love_is_the_drug_gpwb.pdf (144 KB)

10.06.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-06-10_Ra_0.36720200_1572365935.jpg (Web)

10.06.2020, Mi Konzert:  Das hannoversche Rudelsingen ausverkauft
  Untertitel  Mit David Rauterberg und Matthias Schneider
  Infotext  Gemeinsam Singen macht Spaß. Und noch mehr Spaß macht es, wenn sehr viele gemeinsam singen. Beim Rudelsingen kann jede*r ganz einfach mitsingen. Der Erfinder des Rudelsingens ist David Rauterberg. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

www.rudelsingen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 13 €
AK 11/9 €
  Infotext Programmheft  Gemeinsam Singen macht Spaß. Und noch mehr Spaß macht es, wenn sehr viele gemeinsam singen. Beim Rudelsingen kann jede*r ganz einfach mitsingen. Der Erfinder des Rudelsingens ist David Rauterberg. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

http://www.rudelsingen.de
  Presse-Dateien  

2020-01-21_0_homepage_cp_2019-02-26_homepage_cp_rudelsingen_mit_d.jpg (0 KB)

24.06.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-06-24_Ra_0.05038600_1572365965.jpg (Web)

24.06.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-06-24_Ra_0_0.81073200_1571927730.jpg (Web)
2020-06-24_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

July 2020
01.07.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

12.07.2020, So Konzert:  Rosario Smowing (Argentinien)
  Untertitel  MASALA Weltbeat Festival in der Region
Gut Adolphshof, Hämelerwald
  Infotext  Wilder Swing Argentino

Acht Argentinier, darunter ein Sänger, der in seiner Erscheinung genauso an Tom Waits wie an Vinico Capossela erinnert, und eine Liveshow, die ansteckt ab der ersten Sekunde – Rosario Smowing überzeugen im Nu. In ihrem „Swing Argentino“ verbinden sie Elemente der unbedingt tanzbaren Musikstile der 40er, 50er und 60er Jahre: Swing, Ska, Jazz, Dixie und Rockabilly mit Mambo, Bolero und Tango. Verpackt in sehr modernem Gewand, bringen sie damit nicht nur in ihrer Heimat Rosario in Argentinien Ballsäle und Festivals zum Kochen, sondern haben sich weltweit eine wildtanzende Fanbase erspielt. Sie selbst sehen sich dabei als „Rock-Big-Band“. Die Songs, geschrieben von Frontmann und ehemaligem Punkrock-Sänger Diego Javier Casanova, sind oftmals klassische Tangolyrik, die im „Swing Argentino“ einmal ganz anders, aber durchweg sehr argentinisch um die Ecke kommt.

2020 feiert nicht nur das MASALA Weltbeat Festival Jubiläum, auch Rosario Smowing jubilieren: Nach 20 Jahren auf der Bühne wird jetzt ausgiebig gefeiert! Und nachdem sie 2012 ein großartiges Konzert beim MASALA Weltbeat Festival im Dialog mit den Pinkspots gegeben haben, freuen wir uns nun auf ein Wiedersehen auf dem Gut Adolphshof!

koeterhai.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 17:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/16 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-07-12_homepage_cp_rosario_smowing_press-1.jpg (329 KB)

14.07.2020, Di Konzert:  Kinderkonzert: Unmada
  Untertitel  MASALA Weltbeat Festival
  Infotext  Oh, MASALA, die Welt ist bunt!

Viele Kinder kennen das Liebeslied an die Vielgestaltigkeit und Schönheit der Erde schon: „Umgeben von glitzernden Sternen“ wird in Schulen und Kitas, auf Pausenhöfen, Spielplätzen, Zuhause und unterwegs gesungen. Dazu wird auf Eimern getrommelt, laut im Rhythmus geklatscht und die Hausschlüssel werden als klingende Sterne geschüttelt. Kurzum: Die Vielfalt der Erde wird gefeiert! Genau diese Buntheit und weitere Lieder bringen Unmada und seine Band Erdenkinder auf die MASALA-Kinderbühne. Unterstützt werden sie vom Kinderwaldchor und euch, dem Publikum. Das ist Weltmusik aus Hannover! Lasst uns zusammen singen, musizieren, trommeln und klatschen – für eine bunte Welt, die zusammenhält.

Eintritt: Kinder 6 € / Erw. 8 € • mit HannoverAktivPass: Kinder 3 € / Erw. 4 €
Tickets können am Tag der Veranstaltung bar ab 9:30 Uhr im Pavillon gekauft werden.

Gruppen und Klassen bitte nur mit Voranmeldung per Mail an: traute.petershagen[at]pavillon-hannover.de oder telefonisch unter: 0511-2791321

Pro Gruppe/Klasse sind 2 Begleitpersonen frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-07-14_homepage_cp_unmada_c_franzbischof.jpg (397 KB)
2020-07-14_homepage_cp_unmada_c_thomas_langreder.jpg (148 KB)

14.07.2020, Di Konzert:  Loli Molina & Streichquartett (Argentinien)
  Untertitel  MASALA Weltbeat Festival in der Region
Schloss Landestrost, Neustadt am Rübenberge
  Infotext  Alle hören ihr zu, ihrer klaren Stimme und ihrem virtuosen Gitarrenspiel. Loli Molina ist solo umwerfend, aber auch mit Band, Orchester oder, wie jetzt in ihrem neuen Projekt, mit Streichquartett. Geboren in Argentinien, begann sie sich früh mit klassischer Musik und Jazz auseinanderzusetzen und akustische Gitarre zu spielen. Auf neugierige Art und Weise mischt Loli modernen lateinamerikanischen Folk mit Blues, Jazz und Klassik und gibt allen Liedern mit ihrem Gesang und dem virtuosen Sound ihrer Gitarre eine eigene Note. Loli gewann bereits den MTV Award und wurde zweimal für den argentinischen Gardel Award nominiert.

Zum 25-jährigen Jubiläum des MASALA Weltbeat Festivals spielt die aufstrebende, argentinische Singer-Songwriterin und Gitarristin Loli Molina mit Streichquartett im Schloss Landestrost.

www.lolimolina.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 24 €
AK 24/18 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-07-14_homepage_cp_lolimolina-presspic_by_jesus_cornejo.jpg (3265 KB)

15.07.2020, Mi Konzert:  Vocal Sampling (Kuba)
  Untertitel  MASALA Weltbeat Festival in der Region
Kornbrennerei H. Warnecke, Bredenbeck
  Infotext  A-cappella meets Salsa

Schließt man die Augen und hört der Gruppe Vocal Sampling zu, kann man ein ganzes Latin-Orchester mit Perkussion, Bläsern und allem, was dazugehört, hören: Das gesamte tonale Spektrum einer ausgewachsenen Salsa-Formation erfüllt die Luft. Öffnet man die Augen wieder, kann man diesen wohl kaum trauen. Denn die sechs Künstler aus Kuba haben keinerlei Instrumente auf der Bühne, sondern imitieren diese allein mit ihren Stimmen – ohne Tricks.
Die mit dem Latin Grammy prämierte A-cappella-Gruppe muss man definitiv zu den außergewöhnlichsten Acts weltweit zählen. Ihr Timing ist tadellos, ihre Darbietung theatralisch und ihr Repertoire fantasievoll. Sie genießt gerade wegen ihrer Einzigartigkeit die ausgesprochene Achtung von Künstlern wie Bobby McFerrin, Peter Gabriel und Paul Simon.

2020 feiern Vocal Sampling ihr 30-jähriges Jubiläum und präsentieren neben langjährigen Highlights auch neuste Werke wie „Así de Sampling“.

“You can’t get much closer to pure entertainment than Vocal Sampling, six Cubans famed for being able to recreate a hot Latin orchestra, a trompe l’oreille achieved with voices and mics.” – The Guardian


www.vocal-sampling.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 22,90 €
AK 23/20 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-07-15_homepage_cp_vocal_sampling_2020_press_photos_1_clau.jpg (2904 KB)

18.07.2020, Sa Konzert:  Julian Marley (Jamaika) • The Skatalites (Jamaika)
  Untertitel  MASALA Weltbeat Festival
Doppelkonzert mit Party
  Infotext  The Skatalites (Jamaika)

--> Infos folgen noch.

www.skatalites.com


Julian Marley (Jamaika)

Julian Ricardo Marley, Sohn der Reggae-Legende Bob Marley, muss sich definitiv nicht hinter dem Namen seines weltberühmten Vaters verstecken. Seit langem bespielt der Multiinstrumentalist zusammen mit seiner Band „The Uprising“ die großen internationalen Festivals und zählt zu den gefragtesten Künstler*innen der Reggae-Szene.

Aufgewachsen in England und Jamaika, lernte Julian schon als kleines Kind Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard. Mit 17 Jahren zog ihn seine Liebe zur Musik und zu Jamaika dann ganz auf die karibische Insel: „I love music, and I need to be where the music is happening.“ Inspiriert von seiner Arbeit mit Reggae-Stars wie Aston Barrett, Earl „Wire“ Lindo, Tyrone Downie und Earl „Chinna“ Smith formte sich in den kommenden Jahren Julians unverkennbarer Stil: Neben Einflüssen von Dancehall und Fusion wird seine Musik getragen von seiner Spiritualität als gläubiger Rastafari. Nicht zuletzt aufgrund dieses tiefen Glaubens bereist Julian seit seiner Jugend die Welt und nutzt die gewonnenen Eindrücke als Inspiration für sein musikalisches Werk. Der Roots-Reggae ist sein Sprachrohr für Nächstenliebe, Menschlichkeit und Toleranz.

Mit seinem neuen Album „As I Am“ ist Julian Marley zum zweiten Mal für den Grammy nominiert.

www.julianmarley.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 21:00
Vorverkauf: ja
VVK 35 €
AK 36/31 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-07-18_homepage_cp_jm_300dpi_klein_joey_clay_studio_inc.jpg (1830 KB)
2020-07-18_presse_cp_julian_marley_biography.pdf (59 KB)

August 2020
19.08.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-08-19_Ra_0.93007400_1572366014.jpg (Web)

26.08.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

26.08.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-08-26_Ra_0_0.53659000_1571927713.jpg (Web)
2020-08-26_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

September 2020
02.09.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-09-02_Ra_0.57684500_1572366049.jpg (Web)

02.09.2020, Mi Konzert:  Das hannoversche Rudelsingen
  Untertitel  Mit David Rauterberg und Matthias Schneider
  Infotext  Der Gründer und Erfinder des Rudelsingens, David Rauterberg, kommt mit neuem Team zurück in seine Heimatstadt.
David Rauterberg verließ zum Studieren Hannover und erfand 2011 das Rudelsingen in Münster. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

www.rudelsingen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 13 €
AK 11/9 €
  Infotext Programmheft  Gemeinsam Singen macht Spaß. Und noch mehr Spaß macht es, wenn sehr viele gemeinsam singen. Beim Rudelsingen kann jede*r ganz einfach mitsingen. Der Erfinder des Rudelsingens ist David Rauterberg. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

http://www.rudelsingen.de
  Presse-Dateien  

2020-01-21_0_homepage_cp_2019-02-26_homepage_cp_rudelsingen_mit_d.jpg (0 KB)

03.09.2020, Do Kabarett/Comedy:  Frau Jahnke hat eingeladen
  Infotext  Inzwischen ist es 10 Jahre her, dass wir in einer "Nischensendung" im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche Kabarettistinnen und Comediennes einzuladen. Niemand erwartete seinerzeit ein sehr langes Haltbarkeitsdatum, frei nach dem gängigen Vorurteil: Es gibt ja keine guten Frauen!
Darüber müssen wir heute nicht mehr reden. Wir sind in der ARD und behaupten uns elegant und leichtfüßig neben all dem Männerkabarett.
Wir sind auch nicht in Konkurrenz. Wir machen unseren Job – in Kabarett, Comedy, Liedgut, Slapstick und Poetry.
Wir sind witzig, böse, moralisch oder absurd, wir können singen oder eher nicht, und meistens sind wir schön!
Und live – auf der Bühne – ist das alles noch viel besser. Wir haben Zeit und wir lassen uns gehen. Jeder Abend ist anders, alle sind wunderbar.
Und inzwischen kommen auch eine Menge Männer zu unseren Damenshows.
Freiwillig!
Besser geht's nicht.
Frau Jahnke


www.fraujahnke.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 25,10 bis 33,90 €
AK 29/22 bis 34/30 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-09-03_homepage_cp_b2a1026_klein_scharf.jpg (95 KB)
2020-09-03_homepage_cp_b2a1031_klein_scharf.jpg (155 KB)

04.09.2020, Fr Kabarett/Comedy:  Frau Jahnke hat eingeladen
  Infotext  Inzwischen ist es 10 Jahre her, dass wir in einer "Nischensendung" im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche Kabarettistinnen und Comediennes einzuladen. Niemand erwartete seinerzeit ein sehr langes Haltbarkeitsdatum, frei nach dem gängigen Vorurteil: Es gibt ja keine guten Frauen!
Darüber müssen wir heute nicht mehr reden. Wir sind in der ARD und behaupten uns elegant und leichtfüßig neben all dem Männerkabarett.
Wir sind auch nicht in Konkurrenz. Wir machen unseren Job – in Kabarett, Comedy, Liedgut, Slapstick und Poetry.
Wir sind witzig, böse, moralisch oder absurd, wir können singen oder eher nicht, und meistens sind wir schön!
Und live – auf der Bühne – ist das alles noch viel besser. Wir haben Zeit und wir lassen uns gehen. Jeder Abend ist anders, alle sind wunderbar.
Und inzwischen kommen auch eine Menge Männer zu unseren Damenshows.
Freiwillig!
Besser geht's nicht.
Frau Jahnke

www.fraujahnke.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 25,10 bis 33,90 €
AK 29/22 bis 34/30 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-09-04_homepage_cp_b2a1026_klein_scharf.jpg (95 KB)
2020-09-04_homepage_cp_b2a1031_klein_scharf.jpg (155 KB)

09.09.2020, Mi Konzert:  Long Distance Calling
  Untertitel  Seats & Sounds Tour 2020
  Infotext  Im April 2019 spielten Long Distance Calling ihre erste umjubelte und ausverkaufte „SEATS & SOUNDS“ Tour. Aufgrund der unglaublichen Nachfrage und den euphorischen Reaktionen von Fans und aus Fachkreisen werden Long Distance Calling im September 2020 nun erneut in handverlesene Venues gehen, um diese mit ihrer einzigartigen audiovisuellen Liveshow in eine ganz besondere Atmosphäre zu tauchen. Neben einer eigens für diese Shows konzipierten Licht- und Videoshow wird die Band auch wieder mit Gastmusikern die Bühne teilen, die den Songs weitere spannende und dynamische Facetten verleihen und somit die Shows zu einem ganz besonderes Erlebnis für jeden Musik-Connaisseur werden lassen.

Von der Einzigartigkeit dieser Shows kann man sich auch selber auf dem ersten Livealbum/BluRay der Band, „STUMMFILM – Live From Hamburg – A Seats & Sounds Show“ (VÖ 01.11.2019) überzeugen.

Long Distance Calling verbinden dichte Atmosphäre mit mitreißender Energie und nehmen einen mit auf eine einzigartige Reise in die Welt des Prog-Rock. Schwere Riffs treffen auf sanfte Melodien, ausufernde Groove Parts wechseln sich mit schwebenden Ambient-Sounds ab, flirrende Gitarren-Läufe fließen in neue dicke Riffattacken über, der Sound der Band vernebelt bzw. verdichtet das Publikum zu einer in sich wogenden und wabernden Masse von Klang-Fetischisten.

Der Saal ist bestuhlt.

Präsentiert von Living Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-09-09_homepage_cp_20200909_long_distance_calling_1_cvinc.jpg (600 KB)

16.09.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-09-16_Ra_0.04787000_1572366078.jpg (Web)

17.09.2020, Do Kabarett:  Till Reiners
  Untertitel  Bescheidenheit
  Infotext  Till Reiners macht Bescheidenheit wieder groß! Bescheidenheit sagt: Wenn ich Euch nicht überholen soll, muss ich die Charakterbremse ziehen. Bescheidenheit ist Großkotzigkeit für die, die es geschafft haben: Sie haben nicht mal mehr nötig anzugeben!
Till Reiners trifft in seinem neuen Programm auf sein Lebensgefühl und gibt High Five ohne Ende. Dabei ist er gleichzeitig megakritisch! „Kapitalismus? Kommt drauf an!“ – lautet eine seiner kontroversesten Aussagen. Besuchen Sie das beste Programm von Till Reiners. Niemand sagt so charmant so böse Dinge. Till Reiners galt mal als „Hoffnung des deutschen Kabaretts“, er hat sich deswegen entschieden, jetzt Stand-Up-Comedy zu machen. Wegen der Bescheidenheit. In diesem Programm geht es zu 5% um Bescheidenheit. Viele Programmtexte beantworten die Frage „Worum geht es?“ – aber es geht doch um die Frage „Wie lustig bist Du?“ Die Antwort ist: 9 von 10. DAS ist Bescheidenheit. Wenn Sie diesen Programmtext gelesen haben, wissen Sie, wie gut Till Reiners Programmtexte schreibt. Es hilft nichts, jetzt müssen Sie sich selbst ein Bild machen. Sie haben ihn doch eh schon gegoogelt. Gehen Sie halt hin. Es wird großartig.

www.tillreiners.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/17 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-09-17_homepage_cp_till_press_hoch_grumpy.jpg (5679 KB)
2020-09-17_homepage_cp_till_press_hoch_smile.jpg (5185 KB)

23.09.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

30.09.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-09-30_Ra_0.84038000_1572366113.jpg (Web)

30.09.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-09-30_Ra_0_0.35688400_1571927693.jpg (Web)
2020-09-30_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

October 2020
04.10.2020, So Konzert:  Eule findet den Beat
  Untertitel  Das Theaterkonzert für Kinder • Kinder-Kracher
  Infotext  Eine Inszenierung von Cristiana Garba und Christina Raack nach dem gleichnamigen Hörspiel von Charlotte Simon, Nina Grätz und Christina Raack (Dauer: 70 Minuten)

Eine kleine Eule geht auf große Entdeckungsreise, um Kindern die Vielfalt der Musik näherzubringen. Mit enormem Erfolg! Seit Erscheinen des Debüt-Hörspiels im Frühjahr 2014 versetzt das muntere und neugierige Vogeltier Kinder und Eltern in Begeisterung. Seit 2016 steht die arglose Eule nun auch auf der Theaterbühne. Christina Raack, Autorin des Hörspiels, hat in Co-Regie mit Cristiana Garba eine Inszenierung auf die Beine gestellt, die von Groß und Klein begeistert gefeiert wird. Auch "Eulen-Pate" Rolf Zuckowski, der das Hörspiel entdeckte und seither begleitet, besuchte die Premierenspielstätte auf dem Hamburger Kiez und zeigte sich hocherfreut über die dynamische Umsetzung: "Kleine EULE ganz groß! Wir gratulieren dem fantastischen Team von Eule findet den Beat" zu neun ausverkauften Vorstellungen im Hamburger Schmidtchen. Eine ideenreiche, witzige und überraschende Inszenierung mit einer ansteckenden Spielfreude auf der Bühne (Super-Band!) und mitten im Publikum. Einfach großartig und fit für viele Fortsetzungen im Eule-Land." Erfreut über die Welle der Euphorie und der vielen Zustimmung wurde schnell klar: Eule darf und soll den Beat auch in andere Spielstätten tragen. Vom Schmidtchen geht es weiter in die FABRIK.

Die kleine Eule, eine echte Musiklaiin, lebt in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Welt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Musik geweckt wird, beginnt für sie eine zauberhafte Reise. Musikalisch noch ganz grün hinter den Ohren, taucht Eule dank vieler aufschlussreicher Begegnungen in zahlreiche Genre-Welten ein. Sie trifft acht Tiere, die, genau wie deren jeweilige Lieblingsmusik, unterschiedlicher nicht sein können. So lernt Eule den Rock-Maulwurf auf einem Festival-Zeltplatz kennen oder bekommt von der Pop-Fliege einen saftigen Ohrwurm verpasst. Auch die Punk-Katze, der Reggae-Papagei oder die Elektro-Fledermaus haben ihre ganz eigene Vorstellung davon, wie ein ideales Musikstück klingen muss. Die Hip-Hop-Ratte stimmt spontan einen Freestyle-Rap an, die Jazz-Assel schwärmt von alten Musiklegenden und auch die Opern-Motte hat, wie alle Tiere in dieser Geschichte, ihren ganz eigenen Beat.

REGIE UND DRAMATURGIE Christina Raack und Cristiana Garba BÜHNE / KOSTÜM Azizah Hocke und Kathrine Altaparmakov MUSIKALISCHE LEITUNG Catharina Boutari CHOREOGRAPHIE Rica Blunck DARSTELLER*INNEN Nikola Lenk (Eule), Jonas Anders (Jazz-Kellerassel, Opern-Motte, Reggae-Papagei, HipHop-Ratte / Keyboard), Kristin Riegelsberger (Pop-Fliege, Punk-Katze, Elektro-Fledermaus / Bass), Manuel Klein (Rock-Maulwurf, HipHop-Ratte / Gitarre), Nando Schäfer / Jannis Balzer (Schlagzeug) ASSISTENZ Valerie Kaiser LICHT /TECHNIK Hanno Petersen

www.eule-findet-den-beat.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 16:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  Die kleine Eule, eine echte Musiklaiin, lebt in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Welt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Musik geweckt wird, beginnt für sie eine zauberhafte Reise. Musikalisch noch ganz grün hinter den Ohren, taucht Eule dank vieler aufschlussreicher Begegnungen in zahlreiche Genre-Welten ein. Sie trifft acht Tiere, die, genau wie deren jeweilige Lieblingsmusik, unterschiedlicher nicht sein können.
www.eule-findet-den-beat.de
  Presse-Dateien  

2020-10-04_homepage_cp_2019-09-29_presse_cp_eule_findet_den_bea.jpeg (605 KB)

07.10.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-10-07_Ra_0.00717400_1572366218.jpg (Web)

07.10.2020, Mi Lesung:  Frank Goosen
  Untertitel  Acht Tage die Woche - Die Beatles und ich
  Infotext  Kurz nach Frank Goosens Geburt hörten die Beatles auf, Konzerte zu geben. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen ist unter Historikern umstritten. Goosen aber findet: Das kann kein Zufall sein. Mit dreizehn Jahren verfiel er den Fab Four und kam nie wieder von ihnen los. Nur hat er bisher wenig darüber geschrieben. Das hat er nun geändert. In der Reihe „Musikbibliothek“ seines Verlages Kiepenheuer & Witsch lässt er sich endlich auf Buchlänge über seine Lieblingsband aus. Goosen erklärt, wieso sein Weg zu den Beatles mit Schwarzarbeit zu tun hatte, warum er den Text von „Please please me“ zuerst völlig falsch verstand, und wie es kam, dass seine Söhne den Song „Penny Lane“ zum ersten Mal in der Penny Lane hörten. Goosen gelingt eine anrührende, spannende und sehr witzige Liebeserklärung an die größte Band aller Zeiten.

frankgoosen.de
©Ira Schwindt
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 18,50 €
AK 19/16 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2020-10-07_Kl_0_0.57991500_1565275154.jpg (Web)
2020-10-07_homepage_cp_frank_goosen_c_ira_schwindt.jpg (4225 KB)

19.10.2020, Mo Kabarett:  Frieda Braun
  Untertitel  Jetzt oder nie!
  Infotext  Flink wie ein Wiesel, aufgeregt wie eine Henne, scheu wie ein Feldhase: Frieda Braun hat viele Gesichter. Ihre Geschichten wimmeln von knarzigen Charakteren, die den Miss Marple-Filmen mit Margret Rutherford entsprungen sein könnten. Elf schrullige Frauen bilden Friedas legendäre „Splittergruppe“. Schon nach kurzer Zeit glaubt man, sie persönlich zu kennen – ebenso die männlichen Protagonisten, etwa den Hypochonder Bruno oder Wilbrecht, den rangältesten Junggesellen.

Kleine Person, gewaltiger Wortwitz
Mal trifft Frieda mit klaren Worten direkt ins Schwarze, mal nimmt sie so kuriose Umwege, dass sie scheinbar den Faden verliert. So oder so: Es vergeht kaum eine Minute, in der das Publikum nicht lachen muss. Kommen Sie mit in die Welt von Frieda Braun. Hier wird im Kreisverkehr durchgedreht, im Internet gegurgelt oder im Schweigeseminar geschmatzt. Aber was auch immer sie erzählt, Sie werden sich vor Lachen kaum auf dem Stuhl halten können.

www.friedabraun.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 26,20 €
AK 27/23 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-10-19_homepage_cp_frieda_braun_jetzt_oder_nie_total_foto.jpg (1255 KB)

26.10.2020, Mo Show:  Irina Titova - Queen of Sand
  Untertitel  In 80 Bildern um die Welt
  Infotext  Mit ihrer sensationellen Show „SANDSATION“ zog die „QUEEN OF SAND“ Irina Titova bereits auf ihren letzten beiden Deutschlandtourneen 2018/2019 die Zuschauer*innen in ihren Bann. Die talentierte Russin entführt ihr Publikum live „In 80 Bildern um die Welt“ und diese Bilder hinterlassen einen bleibenden Eindruck, obwohl oder gerade, weil sie so flüchtig sind. Ab Januar 2020 lädt die Königin der Sandkunst erneut zu einer einzigartigen Erdumrundung ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern. In ihrer Show reist die „Queen of Sand“ gemeinsam mit den Zuschauer*innen frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“. Auf dieser aufregenden Reise rund um den Globus erleben die Protagonisten aus Sand viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um ihren Figuren Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher anmutigen Leichtigkeit die Sandkönigin Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Es hat eine hypnotisierende Wirkung, Irina dabei zuzuschauen, wie filigran der Sand durch ihre Hände rieselt und sich auf magische Art und Weise zu wahrhaftigen Kunstwerken zusammenfügt.

Für den besonderen Rahmen werden Irinas sagenhafte Sandbilder von der Erzählstimme des gefragten Synchronsprechers Joachim Kerzel begleitet. Kerzel wurde 2003 für seine Synchronisation von Jack Nicholson in dem Film „About Schmidt“ mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Seine markante, tiefe Stimme verlieh er u.a. auch Hollywoodgrößen, wie Robert De Niro, Sir Anthony Hopkins und Dustin Hoffman.

Eine außergewöhnliche Sandmalerei-Show der „Queen of Sand“ Irina Titova, die ihr Publikum auf eine spannende Weltreise mitnimmt, daran erinnert, die Magie des Augenblicks zu genießen und jedem ein Lächeln entlockt.

www.queenofsand.show

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja

AK 19,90 €
  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  

2020-10-26_homepage_cp_o_02_pressefoto_queenofsand_irinatitova_.jpg (90 KB)
2020-10-26_homepage_cp_o_04_pressefoto_queenofsand_irinatitova_.jpg (73 KB)

28.10.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-10-28_Ra_0.93257300_1572366273.jpg (Web)

28.10.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

28.10.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung im Pavillon Hannover
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-10-28_Ra_0_0.11089100_1571927664.jpg (Web)
2020-10-28_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

29.10.2020, Do Konzert:  Samuel Sibilski (aka SSYNIC)
  Untertitel  „Übertreib’ nich!“
  Infotext  „Übertreib’ nich!“ ist Samuel Sibilskis Stand-up-Debüt und gilt schon jetzt als Geheimtipp. Die Tour im Mai 2020 war innerhalb weniger Wochen nahezu ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage gehen für den Herbst 2020 15 weitere Shows in den Vorverkauf.

Samuel Sibilski hat ein Auge fürs Detail. Mit charmanter Cleverness und einer ordentlichen Portion Zynismus sinniert er über Dinge, die viele kennen, aber niemand hinterfragt. Darauf zimmert der 35-Jährige schonungslos sarkastisch auf teuflisch böse Art seine Sicht der Dinge: Ist Blut wirklich dicker als Wasser? Und wie muss es für den ersten Homosexuellen der Menschheitsgeschichte gewesen sein? Ohne sich selbst zu verschonen, wird schnell klar, warum Samuel auch als meistgeklickter deutscher Battle-Rapper namens SSYNIC sein Unwesen treibt.

„Übertreib’ nich!“ sind Worte, die das schlagfertige Sprachtalent in seinem Leben schon sehr, sehr oft gehört hat. Samuel Sibilski bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen Ehrlichkeit und Rücksichtslosigkeit, wenn er über die dicke Freundin seines besten Freundes, die neue Sprechstundenhilfe beim Hautarzt oder den Umgang mit anderen Schwarzen spricht. Doch dabei verliert er nie sein Augenzwinkern. Weitere Highlights seiner Show sind seine Erzählungen über eine neue Art, Dates zu führen und der gut gemeinte Rat seiner besten Freunde, sich doch mal zurückzuhalten.

Direkt, aber humorvoll geht Samuel auf seine Themen ein und spricht damit aus, was so manch ein Zuschauer denkt. „Mein Hauptziel ist es, dass die Leute unterhalten werden, sehr oft und sehr laut lachen und dass sie danach nicht in der Lage sind, Außenstehenden in einem Satz zu beschreiben, welche Art Comedy ich mache.“ Sarkasmus, Köpfchen und eine feine Prise Boshaftigkeit sind Voraussetzungen, um dieses neue Programm genießen zu können.

Präsentiert von Living Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-10-29_0_homepage_cp_20201029_samuel_sibilski_1_cdelia_baum.jpg (296 KB)

November 2020
10.11.2020, Di Konzert:  Alin Coen
  Untertitel  Bei Dir Tour 2020
  Infotext  „Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alin Coen und ihre Band haben in den letzten Jahren auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sie ist in Wohnzimmern und in Sportarenen aufgetreten und konnte ihre Faszination als Geheimtipp dennoch beibehalten. 2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“.

Jetzt erscheint endlich die Platte, auf die so viele Fans schon sehr lange gewartet haben: Alin Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour im November 2020.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 29,50 €
AK 32/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-10_homepage_cp_alin_coen_by_sandra_ludewig_nr.2.jpg (1910 KB)
2020-11-10_homepage_cp_alin_coen_by_sandra_ludewig_nr.3.jpg (2153 KB)
2020-11-10_presse_cp_prknet_alin_coen_tour2020pm.docx (85 KB)

11.11.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-11-11_Ra_0.24021500_1572366323.jpg (Web)

12.11.2020, Do Konzert:  Irish Folk Festival
  Untertitel  Come as a visitor - leave as a friend tour
  Infotext  Mit 47 Jahren ist das Irish Folk Festival (IFF) Europas älteste Tournee mit jährlicher
Kontinuität.
Wie schafft man es, so viele musikalische Trends und wirtschaftliche Aufs und Abs zu überdauern? „Überdauern“ ist eigentlich das falsche Wort, weil das IFF gerade wieder an Popularität gewinnt. Und das trotz eines negativen Medien Umfelds. So haben z.B. Radios und TV-Sender mit hohen Einschaltquoten alle Art von Weltmusik verbannt. Trotzdem finden die Menschen ihren Weg zum IFF. Die Fans haben verblüffende Ähnlichkeit mit Zugvögeln, die über größte Entfernungen immer wieder an den Ort zurückfinden, an dem sie flügge geworden sind. Was macht diese starke Bindung zwischen Fans und IFF aus? Es lässt sich auf einen ganz einfachen Satz bringen: Come as a visitor – leave as a friend. Diese Philosophie steht hinter der Metamorphose, die den Käufer einer Konzertkarte zum Freund werden lässt. Das IFF ist mehr als nur ein Konzert. Es ist eine Community. Die Besucher kommen nicht nur, weil sie spannende Musik hören werden. Sie kommen, weil sie an den Festivalabenden auch Gleichgesinnte treffen, mit denen sie sich austauschen können. Durch das Festival sind viele Freundschaften entstanden. Zwischen Musikern und Fans, Musikern und Musikern (viele tolle CDs sind der Beweis dafür), den Machern des Festivals und den Fans, aber auch zwischen Fans und Fans. Man wird ein Teil einer ganz feinen Community und sieht sich nicht nur einmal im Jahr beim Festival sondern auch über das Jahr. In einer Welt, die leider immer mehr in fragwürdige Social Media abwandert und in der Freundschaften virtuell gepflegt werden, machen wir es beim IFF immer noch persönlich. Das ist ein Teil unserer Lebensqualität. Mit „Come as a visitor – leave as a friend“ ist aber auch das Gefühl im Herzen sehr gut beschrieben, mit dem man als Tourist die grüne Insel verlässt.

Das Line-Up:

BENEDICT MORRIS & CORMAC CRUMMEY • High voltage tradition
Dieses Duo steht unter Strom. Das fühlt man von der ersten Note an. Einmal ist es der exquisite Ton, den beide Cracks aus ihren Instrumenten herauskitzeln. Die Fiddle von Benedict Morris hat eher einen Schmelz, wie ihn nur die Stars der Klassikszene erstrahlen lassen. Gepaart mit der ungestümen Energie der Folkmusik entsteht ein ganz besonderer Aha-Effekt. Cormac Crummey an der Gitarre treibt Bene mit allerlei groovigen Riffs nach vorne. Wenn Bene sich so richtig in Rage spielt, dann fängt er ihn sanft auf. Cormac hat von Jazz, Funk, Rock oder irischer Tradition Pur das ganz breite Spektrum an Harmonien und Rhythmen drauf, um immer für eine Überraschung zu sorgen. Die Debüt-CD der beiden heißt „Wavelength“ und ist von Anfang bis Ende „high voltage tradition“.

AOIFE SCOTT & ANDREW MEANEY • Award winning duo
Die junge Frau kommt aus der irischen Folk Dynastie der Black Family. Ihre Tante ist Mary Black und ihre Mutter Francis Black. Lieder gehörten zum Alltag der Familie. Aber auch das Gespür, welche Rolle einem Folksänger oder einer Folksängerin in der Gesellschaft zufällt und welche Aufgaben daraus erwachsen, wurde gepflegt. Begleitet wird sie von Andrew Meaney an der Gitarre. Dieser Name sollte den Besuchern des IFF doch irgendwie bekannt vorkommen.... Ah ja! Er hat mit FullSet 2014 die Hallen tierisch gerockt. Aoife (gesprochen: Ifa) und Andy verstehen sich als die Stimme des einfachen Volkes. Es geht ihnen um soziale Gerechtigkeit. Sie wissen wie viel die Bevölkerung in der Bankenkrise auszustehen hatte und wie sie jetzt durch den Brexit leidet. Das Duo gehört zu den wenigen Künstlern, die thematisieren welche Eliten und Hedgefonds dafür Verantwortung tragen. In Irland werden sie immer öfter als „keen voices of social justice“ bezeichnet.

THE ARMAGH RHYMERS • Mysterious masks, myths and music of mumming
Kaum zu glauben, aber es gibt immer noch kleine Nischen innerhalb der irischen Volksmusik, die bisher noch nicht entdeckt worden sind. Mumming ist eine davon. Mumming ist eine Art Volkstheater. Die Darsteller tragen aus Weidezweigen kunstvoll gefertig-te Masken. Die überdimensionalen Masken sind Tierköpfe wie Pferd, Schwein, Rind oder Ziege und lassen ihre Träger wie Riesen erscheinen. Dazu ziehen sich die Darsteller, die Mummers genannt werden, Kostüme aus Lumpen an. Ein Mummer ist wegen seiner Größe eine imposante, ja sogar furchteinflößende Erscheinung. Er erinnert an die Hexen wie man sie aus der alemannischen Fastnacht kennt. Die Mummers vollführen einen Riesen-Hokuspokus, der den Anwesenden unter die Haut geht. Sie setzen einen Scat-ähnlichen Sprechgesang ein, lärmen mit Rasseln, bimmeln mit Schellen und spielen auf ihren Instrumenten. Es gibt aber auch mystische und spirituelle Elemente, die auf über zweitausend Jahre alte Bräuche zurückgehen. Da wirken die Mummers wie keltische Schamanen und Voodoo-Priester. Das IFF freut sich außerordentlich, diese Rarität endlich auf Tour zu bringen. Vor genau fünf Jahren waren sie schon mal als Trio da und weil es so viel versprechend war, kommen sie jetzt als Quintett.

BILLOW WOOD • Neo Folk from the West of Ireland
„Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es aus ihm heraus“, ist ein gutes altes Sprichwort. Sprichworte sind immer gut, um über unsere Welt reflektieren zu können. Versuchen wir es damit in Bezug auf die Musik der jungen irischen Neo-Folk Band BILLOW WOOD. Die irische Tradition kann man sehr gut mit einem über Jahrhunderte gewachsenem Wald vergleichen. Sie hat tiefe Wurzeln und ruht in sich. Dank junger Bands wie BILLOW WOOD tritt sie aber nicht auf der Stelle, sondern wächst in alle Richtungen.So bleibt sie frisch, lebendig und für die Zuhörer interessant. BILLOW WOOD lieben nicht nur die Tradition, sondern auch die Innovation. Sie schreiben den überwiegenden Teil ihrer Songs selbst, aber sie interpretieren diese auf traditionellen Instrumenten wie Harfe, Fiddle, Tin Whistle, Bodhrán, Akkordeon. Aber auch Schlagzeug und Gitarre. So haben neue musikalische Ideen trotzdem eine Anbindung an den Sound, den man vom Irish Folk her kennt. Aber auch die Inhalte der Lieder sind am Irland von heute orientiert und an dem, was junge Iren aktuell umtreibt. Eine rein traditionelle Irish Folk Band wird leider Dank unserer verkrusteten Medienlandschaft nie einen Hit haben, aber Singer/Songwriter vom Kaliber wie BILLOW WOOD können es schaffen. Sie haben einen teils poppigen, teils Indie-mäßigen Unterton. Durch die traditionellen Instrumente sind sie am besten als „Neo Folk from the West of Ireland“ zu fassen. BILLOW WOOD-Auftritte sind eine sehr ausgelassene und witzige Angelegenheit. Sie haben nicht nur eine überragende Bühnenpräsenz, sondern können auch die guten alten Jigs & Reels locker aus dem Ärmel schütteln und die Fans zum Mitklatschen bringen.

www.irishfolkfestival.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-12_homepage_cp_iff_banner_c_magneticmusic.jpg (170 KB)
2020-11-12_presse_cp_irish_folk_festival_2020_presseinfo_kurz.pdf (1031 KB)
2020-11-12_presse_cp_irish_folk_festival_2020_presseinfo_lang.pdf (1536 KB)

13.11.2020, Fr Konzert:  Thomas Krüger
  Untertitel  Mr. Pianoman - Piano Medley’s in Concert
  Infotext  Es gibt sie immer wieder - begnadete Instrumentalisten, die es schaffen Menschen allein mit ihrem Instrument zu bewegen. Der Berliner Thomas Krüger gehört zu diesen Musikern. Allein am Klavier vermag er die Zuhörer mit seinem Spiel zu fesseln und zu begeistern. Wie so oft im wahren Leben hat ihm seine Begabung allein nicht zum Durchbruch verholfen. Es war eine Studienreise nach Paris, die den Wendepunkt in der Karriere von Thomas Krüger mit sich brachte.
Vor zwei Jahren sah er am Flughafen Paris-Orly ein öffentliches Klavier im Wartebereich und spielte einfach drauf los, ein Medley aus bekannten Pop Songs, die ihm gerade ins Ohr kamen. Seine Mutter filmte den spontanen Auftritt und Thomas Krüger lädt das Handyvideo unter dem Künstlernamen „Mr. Pianoman“ auf YouTube hoch. Und dann geschah es, praktisch über Nacht verbreitete sich das Video rasend schnell weiter und erreichte bis heute über 35 Millionen Zuschauer. Von da an hatte Thomas Krüger seine Passion gefunden und verzauberte die Musikwelt mit zahlreichen aufsehenerregenden Piano Videos - auf YouTube folgen ihm mittlerweile über 500.000 Abonnenten aus der ganzen Welt.

Für 2020 hat sich Thomas Krüger nun die eigene Musik ganz oben auf seine Agenda geschrieben. Nach dem seine ersten eigenen Kompositionen auf Spotify und Co. für Furore sorgen konnten, folgt nun die erste Solo Tournee mit dem Titel „Piano Medley’s in Concert“. In seinen abendfüllenden Klavierkonzerten mischt „Mr. Pianoman“ Thomas Krüger gekonnt aufregende und überraschende Medleys aus Werken der Pop- und Musikgeschichte mit eigenen Kompositionen und ganz speziell ausgewählten Cover Stücken. Ab und an sind sogar Zuschauerwünsche erlaubt bei diesen ganz speziellen Klavierkonzerten von und mit Thomas Krüger, dem Mr. Pianoman.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-13_presse_cp_pr-text_live2020_thomas_kruger.docx (981 KB)

14.11.2020, Sa Kabarett:  Lisa Eckhart
  Untertitel  Die Vorteile des Lasters
  Infotext  Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.

Heute ziehen Eisfirmen, Elektronikgeschäfte und jedes zweite Schlagerlied die sieben Sünden in den Dreck, indem man sie zur heiligen Tugend erklärt. Gott befahl uns zu entsagen, Coca Cola zu genießen. Man hat uns alles erlaubt und somit alles genommen. Polyamorie versaute die Unzucht. All-You-Can-Eat Buffets vergällten die Völlerei. Facebook beschämte die Eitelkeit. Ego-Shooter liquidierten den Jähzorn. Wellnesshotels verweichlichten die Trägheit. Sie alle haben's schlecht gemeint. Doch schlecht gemeint ist bekanntlich das Gegenteil von schlecht. Und kein Zweck heiligt das Mittelmaß.

Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden. Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft ohne den eigenen Spaß einzubüßen? Wie empört man seine Umwelt ohne als Künstler verleumdet zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus ohne auf irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet man die Unterhaltungsindustrie ohne Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu fassen? Wie wird man zum Ketzer einer säkularisierten Welt?

Seien Sie neidisch auf andere, doch anstatt ihnen nachzueifern, ziehen Sie sie auf Ihr Niveau.
Seien Sie träge und zeigen Sie Ihrem Partner, wer in der Beziehung die Windeln anhat.
Seien Sie jähzornig und beschimpfen Sie Werner Herzog.
Seien Sie wollüstig und beschränken Sie sich nicht auf die zwei, drei Abgründe Ihres Körpers.
Seien Sie eitel und entreißen Sie Ihre Schönheit dem trüben Auge des Betrachters.
Seien Sie geizig und teilen Sie nicht länger brüderlich wie Kain den Schädel seines Bruders.
Seien Sie maßlos in allem, nur niemals der Mittelmäßigkeit.

www.lisaeckhart.com

Tickets gibt es unter: secure.adticket.de

Eine Veranstaltung vom TAK - Die Kabarett Bühne
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00


  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-14_homepage_cp_eckhart-c-franziska-schroedinger.jpg (3105 KB)

19.11.2020, Do Lesung:  Julius Fischer
  Untertitel  Ich hasse Menschen. Eine Stadtflucht.
  Infotext  Ich hasse Menschen: Eine Stadtflucht
Julius Fischer hasst Menschen immer noch. Das fängt bei der eigenen Ehefrau an. Familie geht auch gar nicht. Noch ätzender sind eigentlich nur Freunde. Und natürlich Bekannte. Die sind am schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu allen anderen. In seinem Programm erzählt er von diesen ganzen Arschlöchern und seinen verzweifelten Versuchen, mit denen nichts zu tun zu haben. Klappt nicht. Außer bei seiner Ehefrau. Das hat aber andere Gründe.
»Ich hasse Menschen: Eine Stadtflucht« Das Programm zum neuen Buch. Das Buch zum Lebensgefühl

www.juliusfischer.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 €
AK 21/18 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-19_homepage_cp_fischer_julius_2017_02_c_enrico_meyer.jpg (3275 KB)

21.11.2020, Sa Konzert:  Bummelkasten
  Untertitel  Irgendwas Bestimmtes • Kinder-Kracher
  Infotext  Bummelkastens Musikvideos werden täglich tausendfach geklickt. Die Berliner Ein-Mann-Band hat sich mit ihrem komplett mundgemachten Debutalbum "Irgendwas Bestimmtes" gerade genüsslich in die deutschen Kindermusikregale gefläzt und euphorisiert damit Kinder, Eltern und Nicht-Eltern. Ihre Songs entfalten einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Kein Wunder: Dieser popfidele A-Capella-Beatbox-Sound - welcher mit seinen detailreichen Arrangements sowie seiner vokalen als auch musikalischen Verspieltheit herrlich ungeleckt und unterhaltsam daherkommt - sucht nicht nur in der Kindersparte seinesgleichen. Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland.

"Kommt ihr bitte!?" - die oft benutzte, höflich geschönte Phrase vieler Erziehungsberechtigter - wird im gleichnamigen Song dermaßen penetrant vorgeführt und so oft von einem infantilen "Jaahaa" erwidert, dass es fast wehtut. In "Wandern", einem sündhaft lässigen Song übers - nunja - Wandern, verschmelzen die Themen Natur und Medienkonsum. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen, die gerne Ponywurst grillt und mit dem Monstertruck zum Bäcker fährt. Shiny, die Lichterfee, die sich einen Trip durchs Sonnensystem gönnt, aber von jedem bereisten Planeten ziemlich schnell die Schnauze voll hat. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, der abends in sein Kissen weint oder Hausmeister Klaus, der smarteste Hausmeister ever.

Seit dem ersten Lollapalooza Festival in Berlin ist Bummelkastens Klopapierschlacht - passend zum Hit "Rolltreppenmax" - das jährliche Highlight vom "Kidzapalooza", dem parallel laufenden Familienableger. Bühnenauftritte bestreitet er lax aus dem Sessel heraus. Neben den witzig performten Songs sind es vor allem seine Loopstation-Einlagen, die großen Spaß machen.
Also nehmt eure klebrigen Finger vom Sofa, zieht die Stoppersocken aus und geht nochmal pullern: Der Bummelkasten ist in der Stadt!

www.bummelkasten.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 12:00
Vorverkauf: ja
VVK 19,60 €
AK 20/17 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

21.11.2020, Sa Vortrag:  Methodisch Inkorrekt
  Untertitel  Die „Rockstars der Wissenschaft“ – Tour 2020
  Infotext  Keine Panik?! Das sehen die beiden Physiker Dr. Nicolas Wöhrl und Dr. Reinhard Remfort, bekannt aus dem Kultpodcast „Methodisch inkorrekt!“, ganz anders. Überall lauern die Gefahren: Kometen, Naturgewalten, der menschgemachte Klimawandel und völlig irrationale Politiker. Wieso hört denn niemand mehr auf die Stimme der Wissenschaft? Ende 2020 ist es wieder Zeit für „Science not Silence!“. Die Rockstars der Wissenschaft packen den Tourbus voll mit neuen Experimenten, um den Wissenschaftsskeptikern den Kampf anzusagen. Denn spätestens, wenn die zwei Physiker auf der Bühne die Fakten und Feuerexperimente auspacken, ist auch dem letztem im Saal klar: es ist Zeit für „Panik“!

Seit 2013 begeistern die Physiker mit ihrem ebenso informativen wie unterhaltsamen Podcast „Methodisch inkorrekt!“ eine stetig wachsende Fangemeinde. Über 80.000 Hörer verfolgen regelmäßig den lockeren Plausch, bei dem neben Neuigkeiten aus der Wissenschaft („Warum orientieren sich Hunde beim Gassi gehen am Magnetfeld der Erde?“) auch Experimente („Plasma in der Mikrowelle“, „Feuertornado“), neue Chinagadgets sowie Musiksongs (man glaubt gar nicht wie viele schlechte Image-Videos es von deutschen Universitäten gibt) präsentiert werden, die einen Bezug zur Wissenschaft haben. Nachdem die beiden spontan entschieden, ihre 100. Podcastfolge als Live-Show auf die Bühne zu bringen, für die es binnen weniger Stunden keine Karten mehr gab, war die Idee geboren, den Ruhrpott zu verlassen und die Wissenschaft dahin zu bringen, wo sie gebraucht wird: Raus aus den Universitäten, rein in unsere Köpfe für die gute Abendunterhaltung und die nächsten Partygespräche!

minkorrekt.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  

2020-11-21_homepage_cp_minkorrekt_2.0_plakatmotiv_quer_rgb_web.jpg (2049 KB)

22.11.2020, So Kabarett:  Andreas Rebers
  Untertitel  Ich helfe gern
  Infotext  Wenn Onkel Andi zu Besuch kommt, ist allenthalben große Freude und Heiterkeit im Saal. Aber warum?? Rebers ist kein Narr und hasst Clowns. Und wenn man genau hinschaut, erkennt man auch warum. Nachdem die Weisen die Burg verlassen haben, erobern die Narren die Zinnen und überall wird es lustig. Und damit das alles eine coole performance hat, werden wir informativ unterhalten oder unterhaltsam informiert. Hat hier jemand Angst vor der Wahrheit?? Oder sind wir alle schon dem Wahn verfallen? Neulich konnte man lesen, der Rebers hilft uns die Angst zu nehmen. Vor allem die, vor uns selbst. Und man sah, dass es gut war!

Schon als Kind wurden er und seine vielen Geschwister zur Hilfsbereitschaft erzogen und es hält bis heut. Aber die gute schlesische Mutter hat ihn auch zur Wahrhaftigkeit und zur Bibel verpflichtet. Deshalb hat das Kind seine Diebstähle und kriminellen Taten auch immer zugegeben. Dann bekam er die Prügel, die er verdient hatte und die Mutter sah von der Kollektivstrafe der ganzen
Geschwisterschar ab. Reverend Rebers ist nur ein Arbeiter im Pointenberg des Herrn, aber mit der Wahrheit, vor allem der unbequemen, nimmt er es sehr genau. Denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passen, in den Schrank sperrt, werden sie giftig. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selber und nimmt zur Not auch die Prügel in Kauf. Das führt gelegentlich dazu, dass er die richtigen Fragen zum falschen Zeitpunkt stellt. Deshalb schreibt die NZZ "Dieser Mann ist eine Erweckung der Giftklasse A“.

Und dieses Programm ist ein Programm über alles, was toxisch ist. Schuldgefühle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus und Narzissmus. Also ein Programm über uns. Die Moralische Großmacht Deutschland. Hier wird Volkes Stimme mit Volkes Stimme entlarvt. Und wenn am Ende der Teufelsaustreibung noch etwas auf der Bühne herumliegt, kommt in der Zugabe der Tatortreiniger und beseitigt die restlichen Spuren.

Ich helfe gern. Wann und wo immer sie wollen!

andreasrebers.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 20,70 bis 29,50 €
AK 21/18 bis 30/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-22_homepage_cp_rebers_ichhelfegern_susie-knoll.jpg (2466 KB)

24.11.2020, Di Kabarett/Comedy:  Moritz Neumeier
  Untertitel  Am Ende is eh egal
  Infotext  Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg, Seuchen zerrütten die Menschheit, Rassismus und Sexismus nehmen Überhand auf der ganzen Welt. Na und? Am Ende is das eh egal.

Und wenn es egal ist, weil wir eh alle sterben, dann können wir wenigstens lachend in die Kreissäge rennen. Das ist das Ziel von Moritz Neumeier, Stand Up Comedian, Satiriker, Raucher, Vater. In der Peripherie der Nichtigkeiten wühlt er, berichtet aus seinem Leben. Vom Leben mit Kindern, dem Auftreten, den eigenen Unzulänglichkeiten, der Wut und den Zweifeln. Das ist ungeschönt, radikal, manchmal zu doll – und vor allem unfassbar witzig. Und selbst wenn man es nicht witzig findet. Am Ende is es ja eh egal. Moritz ist im Fernsehen bei wichtigen Sendungen zu sehen, er hat Preise gewonnen, die wichtig sind und gleichzeitig ist nichts so egal, wie so eine Aufzählung. Also überzeugt euch selbst und kommt vorbei. Oder halt nicht. Am Ende is eh egal.
support: hinnerk köhn

moritzneumeier.de

Eine Veranstaltung von Faust e.V.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 29,50 €
AK 30/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-24_homepage_cp_moritz_neumeier_foto_yannic_po_776pper.jpg (3892 KB)

25.11.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-11-25_Ra_0.23454800_1572366362.jpg (Web)

25.11.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

25.11.2020, Mi Gesellschaft:  Brauchen Sie jemanden, um über Gewalt zu sprechen?
  Untertitel  Offene Frauenhausberatung
  Infotext  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen (und ihre Kinder), wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen und in ihrem Zuhause nicht mehr sicher sind.
In unserer Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte und darüber, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Wir besprechen gemeinsam, welche Hilfen es gibt und wie Sie andere gewaltbetroffene Frauen unterstützen können.
Wir schweigen über das was Sie berichten. Wir freuen uns, wenn Sie von Übersetzer*innen, Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen oder anderen Unterstützer*innen begleitet werden.
Sie können natürlich auch mit mehreren Frauen kommen. Die Beratung bieten wir grundsätzlich in Deutsch an; nach Absprache in Arabisch, Farsi/Persisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch. In diesem Fall vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.
Für unsere offene Beratung benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie bitte einfach in den Pavillon und bringen Sie etwas Zeit mit.
Sie finden uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Raum 1 oder 2 auf der rechten Seite im Eingangsbereich.


Frauenhaus Hannover – Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon: 0511 664477
Fax: 0511 692538
info@frauenhaus-hannover.org
www.frauenhaus-hannover.org
Bürozeiten: Montag, Dienstag & Donnerstag, Freitag 9 - 16 Uhr
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 15:00


  Infotext Programmheft  Das Frauenhaus Hannover ist ein Schutzort für Frauen und ihre Kinder, wenn sie von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. In unserer anonymen Beratung informieren wir Sie über Ihre Rechte, über Schutzmöglichkeiten und Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie von Unterstützer*innen (Assistenzen, Gebärdensprachdolmetscher*innen usw.) begleitet werden. Muttersprachliche Beratung bieten wir neben Deutsch auch in Arabisch, Persisch, Polnisch, Russisch und Spanisch an - fremdsprachlich auch in Englisch. Unsere Beratung ist kostenlos. Fragen, Terminabsprachen und Infos nur über das Frauenhaus Hannover, Tel. 0511 664477.
www.frauenhaus-hannover.org
  Presse-Dateien  
 
2020-11-25_Ra_0_0.38296000_1571927639.jpg (Web)
2020-11-25_bilder_cp_pav_w18-00-00_frauenhaus.jpg (19 KB)

28.11.2020, Sa Kabarett/Comedy:  Sissi Perlinger
  Untertitel  Die Perlingerin - worum es wirklich geht
  Infotext  Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und lädt zu einer kurzweiligen Lebensreise hin zum eigenen höchsten Potential das in jedem von uns steckt ein.
Zudem ist Sissi ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen.

Sissi Perlinger gibt in ihrer neuesten Bühnenshow „Worum es wirklich geht“ tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch ordentlich unkorrekte Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt.
Was sich auf diesem Planeten gerade abspielt schimmert immer wieder durch und wird von der Perlingerin schonungslos auf den Punkt gebracht.

Die Kaiserin der Vielseitigkeit ist Kabarettistin, Entertainerin, ernste Schauspielerin und Bühnenschamanin. Sie gibt Einblicke wie man sich weiter entwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann. der Zuschauer wird amüsiert, inspiriert aber auch tief berührt.

www.sissi-perlinger.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 22,90 bis 29,50 €
AK 23/20 bis 30/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-11-28_homepage_cp_sissi_c_steffenjaennicke_2_a6.jpg (840 KB)
2020-11-28_homepage_cp_sissi_c_steffenjaennicke_4_a6.jpg (468 KB)

December 2020
03.12.2020, Do Vortrag:  Dr. Leon Windscheid
  Untertitel  Altes Hirn, Neue Welt
  Infotext  Nach einer nahezu restlos ausverkauften Tour 2019 gibt es auch im neuen Jahr kein Halten für Leon Windscheid. Der Shootingstar der Wissenschafts-Unterhaltung setzt seine Tour 2020 fort und bereist die Republik in der Mission, den Menschen ihr eigenes Hirn ein wenig näher zu bringen. Denn seitdem wir vor 300.000 Jahren als Homo sapiens auf der Bildfläche erschienen, wurde in unseren Köpfen nicht mehr renoviert. Ötzi und DJ Ötzi haben die gleichen grauen Zellen, die aber mit völlig unterschiedlichen Herausforderungen umgehen müssen. Denn für die Welt, in der wir heute leben, wurde unser Hirn ursprünglich nicht gemacht. Wir können googeln, statt zu denken. Algorithmen finden für Singles alle elf Minuten die große Liebe. Lichtschalter können sprechen, Autos alleine fahren. Und ohne Smartphone aus dem Haus, fühlt sich an wie ein Abenteuer.

Alles wird immer schneller, digitaler und effizienter. Kein Wunder, dass sich viele Menschen überfordert fühlen. Burn-out, Depression und Stress sind Volkskrankheiten. Dagegen helfen sollen Meditation per App, Glücks-Coaching oder Gehirnjogging. Aber braucht unser Hirn solche Innovationen? In seinem ersten Liveprogramm nimmt der Psychologe und Bestsellerautor Leon Windscheid sein Publikum mit auf eine Reise zu den Gefühlen und Gedanken, die wir zunehmend vergessen, oder schon ganz verloren haben. Humorvoll und fesselnd erklärt er, weshalb wir Langeweile wieder suchen sollten, warum Ziellosigkeit ans Ziel führen kann und wieso richtiges Alleinsein uns vor Einsamkeit schützt.

leonwindscheid.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja


  Infotext Programmheft  HC
  Presse-Dateien  

2020-12-03_homepage_cp_portrait_leon_windscheid_8101_b_andere.jpg (75 KB)

04.12.2020, Fr Comedy:  RUTHE LIVE
  Untertitel  Shit Happens! Tour 2019/2020
  Infotext  Ein Cartoonist auf der Bühne? Was macht der da? Na, was jeder gute Komiker auch tut: Die Zuschauer zum Lachen bringen! Ununterbrochen, zwei volle Stunden lang. Und das ist das einzige hier, was bei Ralph kein Witz ist! In seiner Show „RUTHE LIVE“ verbindet Ralph Ruthe Cartoons, Animationsfilme, Lesung und Musik (ja, Ralph singt leider auch - da müssen Sie durch) zu etwas völlig Neuem: eine Live-Comic-Comedy-Show, bzw. eine Live-Comedy-Comic-Show - ganz wie Sie wollen. So oder so gibt es nicht nur das Beste seiner Cartoons in ganz neuen Zusammenhängen zu sehen - seine Fans dürfen sich auch auf Welt- Premieren neuester Folgen von Ruthes Erfolgsserien „Flossen“, „HNO-WG“, „Biber und Baum“ und den „Werbeparodien“ freuen. Denn Ralph Ruthe ist nicht nur Deutschlands erfolgreichster Cartoonist, sondern auch der Produktivste: Keiner veröffentlich konstant in einer derart hohen Schlagzahl und auf immer gleich genialem Niveau neues Material. Egal, ob kleine Alltagsbeobachtungen oder große politische Zusammenhänge - Ralph Ruthe schafft es immer, den Irrsinn pointiert, intelligent und schreiend komisch in einem Cartoon einzufangen.

Kein Wunder, dass er so erfolgreich ist: Buchfans verschlingen seine Bestseller, Millionen von Pendlern versüßt er auf den U-Bahn-Screens den Weg zur Arbeit und wer sich regelmäßig auf YouTube (hier hat er 730.000 Abonnenten), Facebook (1,2 Mio. Likes) und Instagram (520.000 Follower) tummelt, kommt ohnehin nicht an ihm vorbei. Und wer ihn jetzt auch live erleben möchte, der hat bald Gelegenheit dazu, denn Ralph geht im Herbst 2019 wieder auf Bühnentour! Garantiert wird es ein großartiger Abend, bei dem garantiert durchgehend gelacht wird! Und wer anschließend noch etwas Geduld hat, bekommt noch etwas ganz Besonderes: Denn in seinen schon legendären Signierstunden hat es bisher noch keinen Zuschauer gegeben, der nicht von Ralph Ruhte selbst eine persönliche und signierte Zeichnung bekommen hat. Viel Spass!

www.ruthe.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 25,90 bis 29,90 €

  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-12-04_homepage_cp_3_-_ruthe_aquarium_credit_bjoern_gaus_an.jpg (112 KB)
2020-12-04_homepage_cp_4_-_portrait_schneidersitz_credit_bjoern.jpg (125 KB)

05.12.2020, Sa Comedy:  RUTHE LIVE
  Untertitel  Shit Happens! Tour 2019/2020
  Infotext  Ein Cartoonist auf der Bühne? Was macht der da? Na, was jeder gute Komiker auch tut: Die Zuschauer zum Lachen bringen! Ununterbrochen, zwei volle Stunden lang. Und das ist das einzige hier, was bei Ralph kein Witz ist! In seiner Show „RUTHE LIVE“ verbindet Ralph Ruthe Cartoons, Animationsfilme, Lesung und Musik (ja, Ralph singt leider auch - da müssen Sie durch) zu etwas völlig Neuem: eine Live-Comic-Comedy-Show, bzw. eine Live-Comedy-Comic-Show - ganz wie Sie wollen. So oder so gibt es nicht nur das Beste seiner Cartoons in ganz neuen Zusammenhängen zu sehen - seine Fans dürfen sich auch auf Welt- Premieren neuester Folgen von Ruthes Erfolgsserien „Flossen“, „HNO-WG“, „Biber und Baum“ und den „Werbeparodien“ freuen. Denn Ralph Ruthe ist nicht nur Deutschlands erfolgreichster Cartoonist, sondern auch der Produktivste: Keiner veröffentlich konstant in einer derart hohen Schlagzahl und auf immer gleich genialem Niveau neues Material. Egal, ob kleine Alltagsbeobachtungen oder große politische Zusammenhänge - Ralph Ruthe schafft es immer, den Irrsinn pointiert, intelligent und schreiend komisch in einem Cartoon einzufangen.

Kein Wunder, dass er so erfolgreich ist: Buchfans verschlingen seine Bestseller, Millionen von Pendlern versüßt er auf den U-Bahn-Screens den Weg zur Arbeit und wer sich regelmäßig auf YouTube (hier hat er 730.000 Abonnenten), Facebook (1,2 Mio. Likes) und Instagram (520.000 Follower) tummelt, kommt ohnehin nicht an ihm vorbei. Und wer ihn jetzt auch live erleben möchte, der hat bald Gelegenheit dazu, denn Ralph geht im Herbst 2019 wieder auf Bühnentour! Garantiert wird es ein großartiger Abend, bei dem garantiert durchgehend gelacht wird! Und wer anschließend noch etwas Geduld hat, bekommt noch etwas ganz Besonderes: Denn in seinen schon legendären Signierstunden hat es bisher noch keinen Zuschauer gegeben, der nicht von Ralph Ruhte selbst eine persönliche und signierte Zeichnung bekommen hat. Viel Spass!

www.ruthe.de

Eine Veranstaltung von Hannover Concerts
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 25,90 bis 29,90 €

  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-12-05_homepage_cp_1x1_credit_bjoern_gaus_andere.jpg (111 KB)
2020-12-05_homepage_cp_3a_-_ruthe_aquarium_credit_bjoern_gaus_a.jpg (137 KB)

09.12.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-12-09_Ra_0.84532500_1572366429.jpg (Web)

12.12.2020, Sa Konzert:  die feisten
  Untertitel  Das Feinste der feisten
  Infotext  Bitte beachten Sie, es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung im Jahr 2020.


„Spielt doch mal Dies, spielt doch mal Das.Was ist mit Flamingo Dolores, singt ihr auch das Gänseblümchen? Und „Du willst immer nur f…?“
Die Antwort lautet: „Ja, machen wir!“ Denn die beiden Sänger und Multiinstrumentalisten C. und Rainer packen das Beste ihres
umfangreichen Repertoires in ihre persönlichen TOP20.
Den Sprung in die feisten Charts haben aber auch ganz neue Songs wie der feuchtfröhliche „Junggesellenabschied“ oder die euphorisch groovende „Dönerrevolution“ geschafft.
Mit stoischer Ruhe schippern die beiden durch ein eskalierendes Publikum, das oft schon vor dem eigentlichen Ende des Songs
vor Lachen zerplatzt ist. Deshalb, auf zum Feinsten der feisten, wenn es heißt: Jetzt oder nie, entspannte Euphorie!


www.diefeisten.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 22,90 bis 29,50 €
AK 23/20 bis 30/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-12-12_bilder_cp_diefeistenaemandoquer.jpg (3867 KB)

13.12.2020, So Konzert:  die feisten - Zusatztermin
  Untertitel  Das Feinste der feisten
  Infotext  Bitte beachten Sie, es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung im Jahr 2020.


„Spielt doch mal Dies, spielt doch mal Das.Was ist mit Flamingo Dolores, singt ihr auch das Gänseblümchen? Und „Du willst immer nur f…?“
Die Antwort lautet: „Ja, machen wir!“ Denn die beiden Sänger und Multiinstrumentalisten C. und Rainer packen das Beste ihres
umfangreichen Repertoires in ihre persönlichen TOP20.
Den Sprung in die feisten Charts haben aber auch ganz neue Songs wie der feuchtfröhliche „Junggesellenabschied“ oder die euphorisch groovende „Dönerrevolution“ geschafft.
Mit stoischer Ruhe schippern die beiden durch ein eskalierendes Publikum, das oft schon vor dem eigentlichen Ende des Songs
vor Lachen zerplatzt ist. Deshalb, auf zum Feinsten der feisten, wenn es heißt: Jetzt oder nie, entspannte Euphorie!


www.diefeisten.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 22,90 bis 29,50 €
AK 23/20 bis 30/26 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2020-12-13_homepage_cp_diefeistenaemandoquer.jpg (3867 KB)

15.12.2020, Di Konzert:  Das hannoversche Rudelsingen
  Untertitel  Mit David Rauterberg und Matthias Schneider
  Infotext  Gemeinsam Singen macht Spaß. Und noch mehr Spaß macht es, wenn sehr viele gemeinsam singen. Beim Rudelsingen kann jede*r ganz einfach mitsingen. Der Erfinder des Rudelsingens ist David Rauterberg. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

www.rudelsingen.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 13 €
AK 11/9 €
  Infotext Programmheft  Gemeinsam Singen macht Spaß. Und noch mehr Spaß macht es, wenn sehr viele gemeinsam singen. Beim Rudelsingen kann jede*r ganz einfach mitsingen. Der Erfinder des Rudelsingens ist David Rauterberg. Er verbreitete es in den letzten Jahren in ganz Deutschland. David Rauterberg ist Vorsänger, begleitet das singende Publikum an der Gitarre und führt durch den Abend. Gesungen wird ein buntes Programm vom Volkslied über alte Rocksongs bis zu Schlagern und aktuellen Radiohits. Daneben gibt es immer ein paar Überraschungen im Programm.

http://www.rudelsingen.de
  Presse-Dateien  

2020-01-21_0_homepage_cp_2019-02-26_homepage_cp_rudelsingen_mit_d.jpg (0 KB)

16.12.2020, Mi Gruppentreffen:  Jetzt komme ich!
  Untertitel  Mein Selbstbewusstsein wird stärker!
  Infotext  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Eintritt / Zeiten  Beginn:
  Infotext Programmheft  Der Frauennotruf Hannover organisiert eine Gruppe für Frauen mit Beeinträchtigungen. In dieser geht es u. a. darum, die eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten auszumachen, die eigene Zukunft aktiver und selbstbestimmter zu gestalten. Der Kurs ist als offenes Angebot ausgeschrieben und bedarf keiner Anmeldung.
Kontakt:
Helena Behrens
Tel.: 0511 - 169 59 41
h.behrens@frauennotruf-hannover.de
Eintritt frei.
  Presse-Dateien  
 
2020-12-16_Ra_0.36075900_1574177445.jpg (Web)

16.12.2020, Mi Gruppentreffen:  Seniorentanz
  Untertitel  Kaffee und Kuchen mit Live-Musik
  Infotext  Einmal im Monat schwofen die junggebliebenen Alten beim Seniorentanz im Pavillon bei Live-Musik, geselligem Beisammensein, Kaffee und Kuchen und kleinen Unterhaltungsbeiträgen. Wir freuen uns auf Euch und jede*r ist herzlich willkommen!

Eintritt 5 € inklusive Kaffee und Kuchen
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 14:00
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  
 
2015-09-09_Kl_0_0.83828800_1436445492.jpg (Web)

18.12.2020, Fr Konzert:  Lutz Krajenski meets Juliano Rossi
  Infotext  Krajenski und Rossi sind seit vielen Jahren ein musikalisches Team, echte Buddys und Begründer der „New Generation of Swing“.
Auf der beim Peppermint Park Label im August 2011 veröffentlichten CD glänzen großartige Pop- und Swingklassiker in überbordenden Arrangements, prachtvolle Eigenkompositionen der Herren Rossi/Krajenski und Instrumentalstücke, die an Eleganz und Verve nur schwer zu toppen sind. Ein Big-Band-Album, das es in dieser Opulenz und Wildheit seit langer Zeit nicht mehr gegeben hat und Erinnerungen an die glorreichen 50er- und 60er-Jahre weckt!

VVK-Start: 15.01.2020

www.lutz-krajenski.de
www.julianorossi.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 36,10 €
AK 37/32 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

19.12.2020, Sa Konzert:  Lutz Krajenski meets Juliano Rossi
  Infotext  Krajenski und Rossi sind seit vielen Jahren ein musikalisches Team, echte Buddys und Begründer der „New Generation of Swing“.
Auf der beim Peppermint Park Label im August 2011 veröffentlichten CD glänzen großartige Pop- und Swingklassiker in überbordenden Arrangements, prachtvolle Eigenkompositionen der Herren Rossi/Krajenski und Instrumentalstücke, die an Eleganz und Verve nur schwer zu toppen sind. Ein Big-Band-Album, das es in dieser Opulenz und Wildheit seit langer Zeit nicht mehr gegeben hat und Erinnerungen an die glorreichen 50er- und 60er-Jahre weckt!

VVK-Start: 15.01.2020

www.lutz-krajenski.de
www.julianorossi.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 36,10 €
AK 37/32 €
  Infotext Programmheft  Krajenski und Rossi sind seit vielen Jahren ein musikalisches Team, echte Buddys und Begründer der „New Generation of Swing“.
Auf der beim Peppermint Park Label im August 2011 veröffentlichten CD glänzen großartige Pop- und Swingklassiker in überbordenden Arrangements, prachtvolle Eigenkompositionen der Herren Rossi/Krajenski und Instrumentalstücke, die an Eleganz und Verve nur schwer zu toppen sind. Ein Big-Band-Album, das es in dieser Opulenz und Wildheit seit langer Zeit nicht mehr gegeben hat und Erinnerungen an die glorreichen 50er- und 60er-Jahre weckt!
http://www.lutz-krajenski.de
http://www.julianorossi.de
  Presse-Dateien  

January 2021
30.01.2021, Sa Konzert:  Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet (Italien)
  Untertitel  TOUR 2021 – Neues Programm
  Infotext  Im Januar 2021 erscheint das 24. Album des sizilianische Singer-Songwriter Pippo Pollina. Mit über 4000 Konzerte europaweit gehört er zu einem der beliebtesten italienischen Liedermacher. Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er seit mehr als 35 Jahren auch seine vielen treuen Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. Neben seinen Konzerten mit seiner Band hat er auch mit unzähligen internationalen Künstlern zusammengearbeitet, wie z.B. : Georges Moustaki, Franco Battiato, Inti Illimani, Konstantin Wecker, Rebekka Bakken, Charlie Mariano oder Werner Schmidbauer & Martin Kälberer.

www.pippopollina.com
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 30,60 bis 41,60 €
AK 32/27 bis 43/37 €
  Infotext Programmheft  Im Januar 2021 erscheint das 24. Album des sizilianische Singer-Songwriter Pippo Pollina. Mit über 4000 Konzerte europaweit gehört er zu einem der beliebtesten italienischen Liedermacher. Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er seit mehr als 35 Jahren auch seine vielen treuen Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart.
www.pippopollina.com/de
  Presse-Dateien  

2021-01-30_homepage_cp_pippo_pollina_klein_foto_print_blanco_ch.jpg (1494 KB)

February 2021
07.02.2021, So Comedy:  NightWash Live
  Untertitel  Stand-up at it's best!
  Infotext  NightWash ist die Marke für Stand-up-Comedy in Deutschland und wurde 2016 hierfür mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum.

Künstler*innen wie Luke Mockridge oder Carolin Kebekus hatten einen Ihrer ersten Auftritte bei NightWash.

NightWash bringt die frischeste Stand-up Comedy angesagter Comedians und Newcomer*innen und überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken!

Comedy der Extraklasse!
NightWash Live - Stand-Up Comedy at its best!

nightwash.de
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:00
Vorverkauf: ja
VVK 26,20 €
AK 27/23 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2021-02-07_homepage_cp_nw_logo_pink_cmyk.jpg (4615 KB)

March 2021
14.03.2021, So Kabarett/Comedy:  Ingrid Kühne
  Untertitel  Okay - Mein Fehler
  Infotext  Ingrid Kühne geht es wohl, wie vielen anderen - eigentlich ist sie sowieso immer alles Schuld. Mit einem beschwichtigenden "Okay, mein Fehler!" will sie einfach nur ihre Ruhe. In ihrem zweiten Bühnenprogramm analysiert sie, was alles so schiefgeht und wo man alles schuld sein kann, vor allem warum, wieviel, wie spät und wie lange. Sie bringt zur Sprache, was andere sich komischerweise nie fragen, sich dann aber in den Themen absolut wiederfinden. Alltägliche Situationen skizziert sie so, dass man aus dem Lachen einfach nicht mehr rauskommt. Auch ruhigere Töne finden hier diesmal ihren Platz, aber nur um dann noch mal richtig Fahrt aufs Zwerchfell des Publikums aufzunehmen. Mit gehörig Selbstironie spielt sie ihre Trümpfe aus, wo sie dann auch das Publikum schnell mit einbezieht. "Wie isset denn bei dir?" fragt sie nicht selten und jeder hat das Gefühl, dass gerade die Freundin oder Nachbarin etwas fragt und man vergisst völlig, dass man plötzlich live mitten in ihrem Programm ist. Erleben sie einen Abend, wo das Lachen großgeschrieben wird und wo man auf dem Nachhauseweg noch oft kopfschüttelnd lacht... "... genau wie bei uns!"

www.ingrid-kuehne.de

Eine Veranstaltung von a.s.s. concerts & promotion GmbH
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 20:00
Vorverkauf: ja
VVK 25,65 €
AK 26/22,50 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2021-03-14_homepage_cp_ingridkhne_pressefoto2_creditshelgeboele.jpg (4349 KB)

May 2021
05.05.2021, Mi Lesung:  Dr. Mark Benecke
  Untertitel  Body Farm
  Infotext  Knoxville - Der ungewöhnlichste Friedhof der Welt liegt in Knoxville, Tennessee. Auf dem Gelände der Body-Farm (Leichenfarm) verwesen menschliche Körper unter den Augen der Wissenschaft. Der Kölner Kriminal-Biologe Mark Benecke hält in dieser weltweit einmaligen Forschungseinrichtung einmal im Jahr einen Kurs ab - für die Agenten des FBI. Die Body-Farm gehört zur Universität von Tennessee. Auf einem ein Hektar großen Park rotten ständig rund 40 verschiedene Leichen vor sich hin. Alle in unterschiedlichen Versuchsanordnungen. Es gibt Leichen in Kofferräumen, Leichen, die genau in der Sonne liegen, andere sind in flachen Gräbern versteckt. "Die Forscher beobachten, unter welchen Bedingungen ein Körper wie zerfällt und können daraus ihre Schlüsse für reale Kriminal-Fälle ziehen", sagt Benecke. Die Körper bekommt die Leichenfarm von Spendern.

Für den Kriminal-Biologen ist die Farm aus noch einem anderen Grund hochinteressant. Er kann dort analysieren, wann welche Insekten sich an den Körpern zu schaffen machen. "Eine Art Zersetzungs-Crash-Kurs vom Feinsten", so Benecke. Die Forscher auf der Body-Farm sind hauptsächlich Anthropologen, das heißt, Knochen-Kundler. Sie beschäftigen sich mit Knochen, die bei Ausgrabungen gefunden wurden. Doch seit vor über 30 Jahren der damalige Chef der Knochenkundler William Bass seine Leidenschaft für Kriminal-Fälle entdeckte, werden auf der Body-Farm die Leichenversuche durchgeführt. Einmal im Jahr hält Mark Bencrke zusammen mit einem Knochen-Kundler und einem Pflanzen-Spezialisten für das FBI auf der Body Farm einen Kurs ab. Die Spezial-Agenten lernen bei ihm unter anderem das richtige Ausheben von Gräbern. "Sie müssen mit bloßen Händen die Erde abtragen, um die dort versteckten Spuren zu finden", sagt der Kölner. Kursleiter Benecke ist hart. Wird eine Spur übersehen, schüttet er das ganze Grab wieder zu und die Arbeit beginnt von vorn.

home.benecke.com

Eine Veranstaltung von Gigolo Enterprises.
  Eintritt / Zeiten  Beginn: 19:30
Vorverkauf: ja
VVK 28,40 €
AK 29/25 €
  Infotext Programmheft  
  Presse-Dateien  

2021-05-05_homepage_cp_qua_mark_benecke_by_guido_krebs_72.jpg (812 KB)
2021-05-05_homepage_cp_qu_mark_benecke_checking_movie_corpse_72.jpg (1238 KB)